Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ⫸ Baby hat starke Verdauungsprobleme?

17.12.2017
  1. #1
    Neuling
    Ort
    München
    Beiträge
    33
    Feedback Punkte
    0

    Unglücklich ⫸ Baby hat starke Verdauungsprobleme?

    Hallo liebe Couchwives,

    seit ein paar Tagen hat meine Tochter (bald 8 Monate) sehr starke Schwierigkeiten mit der Verdauung. Sie möchte zwar machen, aber es bereitet ihr sehr große Schmerzen. Sie weint dann ganz viel und stark und es funktioniert einfach nicht. Ihr Stuhl ist dann, wenn es mal klappt, auch deutlich hart.
    Es macht mich wirklich sehr traurig, wenn ich zusehen muss, wie sie sich mit dieser Verstopfung abquält. Beim Arzt habe ich schon angerufen und er meinte das es eventuell sein kann, dass es an der Ernährungsumstellung liegen kann, weil ich seit Donnerstag jetzt Beikost füttere. Er hat mir gesagt, dass ich das ganze weiter beobachten soll und am Mittwoch habe ich dann einen Termin bei ihm. Tipps wie ich meiner Tochter ein bisschen helfen kann, hat er mir aber leider keine gegeben, weil wieder zu wenig Zeit war.
    Jetzt habe ich auf eigene Faust ein bisschen gegoogelt und bin auf eine Seite gefunden, bei der es genau um Verdauungsprobleme bei Babys und auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten geht.
    Kann es jetzt sein, dass die Verdauungsprobleme mit der Umstellung auf Beikost zusammen hängen? Und könntet ihr mir bitte Tipps geben, wie ich es für meine Tochter bis Montag leichter machen kann?

    Ich wäre sehr dankbar, wenn ihr mir mal eure Erfahrungen schildern könntet. Ich hoffe wirklich ihr geht es bald besser, weil es mir wirklich das Herz zerreist wenn ich zusehen muss wie sie sich abquält.

    Vielen Dank.

    Liebe Grüße, Emimama


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Baby hat starke Verdauungsprobleme?

    Hallo!

    Das kann durchaus mit der Beikost zusammen hängen!

    Was gibst Du ihr denn? Karotten?

    LG

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby hat starke Verdauungsprobleme?

    Liebe Emimama,

    wir haben mit Paul genau die gleichen Probleme, der Stuhlgang ist sehr hart und es schmerzt, seit Paul Mittags Beikost bekommt. Die Möhren habe ich da nun schon weggelassen.

    Wichtig ist, dass deine Tochter sehr viel zusätzlich trinkt. Nun bekommt Paul sein Fläschchen mit Fenchel-Kümmel-Anis-Tee mit paar Spritzer Apfelsaft. Ich versuche, dass er davon am Tag mind. 200 ml trinkt. Ich war jedoch auch beim Arzt, da beim drücken schon Äderchen platzen und er beim Stuhlgang dann immer wieder blutete. Nun hat die Ärztin Movicol aufgeschrieben, damit Paul erstmal lernt, eine Verdauung ohne Schmerzen zu haben. Er hat nämlich diesen auch immer wieder "zurückgezogen" um es aufzuhalten und da kann es dann echt nicht sein. Mit viel trinken und Movicol ist es nun schon besser geworden. Der Stuhlgang ist normal weich, aber sobald Paul merkt, dass der Darm sich leeren möchte, wenn er auch an zu weinen, weil er es natürlich immer mit Schmerzen verbindet. Jedoch folgt kurz danach meist nochmal ein Stinker und da weint er gar nicht mehr.

    Ich drück dir die Daumen, dass es bei euch bald besser wird. Ich kann dich da echt verstehen!

    LG
    Daniela

  4. #4
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby hat starke Verdauungsprobleme?

    Du kannst es mit Bauchmassage mit nem Babyöl versuchen oder wenn es ganz schlimm ist gibt es Kümmelzäpfchen von Wala. Danach können die Kleinen häufig ganz gut pupsen oder Kacken Was bei uns manchmal geholfen hat war baden. Das warme Wasser entspannt den Bauch.

    Den Kümmel-Anis-Fenchel-Tee hab ich immer getrunken als ich gestillt habe und mit der Beikost hat ihn meine Tochter bekommen. Der hat aber mMn nicht sooo gut geholfen. War aber Flüssigkeit, die ja wichtig ist bei der Beikost.

  5. #5
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby hat starke Verdauungsprobleme?

    Wenn das Baby ansonsten noch voll gestillt wird, ist zusätzliche Flüssigkeit gut zum Brei, aber kein Muss. Machst du ordentlich Öl in den Brei?
    Wenn du Do erst mit der Beikost begonnen hast, dürfte dein baby ja noch nicht soooo viel essen? Ich würde immer etwas Apfel oder Birne dazu füttern, das erleichtert auch ganz gut.

    vg

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von scorpio
    Alter
    39
    Beiträge
    9.183
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby hat starke Verdauungsprobleme?

    * Bauchmassage im Uhrzeigersinn um den Bauchnabel mehrmals täglich
    * reichlich Rapsöl in den Brei (in gekaufte Gläschen 1 TL, in selbstgekochtes 1 EL)
    * zum Nachtisch Birne oder anderes stuhlauflockerndes Obst (Sophia liebte Birne-Pflaume von bebivita)
    * reichlich Flüssigkeit anbieten
    * schön warm baden und anschließend Bauchmassage

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Baby hat starke Verdauungsprobleme?

    Manchmal helfen all die guten Tipps nicht Zumindest nicht bei unserem Baby - aber wie heißt es so schön, alles wird gut

Ähnliche Themen

  1. Wie stärke ich das Selbstbewusstsein meines Kindes?
    Von ulli im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 28
  2. starke Bauchschmerzen bei Eisprung?
    Von Stefanie81 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 13
  3. Stinkende Pupse und Verdauungsprobleme
    Von Plitsch im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 11
  4. Stärke von Ziegeln bzw. Isolierung?
    Von KarinH im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige