Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 95

Thema: ⫸ Arbeitende Mamis

16.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ Arbeitende Mamis

    Seit letzter Woche gehöre ich auch zu denen, ich mache ne 1/3 Stelle, sprich 12h/Woche und dachte eigentlich dass es eher der Normalfall sei, als dass man wirklich "tuttokompletti" zu Hause bleibt. Nunja dementsprechende Komentare hab ich deshalb auch schon bekommen...

    Wie ist das bei euch?
    Wieviel arbeite ihr und wo bleibt der Nachwuchs?

    Jule


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Arbeitende Mamis

    huhu,

    ich arbeite seit der mutterschutz um ist wieder auf 400 euro in meinem job. sprich sie haben mich in der elternzeit dort beschäftigt. heisst für mich 3 oder 4 nächte im monat arbeiten.
    im herbst/winter, wenn wieder stellen frei sind, möcht ich auf halbtags erhöhen. heisst dann 4 nächte u. 6-7 tagdienste.
    in der zeit hat ihn entweder rene oder meine eltern, seine patin o. sein pate oder die tante. halt wer zeit hat *G* j-p ist das relativ egal bei wem er ist, hauptsache er bekommt was zu essen und hat was zu spielen.

    dumme kommentare gabs eigentlich nicht viele. und ich geniess es auch wenn ich mal raus komme und niemanden am rockzipfel hängen habe - und ich geniess es noch mehr wieder heim zu kommen

    im moment hab ich ja noch 1-3x die woche hannah mit hier, das lastet dann auch gar aus und j-p hat ne süsse spielkammeradin

    lg sabine

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Arbeitende Mamis

    Hallo!

    Ich gehe auch arbeiten. Hab eine 3/4 Stelle. D.h. ich gehen jeden morgen und jeden 2 Tag auch mittags arbeiten.
    Jolina ist bei Oma und Opa die mit uns im Haus wohnen. Meine Eltern haben mir das damals angeboten auf Jolina aufzupassen. Und solange sie fit sind mach ich das auch. Wenn es nicht mehr geht bleib ich zu Hause. Aber den Zuverdienst können wir gut gebrauchen.

  4. #4
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Arbeitende Mamis

    hallo,

    ich arbeit auch wieder. hab nen halbtagsvertrag bis 30.11. und arbeite 3 tage in der woche. Die sind leider sehr verschieden und so kann ich wohl monatlich planen aber hab eigentlich nur montag und freitag richtig frei.

    die arbeit selbst macht mir tierisch spaß. hab mit vielen leuten zu tun und bin endlich mal wieder unter leute. allerdings stört mich das drumherum sehr. außerdem hab ich hannah gegenüber immer noch ein schlechtes gewissen obwohl ich weiß, dass es ihr def. gut geht bei sabine!

    das schlimme dabei ist, dass es sich GAR nicht auszahlt, dass ich wieder arbeite. es bleibt fast nichts übrig . eigentlich ist es purer luxus für mich!

    abends bin ich nur todmüde wenn ich viel zu tun habe. heute war ein "schlechter" tag und ich saß eigentlich nur rum. was ich persönlich am schlimmsten finde.

    sabine

  5. #5
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.955
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Arbeitende Mamis

    Ich arbeite seit Marvin 8 Monate ist für 18 Stunden in der Woche. Die Arbeitszeit hab ich verteilt auf 2 volle und einen halben Tag. Marvin ist in der Zeit bei meiner Tante die noch bis September in Elternzeit ist. Ab September werde ich dann nur noch 14 Stunden arbeiten. Meine Tante wird dann 3 Tage arbeiten und wir wechseln uns mit der Kinderbetreuung ab. Montag und Dienstag geht MArvin zu ihr und die anderen 3 Tage kommt ihre Tochter zu mir.

    Mir tut die Arbeit gut und das Geld können wir auch gebrauchen, schließlich haben wir ein Haus gebaut. Wenn ein zweites Kind kommt kann ich so schnell nicht mehr arbeiten gehen. Zwei Kinder krieg ich nicht so gut untergebracht wie eins.

    Dumme Kommentare mußte ich mir noch nie anhören, ganz im Gegenteil: Die Leute sind meist überrascht wie gut wir das organisiert haben.

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von ElaT
    Alter
    52
    Beiträge
    2.765
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Arbeitende Mamis

    Ich arbeite, seitdem Nico 1 ist, wieder 19 Stunden die Woche.
    Die Arbeit tut mir gut, auch wenn es nicht mehr derselbe Posten ist wie vorher, aber ich komme raus und kann mal wieder mit erwachsenen Menschen reden.
    Für Nico ist es auch gut, denn er kommt so jeden Tag mit anderen Kindern zusammen.

    Es ist zwar auch ziemlich stressig, aber es geht nicht anders. Witwen-und Halbwaisenrente reichen nicht aus, um ein einigermaßen sorgenfreies Leben zu führen.

    LG
    Ela

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Arbeitende Mamis

    Hallo

    Ich bin wieder 30h/Woche arbeiten gegangen als Eick 1Jahr alt war. Das war (und ist) hier normal. Ich kenne niemanden, der mehr als 2Jahre zu Hause geblieben ist. Sei es nun des Geldes wegen oder weil "das hier eben so ist".
    Bei Jann hatte ich gar keine Pause, bis auf die 4Tage im KH. Da sagt auch keiner was. Da kommt höchstens Mal die Frage, wie ich das schaffe.

    LG Nicki

  8. #8
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: Arbeitende Mamis

    @ Nicki: WOW! Nach 4 Tagen KH gleich wieder auf Arbeit!!! Du bist ja recht hart im Nehmen! *staun*

    LG Cosima

    PS: Werde ab Oktober 07 wieder 25h/Woche arbeiten gehen. Annika geht ab Sep. in die Krippe (erstmal Eingewöhnung). Das ist hier normal. Dumme Sprüche gibt es keine.

  9. #9
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Arbeitende Mamis

    Hallo,

    Matti kam Anfang Mai 2006 und das Arbeiten habe ich Ende Juli wieder angefangen.

    Wochenstunden sind es 20.
    Im August wurde Matti noch von Sven betreut und ab September hatten wir den Krippenplatz.

    Meine Zeiten sind: Mo 8 - 17.00 Uhr
    Mi + Do 8 - 14.00 Uhr

    Für uns ist die Regelung optimal.

    Matti ist dadurch das er schon sehr früh abgegeben wurde, sehr pflegeleicht was die Betreuung durch andere angeht.
    Wir sind immer wieder erstaunt, dass alles so komplikationslos abläuft.

    mit dem neuen Baby wird es auch nicht anders sein. Dezember habe ich ET und im Moment ist geplant das ich ab Mai wieder zwei Tage arbeiten gehe und das Baby auch in der Krippe betreut wird.

    Lg Dany

  10. #10
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Arbeitende Mamis

    Zitat Zitat von Cosima Beitrag anzeigen
    @ Nicki: WOW! Nach 4 Tagen KH gleich wieder auf Arbeit!!! Du bist ja recht hart im Nehmen! *staun*

    LG Cosima

    PS: Werde ab Oktober 07 wieder 25h/Woche arbeiten gehen. Annika geht ab Sep. in die Krippe (erstmal Eingewöhnung). Das ist hier normal. Dumme Sprüche gibt es keine.

    Ich arbeite doch von zu Hause aus. Frank hat mir da noch geholfen. Rechnungen schreiben und Pakete packen habe ich oft spät abends gemacht. Jetzt richte ich mich nach Janns Schlafzeiten und für den Notfall habe ich ein Callcenter, was ich zuschalten kann, wenns zu viel wird. (Wenn er mal weint oder ich ihn füttere usw.) Oder die Kunden müssen eben nochmal anrufen. Das meiste läuft ja übers Internet.

    LG nicki

Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. @Arbeitende Mütter mit Schul- bzw.KiGa Kindern
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 31
  2. Junge Mamis / Alte Mamis
    Von tauchmaus im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige