Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: ⫸ Antibiotika

18.12.2017
  1. #11
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Antibiotika

    Danke nochmal für Eure Meinungen!

    Danie,klar,sollte sie weiter über Ohrenschmerzen klagen,werd ich auf alle Fälle nochmal zum Kia gehen!

    Liebe Grüße,Jessi


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Antibiotika

    Ich sehs wie die anderen. Kein AB geben und ggf. morgen nochmal zum Kia. Meine Hausärztin ist leider auch schnell beim AB. Ich gehe da i.d.R. nur zur Diagnose hin und versuchs dann erst einmal homöopathisch (meine Angina habe ich auch ganz ohne AB homöopathisch gut und flott weg bekommen). Aber selbst, wenn man nicht viel von Homöopathie hält, sähe ich momentan noch keine Veranlassung ein AB zu geben. Klingt für mich nach einer normalen Erkältung und die braucht eben seine Zeit. Und Fieber/erhöhte Temperatur ist ja auch nicht gleich etwas Schlimmes, dient ja schließlich dem Heilungsprozess (also Fieber im "normalen" Bereich). Mein Kia ist da zum Glück mit AB zurückhaltender als meine Hausärztin.

    Gute Besserung an deine kleine Maus!

    lg Katja

  3. #13
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Antibiotika

    es muß ja nicht unbedingt homöopathie sein, wenns akut ist (bin sonst auch dafür, bei kleinigkeiten halt), also prospan und so hätte ich auch genommen - aber hauptsache nicht gleich so AB-hammer.

    gute besserung!!!

  4. #14
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Antibiotika

    Das bestätigt mal wieder dass auf mein Bauchgefühl verlass ist.Mein Mann hat mich nämlich auch sehr verunsichert weil der meinte dass wir ihr das AB doch geben sollen wenn der Arzt es aufgeschrieben hat. Irgendwie scheint der noch was von den "Göttern in weiss" im Kopf zu haben.

    Der Hammer war ja auch dass der Arzt meinte dass er ja nichts von AB hielte und seine Tochter in ihren 16 Lebensjahren erst einmal ein AB bekommen hätte und im selben Moment schreibt er uns das Rezept.
    Und dann fragt er auch noch ob Emily mal ein AB nicht vertragen hätte,obwohl ich ihm direkt davor gesagt hatte,dass Emily noch nie ein AB bekommen hat.
    Ach und als allererstes als wir reinkamen,meinte er Emily würde schielen und ob wir schon mal beim Augenarzt mit ihr waren. *hääääh???*
    Da konnte ich es mir nicht verkneifen ihm zu sagen dass wir vor 4 Wochen erst die U7a beim Kia hatten mit Sehtest und allem drum und dran und der Kia NICHTS davon gesagt hat,ich dem auch vertraue und er der erste ist,der meint dass Emily schielt.Er meinte dann "doch,doch,die schielt und das müssen sie schon beim Augenarzt anschauen lassen". Nee is klar...
    Sagt ja auch vieles über den Arzt aus.Aber naja,da reg ich mich mal nicht mehr auf.

    Liebe Grüße,Jessi

  5. #15
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Antibiotika

    Oweia. Das liebe ich ja auch. Ich war mal mit Lisa bei meiner Hausärztin, weil der Kia Uralub hatte. Da meinte sie auch, ob Lisa denn nicht richtig sprechen könne und man solle mal drauf gucken. Dabei war sie einfach schüchtern und wollte nicht reden bzw. redete sie aus Schüchternheit in Babysprache. Das macht sie heute noch ab und an, wenn sie fremde Leute ansprechen. Aber muss mein Kind gleich mit jedem plappern? Sie kannte Lisa gar nicht und dann gleich so ein Spruch.

    lg Katja

  6. #16
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Antibiotika

    Genau Katja,das ist es ja was mich ärgert!Das Kind nicht kennen und dann so einen Spruch ablassen.Vor allem,weil in unserem Fall echt noch nie jemand meinte Emily würde schielen.Weder irgendjemand aus unserem Umfeld,noch aus dem Kiga,oder gar ein Arzt und unser Kia ist wirklich gründlich und der hätte ja längst was gesagt wenn dem so wäre und uns zum Augenarzt geschickt.

  7. #17
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Antibiotika

    Heute kann ich echt sagen dass ich schon froh bin dass ich Emily das AB nicht gegeben habe.Die Nase ist nicht mehr so verstopft,sie sagt das Ohr täte auch nicht mehr weh und der Husten hört sich heute auch schon viel besser an und nicht mehr so trocken,sondern gelöst.

    Morgen geht sie dann wieder in den Kiga und freut sich schon drauf.

    Liebe Grüße,Jessi

  8. #18
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Antibiotika

    Zitat Zitat von Danie Beitrag anzeigen
    Huhu,

    also ich gehöre ja eher zur schulmedizinischen Fraktion und würde ggf. schon ohne großes Trara Antibiotika geben (also ohne vorher noch 27 Globuli ausprobiert zu haben ). Aber in Emilys Fall halte ich es auch für ausgemachten Quatsch. Sie hat kein Fieber, Lunge, Bronchien und Ohren sind frei, also wirds wohl wahrscheinlich ein viraler Infekt sein, gegen den ein Antibiotikum wahrscheinlich auch nicht helfen wird.
    Da würde ich dann lieber nochmal die Kiä befragen oder so weiter machen wie bisher, das klingt nämlich genau richtig!
    Genau meine Meinung.

  9. #19
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Antibiotika

    Ist ja eigentlich schon alles gesagt - Antibiotikum hätte ich wohl auch nicht gegeben, obwohl ich zugeben muss, dass ich mich auch immer sehr stark von Ärzten beeinflussen lasse...

    Wollte nur noch sagen, dass meine KiÄ gesagt hat, dass bei den Zwergen 'ne Erkältung bis zu drei Wochen dauern kann und das dann immer noch normal ist. Außerdem sagte sie, dass jetzt in der Winterzeit und gerade bei Kindern, die in der Kita sind, gerne ein Infekt in den nächsten übergeht, ohne, dass man das merkt. Ich war neulich auch mit Lilly beim KiA, weil sie seit kurz vor Weihnachten - also insgesamt fast fünf Wochen lang - erkältet war. Selbst da habe ich nichts bekommen, außer einem Hustenstiller, den ich an zwei Abenden geben sollte, damit Lilly zumindest mal wieder durchschlafen kann.

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Beissender Uringeruch - Antibiotika ?
    Von linchen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 7
  2. Pille und Antibiotika ??
    Von Schnauzerfrauchen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 13
  3. Antibiotika und Sonne?
    Von ninerle im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 13
  4. Antibiotika = Durchfall...
    Von Milo im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 7
  5. Antibiotika- Hilfe Ausschlag!
    Von Molly25 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige