Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: ⫸ Auch wir haben (Ein-)Schlafprobleme

12.12.2017
  1. #1
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ Auch wir haben (Ein-)Schlafprobleme

    So langsam bin ich mit meiner Kraft am Ende. Erstens....es gab schon Zeiten, da hat Greta von 19 Uhr bis 2 Uhr geschlafen und dann wieder bis gegen 6.30 Uhr...das ist längst vorbei. Nun kommt sie sogar nachts fast alle 3 Stunden zum stillen!

    Aber schlimmer ist das einschlafen, das klappt gar nicht mehr. Wir legen sie wach in ihr Bettchen und das ist auch völlig in Ordnung für sie. Meist schläft sie dann recht schnell ein, aber nur ihr "berühmte" 1/2 stunde. Danach ist es die Hölle. Sie wird wach und brüllt wie am Spieß, das geht ne Weile so, dann dreht sie den Kopf zur Seite und es ist wieder Ruhe. Für ein paar Minütchen. Dann gibts wieder Gebrüll. Oft so doll, das sie sich sogar verschluckt !Sie tut mir dann so leid.
    Eben lag sie seit um 19 Uhr im Bett, seit 19.30 Uhr abwechselnd weinen und diese total unruhige Schlafphase....dabei "stöhnt" sie immer ganz furchtbar. Aber ich kann sie doch nicht immer wieder aus dem Bettchen nehmen???

    Jetzt eben haben wir sie allerdings rausgenommen, die windel nochmal kontrolliert (das nix kneift) und wenn sie sich jetzt beruhigt hat, legen wir sie wieder wach ins bett und versuchen es erneut!

    Aber das kanns ja irgendwie nicht sein?

    LG Nadine, bin momentan soooooo ausgepowert und völlig down.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Auch wir haben (Ein-)Schlafprobleme

    Ach Nadine, ich kann es dir so gut nachfühlen.

    Bei uns ist es seit einiger Zeit ähnlich. Samuel schläft ungern bis garnicht ein, wird im schlimmsten Fall einige Male nach dem Einschlafen wach und schreit dann wie am Spieß, ohne dass man ihn beruhigen kann.

    Am Anfang dachten wir, dass es Nachwirkungen von der OP sind, dann sagte uns unser Kinderarzt, dass es der sogenannte "Nachtschreck" sein kann. Allerdings bekommt er auch momentan wieder Zähne und auch dann schrecken die Kinder oft im Schlaf hoch. Woran es letztendlich liegt - ich bzw. wir wissen es nicht.

    Unser Kinderarzt sagt, dass es für die Eltern und auch für die Kinder anstrengende Phasen sind, die aber irgendwann vorübergehen. Daran glaube ich jetzt ganz fest, wenn es mal wieder ganz schlimm ist und mir unser kleiner Samuel so leid tut.

    Diese Woche hat er zwei Nächte komplett durchgeschlafen (von 21 bis 8 Uhr). Ein Traum! Wie es heute wird, keine Ahnung. Zumindest ist er eben nach der Flasche sofort eingeschlafen. Mal sehen.

    Ich kann dir nicht wirklich helfen, wollte dir aber zeigen, dass du nicht alleine bist. Ich drück dich.

    Liebe Grüße,
    bloomy

  3. #3
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Auch wir haben (Ein-)Schlafprobleme

    Liebe Bloomy,

    das tut wirklich gut, mal von anderen zu lesen das man nicht allein ist. Greta schreit auch wie am Spieß...oft aus heiterem Himmel :-(
    Und beruhigen tut sie sich nur auf meinem arm. Momentan kann es aber auch bei uns sein, das es die Zähnchen sind. Zumindest gabs vor einer Woche nen Durchfall und sie kaut auf allem rum, sabbert wie verrückt und auch beim stillen weint sie oft.

    aber es ist beim einschlafen (zumindest nach der 1/2 stunde) oft so, als hätte sie angst vor dem wieder einschlafen!

    LG nadine, ich hoffe, ich kann mal diese nacht besser schlafen(die hofffnung stirbt zuletzt ;-))

  4. #4
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Auch wir haben (Ein-)Schlafprobleme

    Hi

    das die Zwerge meist nach einer halben Stunde wieder aufwachen ist total normal, da wechsel sie in die nächste Schlafphase und wachen dabei auf (wir Erwachsenen tun das nicht mehr).

    Wir haben auch abende an denen ich jede 15-30 Minuten wieder zu Helena rein muss weil sie sich wieder meldet. Dann begleite ich sie wieder in den Schlaf und geh wieder raus. Da sie bei uns im Bett liegt kann ich mich einfach dazu legen, sie kurz stillen oder mit Schnulli beruhigen.
    Immer wieder kommt es vor dass das Babyphone angeht und bis ich im Schlafzimmer bin seh ich ein friedlich schlafendes Kind, da hat sie wohl auch im Schlaf geweint/gejammert.

    Ansonsten hilft es vielleicht sich immer zu sagen, dass es nur eine Phase ist ;-)
    Das Buch "Schlafen und Wachen" soll ganz gut für das Thema sein, leider hab ich es selber auch noch nicht gelesen, steht aber auf meiner Buch-noch-haben-muss-Liste.

  5. #5
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Auch wir haben (Ein-)Schlafprobleme

    wir haben derzeit auch wieder solche schrei-attacken.

    bei uns hilft nur rann an die brust. selbst wenn carolin gar nicht richtig wach ist, sie schreit wie am spieß.

    momentan ist sie dazu noch ganz hibbelig, da sie jeden tag durch die krabbelei und das hochziehen so viel neues entdeckt.

    ich hoff auch, dass es nur ne phase ist.

    lg conny

  6. #6
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Auch wir haben (Ein-)Schlafprobleme

    huhu nadine,

    das spielchen hatten wir bis vor ein paar tagen auch noch. j-p schläft aber nicht allein im bett ein, er schläft immer auf meinem arm ein, ist aber auch ok für mich. hab ihn dann ins bett, und nach ner stunde - pünklicher als n wecker - kam dann das grosse geschrei. ich war teils auch echt am ende mit meinen nerven.
    dann haben mir die mädels hier empfohlen osanit globulis und dieses zahungsgel zu benutzen. und ich hab mir noch gesagt, vielleicht braucht er einfach auch ein abendritual.
    nun läuft es so, das er zwischen 18.30 und 19.00 uhr gewickelt wird, dann kann er noch so 30 min nackig aufn sofa strampeln - also nur im body - das geniesst er voll, dann zieh ich ihn gar an, warte bis er sich mit hunger meldet, bekommt er sein fläschchen, anschliessend meistens die golbulis und das gel und dann nach n bissi geschuggel schläft er ein. und vorallem er schläft auch im bett weiter. ok dafür kommt er teils dann auch nochmal um 1.30 und dann um 6.30, oder er schläft wie heute komplett durch, je nach dem. halte ich aber für mehr als ok.

    vielleicht findet ihr für euch auch so n ritual? oder besorg dir mal die medis, kosten zusammen knappe 10 euro.

    und wenn j-p dann doch nochmal aufwacht, nehm ich ihn kurz hoch, oft kommt noch n bäuerchen, noch n bissi schuggeln und singen und er nickt wieder weg.

    glaub das auch einfach so ne blöde phase wo man durch muss.

    lg sabine

    so hab ich schon am 31.12 getippert gehabt aber forum ging ja dann nimmer

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Auch wir haben (Ein-)Schlafprobleme

    Kann nur bestätigen, dass es sich meines Erachtens nach, nur um eine lange verflixte Phase handeln muss. Wieso, weshalb, warum??? Tja, schwierig. Ich finde auch, dass es stark nach Zähnchen klingt.

    Ich würde dann auch Osanitkügelchen oder im schlimmsten Fall Viburcol Zäpfchen geben.

    Wir hatten im Mitte Dezember nachts auch wochenlang Theater und als die beiden Zähne dann da waren, war es sofort viel besser!

    Also weiterhin gute Nerven und: es geht vorbei!!!

    LG
    Ulla

  8. #8
    klingham76
    Gast

    Standard ⫸ AW: Auch wir haben (Ein-)Schlafprobleme

    Zitat Zitat von ulla Beitrag anzeigen
    Kann nur bestätigen, dass es sich meines Erachtens nach, nur um eine lange verflixte Phase handeln muss. Wieso, weshalb, warum??? Tja, schwierig. Ich finde auch, dass es stark nach Zähnchen klingt.

    Ich würde dann auch Osanitkügelchen oder im schlimmsten Fall Viburcol Zäpfchen geben.

    Wir hatten im Mitte Dezember nachts auch wochenlang Theater und als die beiden Zähne dann da waren, war es sofort viel besser!

    Also weiterhin gute Nerven und: es geht vorbei!!!

    LG
    Ulla
    Ja, was Ulla sagt, kann ich nur bestätigen. Marie hat auch wochenlang Terror gemacht, vor allem als sie wegen dem Abendbrei keinen Hunger mehr hatte und die Brust zum Einschlafen nicht mehr wollte. Und Zähnchen hat sie in dieser Zeit auch bekommen, und sie war erkältet.

    Von einen auf den anderen Tag war jedoch dann alles vorbei und jetzt schläft sie wieder wie eine Eins. Also, es ist wahrscheinlich echt nur eine Phasen, die von selbst wieder vorbei geht.

    Das einzige was mir die Nerven in dieser Zeit geschont hat und mir wenigsten halbwegs Schlaf gebracht hat, war, dass ich mich ganz ihren Bedürfnissen angepasst habe. D.h. wenn sie bei mir im Bett besser geschlafen hat, dann habe ich sie da schlafen lassen, wenn sie in der Nacht nur mit Brust weiterschlafen konnte, dann hab ich ihr halt alle 1-2 Stunden die Brust zum Nuckeln gegeben. Und entgegen aller Befürchtungen hat sie nach dieser Phase wieder anstandslos im eigenen Bett geschlafen und braucht die Brust jetzt nachts gar nicht mehr zum Weiterschalfen.

    Ich wünsche dir gute Nerven und viel Geduld. Kopf hoch, es wird sicher bald besser!

    LG
    Michaela

  9. #9
    Senior Mitglied
    Alter
    41
    Beiträge
    1.647
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Auch wir haben (Ein-)Schlafprobleme

    Hallo,

    ich kann dir leider keinen Rat geben, kann dich aber gut verstehen. Wir sind auch gerade in solch einer Phase. Es gab schon mal Zeiten da schlief Paul 6 Stunden, nun sind es meistens nur 2-3 und diese Nacht war ziemlich krass. Seit dem späten Abend hat er nur von einer Mahlzeit zur nächsten geschrien. Nichts hat geholfen, außer die Brust, ich glaube er wollte dauernuckeln...Er wollte nicht in seinem Stubenwagen schlafen, nicht im Bett zwischen uns und hat sich nicht mal durch rumtragen beruhigen lassen - er hat einfach geschrien wie am Spieß bis 1Uhr nachts. Da ist man selbst fix und fertig.

    Ich hab dann den Versuch gewagt ihn in sein Kinderbett zu legen. Er liegt, dreht sich auf die Seite und schläft 4 1/2 Stunden. Tja keine Ahnung, scheinbar mag er das Bett und nun überlegen wir, ob wir ihn wirklich schon mit 2 Monaten allein in seinem Zimmer schlafen lassen sollten...

    LG Tiffi

  10. #10
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Auch wir haben (Ein-)Schlafprobleme

    tiffi warum denn nicht??

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garten (auch wir haben umgebaut *g*) UD:08.08. es nimmt ein Ende
    Von Francesca im Forum Du und Dein Garten (oder Terrasse / oder Balkon)
    Antworten: 27
  2. Wir haben es auch getan...
    Von Teli81 im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 10
  3. Wir haben auch Nachwuchs - ein Labrador Welpe
    Von laluna75 im Forum Hobbys im Allgemeinen
    Antworten: 41
  4. Wir haben auch eine....
    Von Rose im Forum User Homepages
    Antworten: 0
  5. Auch wir haben JA gesagt!
    Von Baby04 im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige