Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: ⫸ Arbeiten während der Elternzeit

15.12.2017
  1. #11
    Mitglied Avatar von Tatjana
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    40
    Beiträge
    987
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Hallo,

    ich arbeite seit Dustin 1 Jahr alt ist in meinem bisherigen Job teilzeit weiter. Wäre zwar schön wenn`s von daheim aus wäre, ging aber nicht. Wie es mit dem 2.Kind wird sehen wir dann, würde aber gern wieder einsteigen. Die Betreung ist bei uns zum Glück durch die Oma möglich *gottseidank*

    LG
    Tatjana


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Ich werde bestimmt weiterarbeiten. Vielleicht ein halbes Jahr auf absoluter Sparflamme und danach mehr. Ich kann sicher teilweise von zuhause arbeiten, wohne aber auch nur 2,5 km vom üro weg und da wohnt praktischerweise meine Mom direkt nebenan, so daß ich den Zwerg auch mal abgeben kann, wenn ich hier rein muß. Ansonsten diktiere ich dann zuhause digital, schicke es zum Schreiben ins Büro, korrigiere was ich per email bekomme und unterschreiben können dann entweder die Chefs oder ich schau halt mal hier vorbei. Sollte gehen und sehr lukrativ sein.

  3. #13
    Maexchen
    Gast

    Standard

    Huhu,
    da ich im öffentlichen Dienst bin, hab ich \"noch\" die Auswahlmöglichkeit entweder wieder für ein paar Stunden in der Woche zu arbeiten, vierteltags, halbtags oder dreivierteltags. Was ich davon in Anspruch nehme, kann ich noch nicht sagen. Sicher ist nur, dass ich keine 3 Jahre nur zu Hause bleiben werde.
    Arbeit mit nach Hause nehmen geht bei mir leider nicht, aber ich denke durch die gute Arbeitszeitregelung ist das auch nicht nötig.

    Liebe Grüße
    Silke

  4. #14
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.955
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard

    Bei mir ist das genauso wie bei Septemberbraut. Ich arbeite auch im öffentlichen Dienst, werde 3 Jahre Elternzeit beantragen, allerdings nach 6 Monaten bzw. je nachdem nach einem Jahr wieder stundenweise arbeiten. Ich will nicht nur Hausfrau und Mutter sein, außerdem bauen wir gerade und können das Geld gut gebrauchen. Und Betreuungsmöglichkeiten gibt es in unserer Familie genug (hab ich alles schon vorher abgeklärt)

    Gruß
    Janine

  5. #15
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Original von tauchmaus:
    Ich werde bestimmt weiterarbeiten. Vielleicht ein halbes Jahr auf absoluter Sparflamme und danach mehr. Ich kann sicher teilweise von zuhause arbeiten, wohne aber auch nur 2,5 km vom üro weg und da wohnt praktischerweise meine Mom direkt nebenan, so daß ich den Zwerg auch mal abgeben kann, wenn ich hier rein muß. Ansonsten diktiere ich dann zuhause digital, schicke es zum Schreiben ins Büro, korrigiere was ich per email bekomme und unterschreiben können dann entweder die Chefs oder ich schau halt mal hier vorbei. Sollte gehen und sehr lukrativ sein.
    Hihi, so stelle ich mir das auch vor. Wenn man mal davon absieht, dass Omas und Opas über 500 km weit weg sind... aber vielleicht kriegen meine Schwägerinnen zeitgleich Kinder, das wäre praktisch.

    LG Ellen

  6. #16
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard

    bei uns hat der bereichsleiter was dagegen. totaler a...
    auch nach der elternzeit sind keine teilzeitstellen drin

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Elternzeit während der Elternzeit???
    Von Maike im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 8
  2. Teilzeit während der Elternzeit - dürfen die 30 Stunden überschritten werden?
    Von karina im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 21
  3. Möchten hier alle wieder arbeiten nach der Elternzeit/MuSchu
    Von Sonnenschnuckel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 92
  4. kk-wechsel während der Elternzeit
    Von BIBA im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 5
  5. Während Elternzeit Nebenjob bzw. Minijob,...
    Von Evelyn im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige