Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: ⫸ Asymetrie Baby

12.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied
    Alter
    41
    Beiträge
    1.647
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Asymetrie Baby

    Hallo,

    heute haben sie bei der U3 eine Asymetrie bei Paul festgestellt, er schaut bevorzugt nach links (haben wir auch schon festgestellt) und der gesamte Körper ist asymetrisch. Haben jetzt Rezept für Krankengym. Zudem haben wir Termin bei Osteopathin (waren letzte Woche schonmal dort+in 2 Wochen wieder), auf Empfehlung unserer Hebi.

    Wurde das bei jemanden von eueren Kleinen auch festgestellt und wie wurde es behandelt? Mach mir bissel Sorgen, die Ärztin meint, Paul hat seine Mitte noch nicht gefunden..

    LG Tiffi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Kilian hat das KISS-Syndrom. Aber ob es auch als Asymetrie gilt? Hm... Auf jeden Fall hat Kilian auch eine Lieblingsseite... Sein ausgerenkter Wirbel wurde vor einiger Zeit eingerenkt... Am 4.12. ist Kontrolle... ich hoffe, es ist dann in Ordnung. Ansonsten muss noch mal eingerenkt werden und wir müssen zur KG, obwohl er sonst sehr fit ist...

    LG, Marina

  3. #3
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Das ist eins von mehreren Dingen die unsere zwerge auch haben..
    Ist ansich nichts schlimmes man muss das halt mit Physotherapie "beheben".
    Wir fangen gerade mit Physotherapie an und zwar werden die kleinen nach Vojta turnen.
    Nächste woche gehts los.

    Rudert er mit den Armen wenn er zur seite rollt/fällt um sich wieder ins gleichgewicht zu bringen?

  4. #4
    Senior Mitglied
    Alter
    41
    Beiträge
    1.647
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Morgen,

    @Nadine: Wir haben auch ein Rezept nach Vojta bekommen. Werd heut die Physiotherapeutin gleich fragen, ob sie die Ausbildung hat, wir sind ja schon wegen des Fußfehlstellung in Behandlung. Die Kinderärztin meint, das hängt alles zusammen..

    Paul rudert recht häufig mit den Armen, ob er das auch macht wenn er zur Seite fällt muß ich mal beobachten. Rollen tut er sich eig. noch nicht.

    @Marina: Ich hab gestern schon ein wenig im I-net gelesen, auch zum Kiss-Syndrom. Ich denke es ist soetwas in der Art, auch wenn es die Ärztin nicht so bezeichnet hat.

    LG Tiffi

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Asymetrie Baby

    Hallo!

    Beim Durchstöbern bin ich auf diesen Thread gestoßen.

    Da Sarah seit dieser Woche auch zur Krankengymnastik muss würde mich interessieren, inwieweit die Turnübungen nach Vojta was gebracht haben. Wie lange habt ihr die Übungen gemacht?

    Mir fällt es teilweise unheimlich schwer mit Sarah die Übungen zuhause zu machen. Sie weint und schreit dabei wirklich fürchterlich. Bisher habe ich durchgehalten 3-4 mal am Tag die Übungen zu machen. Letzten Endes ist es ja doch gut für sie.

    Danke schon einmal für Euren Bericht.

    LG
    Sabine

  6. #6
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Asymetrie Baby

    Hallo Sabine!

    Ich weiß nicht, was das für Übungen sind. Aber ist es sicher, dass bei ihr alle Halswirbel am richtigen Platz sitzen? Wenn nicht, dann bin ich eher für die Hau-Ruck-Methode - einrenken... Das hat meinen beiden Jungs sofort geholfen!

    LG, Marina

  7. #7
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Asymetrie Baby

    Also ich muss sagen das sich am anfang nicht wirklich viel getan hat.Dann waren wir bei einem Orthopäden der spezialisiert ist auf das sogenannte kiss syndrom und dort hat man feste gestellt das beide kinder eine blockade in der HWS hatten.Nach dem einrenken durften sie dann erstmal 5wochen nicht turnen.Und danach ging es dann schlag auf schlag.Mittlerweile hängen sie NUR noch 1 monat hinter den "normalen" babys hinterher.,
    Klar sind die übungen hart aber es bringt auf jeden fall was.
    Ich hab am anfang nach den übungen heulend zuhause gesessen weil mir das Mutterherz blutete,da sie beide wie am spiess geschrien haben.
    Bleib am ball,es lohnt sich.
    ich wünsche euch alles gut

    LG Nadine

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Asymetrie Baby

    Danke Euch Beiden für die Antwort.

    Da Sarah anfangs in der Kinderklinik war, ist sie total durchgecheckt worden. Eine Blockade besteht nicht und auch die Wirbel sind alle an ihren Platz.

    Sie hat sich bei mir im Bauch schon diese Lage angewöhnt und da gilt es jetzt wieder alles abzugewöhnen. Eine Besserung kann ich ja auch schon sehen. Vor allem nach den Übungen liegt sie immer komplett auf dem Rücken.

    Und den Rest kriegen wir hoffentlich auch noch hin - auch wenn die Übungen überhaupt keinen Spaß machen.

    LG
    Sabine

  9. #9
    Senior Mitglied
    Alter
    41
    Beiträge
    1.647
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Asymetrie Baby

    Hallo,

    @Sternschnuppe: Ich kann dir nachfühlen.

    Wir haben die Vojta-Therapie nach einer Sitzung abgebrochen, da Paul wie am Spieß gebrüllt hat und zu Hause keiner die Übungen mit ihm machen wollte...

    Wir haben dann nochmal eine andere Kinderärztin aufgesucht und die meinte, er sei noch so klein und wir sollten es weiter mit Osteopathie probieren und das Turnen als Babygym weiter machen. So haben wir es dann auch gemacht und was soll ich sagen, nach 4 Osteopathiesitzungen war alles bestens.

    Ist sicher individuell bei jedem Baby anders, will dich auch nicht vom Turnem abbringen, wollte dir nur unsere Erfahrungen schildern.

    Alles Liebe, tiffi

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Asymetrie Baby

    Hallo!

    Ich melde mich mal wieder.

    Wir haben heute um 14.00 Uhr einen Termin beim Osteopaden (heißt das so ?))

    Seit ca. vier Wochen machen wir täglich diese olle Krankengymnastik. Ja, es ist besser geworden, aber mir ist folgendes aufgefallen:

    Davon abgesehen, dass ich hin und wieder das Gefühl habe, dass die Übungen Sarah weh tuen, hängt sie seitdem nur noch auf meinem Arm. Ist viel am Weinen und schläft tagsüber so gut wie gar nicht. Nachts schläft sie unglaublich unruhig.
    Am Wochenende habe ich die Übungen mal nicht gemacht. Und was soll ich sagen. Ich kann Sarah auf ihre Krabbeldecke legen ohne das sie schreit und sie hat fast das ganze Wochenende verschlafen. In den Wachphasen war sie munter und aktiv wie lange nicht mehr. Hat viel gelacht und mit ihren Stofftieren erzählt.

    Jetzt fahren wir heute erst einmal zu dem "Wunderheiler". Morgen habe ich einen Termin mit der Kinderärztin.

    Mal schauen wie es weiter geht. Hoffentlich kann ihr bald geholfen werden. Ich merke nämlich, dass sie z. B. den Kopf drehen möchte es aber nicht immer klappt. Und das macht sie unglaublich wütend.

    LG
    Sabine

Ähnliche Themen

  1. Baby- und Kindervorteilsprogramme
    Von Eli im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  2. Baby - Fotoalben
    Von Kiki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 2

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige