Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 10 von 10 ErsteErste ... 6 7 8 9 10
Ergebnis 91 bis 95 von 95

Thema: ⫸ Arbeitende Mamis

15.12.2017
  1. #91
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Arbeitende Mamis

    @andrea: Eigentlich fehlt mir die freie Zeit mit den Kindern nachmittags nicht. Ist ja nicht so, dass ich keine Zeit habe, immerhin ab 16.00 und noch geht kein Kind in die Schule. Das reicht mir vollkommen. Denn unsere Nachmittage wären nicht so, dass ich im Garten sitze und den Kindern zugucke, während ich Kaffee trinke Ich bin dann gefordert, mitspielen, Dinge bringen usw. Würde ich weniger arbeiten, hätte ich nicht mehr zeit mit den Kindern,sondern würde sie für mich nutzen oder Dinge erledigen, weil es manchmal nur ohne Kinder geht oder viel schneller geht. Naja und auf das Einkommen möchte ich auch nicht verzichten, Urlaub, Friseur, weggehen will alles finanziert werden.
    Aber es ist nun mal auch so, dass in unserem Land nicht nur die Voraussetzungen sondern auch die Mentalität eine andere ist. Ich bin damit groß geworden, dass Frauen immer arbeiten und so ist für mich und in Berlin selbstveständlich, hat aber auch damit zu tun, dass die Gehälter in ostdeutschland niedriger sind und man öfter auf 2 Gehälter angewiesen ist. Hihi, ich glaube dir, dass du schief angsehen wurdest, wenn du bei Euch so früh wieder arbeiten gegangen bist Hier ist es eben andesrum.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #92
    Mitglied Avatar von ☆ joy ☆
    Ort
    Koblenz / Leer
    Alter
    39
    Beiträge
    893
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Arbeitende Mamis

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    joy, ich muss jetzt mal was fragen (ist aber nicht bös gemeint): haben deine Kinder dann am Nachmittag also gar keine Zeit zum draußen spielen, Fußball, Schlitten fahen oder im Sommer mal baden gehen, Eis essen o.ä.?
    Oder bin ich da einfach nur so verwöhnt von meinen Arbeitszeiten (8-13) und der doch recht vielen freien Zeit mit den Kindern?
    Doch klar, freitags arbeite ich ja nur bis 13.45Uhr und wenn Leon keine Probleme bei den Hausaufgaben hatte dann am wir auch in der Woche ca. ne Stunde wo wir draußen sein können oder andre Dinge machen können.
    In der Kita und Schule sind sie sehr viel draußen und alle ihre Freunde sind auch immer so lange in der Betreuung...Leon hat tolle AGs.

    Ich hatte ja den Luxus das ich knapp 7 Jahre Zuhause war, aber jetzt muss ich halt arbeiten, ich bin allein Verdienerin und nein ich fühle mich dabei nicht schlecht, dass die Kinder so lange in der Schule und Kita sind! DEs gefällt ihenen, sie profitieren davon und wir haben ja auch noch 2 Wochenenden im Monat wo wir sehr sehr viel Unternehmen (Heute war der erste Tag nach ca. 3 Monaten wo wir am we mal einen Sonntag zuhause waren....)

  3. #93
    Junior Mitglied
    Ort
    an der Nordsee, bei Husum
    Alter
    37
    Beiträge
    347
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Arbeitende Mamis

    Ich hatte ja versprochen euch auf dem laufenden zu halten.

    Erstmal vielen Dank für eure Antworten, ihr habt mich darin bestärkt, es einfach zu wagen.

    Leider wird es wohl aber erstmal nichts mit mehr arbeiten.
    Meiner Chefin sind 25 Wochenstunden zu wenig, sie möchte jemanden mit mindestens 37 Wochenstunden. Das ist mir aber zu viel! Auf eine Erhöhung auf 30 Stunden hätte ich mich eventuell noch eingelassen, aber 37 sind ja fast Vollzeit, dass möchte ich dann doch nicht. Liegt aber bestimmt daran, dass sie jemand anderes in Aussicht hat für die Stelle, die dann auch Vollzeit arbeiten würde.
    Somit habe ich den Krippenplatz wieder frei gegeben, denn jemand anders kann den sicherlich besser gebrauchen. Ich hätte zwar auch mit unserem Personalchef sprechen können, der hätte bestimmt in einer anderen Abteilung etwas für mich gehabt, aber ich wäre eben gerne wieder in die Kinderabteilung (Textileinzelhandel) gegangen. Jetzt werde ich erstmal bis August 2014 weiter 10 Stunden die Woche arbeiten und dann mal mit unserem Personalchef sprechen, ob ich dann erhöhe. Bo kommt dann in den KiGa und somit bietet sich das dann ja an.

    Übrigens meinte meine Chefin noch sie könnte mich ja im Hinterkopf behalten, falls die andere abspringt, aber das ist ja nun wirklich sehr unsicher. Ich habe ihr dann auch gesagt, dass ich dann ja wahrscheinlich keinen Krippenplatz bekommen werde, da ich den jetzt frei geben muß und die hier bei uns auch immer schnell vergeben sind.

    Nächstes Update folgt dann also spätestens 2014 oder doch noch ein drittes Kind?

    LG Birte

  4. #94
    Sam
    Sam ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sam
    Alter
    38
    Beiträge
    4.134
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Arbeitende Mamis

    oh das tut mir leid dass sich das jetzt so entwickelt hat. Aber ich hätte genau gleich entschieden, 37h finde ich enorm viel, das hätte ich persönlich auch nicht wollen.
    Da du ja die 10h pro Woche arbeitest hast du ja wenigstens mal den Fuß drin, das ist sicher nicht schlecht. Und wer weiß, vielleicht ergibt sich ja noch was. Zumindest klingst du jetzt nicht total unglücklich mit der Situation.
    Dann genieß die Zeit.....

  5. #95
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Arbeitende Mamis

    Genau, genieß es in der Zwischenzeit und vielleicht ergibt sich ja was. 37 Stunden mit zwei Kindern ist echt heftig. Ich habe 25 und bin schon am Limit, vor allem wenn wie heute zusammenkommt, dass ich von den Kindern geschätze 10 mal geweckt worden bin und in der Arbeit zur Zeit extrem viel los ist. Ich würde auch lieber ein bißchen gemütlicher machen....

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 6 7 8 9 10

Ähnliche Themen

  1. @Arbeitende Mütter mit Schul- bzw.KiGa Kindern
    Von Mella-h im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 31
  2. Junge Mamis / Alte Mamis
    Von tauchmaus im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige