Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: ⫸ Ausschlag nach MMR+ Windpockenimpfung

13.12.2017
  1. #1
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    38
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ Ausschlag nach MMR+ Windpockenimpfung

    Samira hat letzte Woche Dienstag ihre MMR+Windpockenimpfung bekommen und vorhin beim Wickeln hab ich gesehen das sie am Bauch einen roten Ausschlag hat. Ich hab sie erstmal komplett ausgezogen und dann gesehen das sie den Ausschlag am genazen Körper hat. Hat jemand ne Idee was das sein kann? Für einen Impfausschlag ist es nach 10 Tagen doch eigentlich zu späht, oder?

    Werde nachher noch beim KiA anrufen und hoffe das wir da heute Nachmittag noch vorbeikommen können.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Senior Mitglied
    Ort
    irgendwo in Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.597
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ausschlag nach MMR+ Windpockenimpfung

    Wir hatten das auch. Allerdings war bei uns Mittwoch morgens die Impfung und Mittags war der Ausschlag da. Beim googlen hab ich rausgefunden das es von der MMR-Impfung ist und das es bis zu 10 Tage dauern kann bis er kommt, genauso mit Fieber.

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ausschlag nach MMR+ Windpockenimpfung

    der ausschlag soll doch erst NACH 10 tagen kommen bishin zu drei wochen glaub ich. also passt das doch wieder.

  4. #4
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ausschlag nach MMR+ Windpockenimpfung

    Ich denke schon dass es Impfausschlag ist.Hatte Emily nach der 1. MMR Impfung auch ca. 10 Tage nach der Impfung.

    Liebe Grüße,Jessi

  5. #5
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    38
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ausschlag nach MMR+ Windpockenimpfung

    Wir waren nun beim Kinderarzt und Samira hat Masern. Der KiA meinte sofort als er Samira gesehen hat das es kein Impfausschlag ist sondern Masern sind.

  6. #6
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ausschlag nach MMR+ Windpockenimpfung

    Echt? Lana hatte auch nach 11 Tagen Masernausschlag aber Impfbedingt. Den haben doch ganz viele Kinder nach dieser Impfung. Hat sie denn auch richtig Fieber und alle anderen Anzeichen? (Bindehautentzündung, Schnupfen, Mundausschlag?)

    Gute Besserung!
    LG, Miriam

  7. #7
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ausschlag nach MMR+ Windpockenimpfung

    Ich habe schon öfter gehört, dass 1-4 Wochen nach der Impfung die sogenannten Impfmasern auftreten können. Diese sind angeblich völlig ungefährlich, nicht ansteckend, und die von Miriam erwöhnten Begleiterscheinungen der echten Masern bleiben (meistens aus. Darum würde ich jetzt auch erstmal auf Impfmasern tippen, nicht auf die richtige Erkrankung. Oder hat Samira auch richtig hohes Fieber und Co.?

    Liebe Grüße und gute Besserung an die Maus,
    Sabsi

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von Leckermäulchen75
    Alter
    42
    Beiträge
    2.477
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ausschlag nach MMR+ Windpockenimpfung

    Mausi hatte das auch, ca. eine Woche nach Impfung. Nach 2 Tagen war der Spuk vorbei...

  9. #9
    Profi Avatar von Angel
    Alter
    38
    Beiträge
    3.248
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ausschlag nach MMR+ Windpockenimpfung

    Mal ganz kurz. Wir haben die Nacht von Freitag auf Samstag noch im KH verbracht weil Samira 41,1 Fieber hatte und wir das Fieber nicht runterbekommen haben. Gestern Nachmittag durften wir dann wieder heim.

    Unser KiA sagte das er diese Woche schon 4 Masernfälle hatte und da meiner Freundin ihre Tochter auch gerade erst Masern hatte und wir kurz vorher noch bei Ihr waren. Die Inkubationszeit beträgt 10-14 Tage, von dem her hat Samira sich wohl vor der Impfung schon angesteckt.

  10. #10
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ausschlag nach MMR+ Windpockenimpfung

    Oh wie ätzend, ihr Armen!
    Damit wäre sie nun so oder so immun.
    Ich wünsche ihr gute Besserung!!

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nebenwirkung MMR Impfung
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  2. Ausschlag/trockene Haut?!
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 1
  3. Ausschlag
    Von Stefanie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  4. Antibiotika- Hilfe Ausschlag!
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6
  5. Ausschlag vom Deoroller?
    Von Löwenmädchen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige