Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 9 von 17 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 162

Thema: ⫸ anspruchsvolles Kind...Update 10.3.-er schläft einfach nicht mehr

15.12.2017
  1. #81
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Fein. Ich bin mir ganz ganz sicher, das Dr. Göhmann eurem Benno helfen kann.

    Du kannst da aber auch noch heute anrufen, die müssten noch da sein.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #82
    Senior Mitglied Avatar von loonaluca
    Ort
    Aderstedt
    Alter
    39
    Beiträge
    2.878
    Feedback Punkte
    15 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Anja, die ist speziell bei blähungen und verstopfung. Da gibt es nur die eine sorte und das entspricht wohl Pre.

  3. #83
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Pauline hat auch sehr selten Stuhlgang und drückt wie verrückt.
    Ich bin mir aber nicht sicher, ob das nicht generell von ihren Spannungen kommt, die die Osteopathin gefunden hat.

    Hast du denn das Gefühl, die Milch hilft was?

  4. #84
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Hallo Grit!

    Ich habe jetzt nur die letzten Posts gelesen und ich hoffe es geht weiter bergauf bei Euch.

    Wollte aber noch einen Tipp da lassen. Ich habe mit Dominik ja auch ein "sehr anspruchsvolles Kind", der die ersten 1,5 Jahre fast jeden Abend/Nacht gebrüllt und kaum geschlafen hat...

    Und auch jetzt (gerade diese Woche) bringt er mich immer noch an den Rand meines Nervenkostüms

    Uns hat über das erste Jahr hinaus jeden Abend der Pezziball geholfen ihn zum Schlafen zu bringen. So schlief er wenigstens.

    Alles Gute weiterhin. Ich kann Dich so gut verstehen, ich habe heute noch Tränen in den Augen, wenn ich an diese Zeit denke...

    LG Melli

  5. #85
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Huhu, wenn bei euch Laktoseintoleranz sein kannm, würd ich aber mal zum Arzt gehen. Bei Vollstillen wäre der daheim Test erstmal du nimmst keine Milchprodukte zu dir, klappt ja aber nun nicht so, weil er schon viel dazu bekommt.

    Kiss können auch Babys ohne Lieblingsseite haben, Lenns einzige Auffälligkeit war der empfindliche Nacken und etwas viel Spucken. Mehr nicht ;-) Gesäßfaltenasymmetrie, abgeflachte Seite am Kopf (sieht am besten von hinten), ungleiche LAgereaktionen (aber das ist nix für den Heimtest).

    Auf der Kiss-kidd Seite steht auch mehr dazu. Aber ich denk mit den zwei Ansätze, Göhmann und der Laktose könnt ihr shcon mal weitermachen.

    Alles LIebe,

    Amelie

    PS: Melli, du klingst immer so fertig wenn du von eurem kleinen schreibst, tut mir wirklich leid. Ist mir nun schon mehrmals aufgefallen undnun wollt ich dir gern mal nen Drücker dalassen!

  6. #86
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Hallo loonaluca,

    Ich wünsche euch, dass ihr die Ursache bald findet. Ich drück euch die Daumen! Ich habe ja selbst beide Kinder zwei mal checken bzw behandeln lassen. Und beide schlafen ihre zehn Stunden am stück, wobei ich zugebe muss, das war erst nach dem abstillen so und als sie nachts keine Flasche mehr brauchten, also so mit einem halben Jahr.

    Lg sweety
    Lg Sweety

  7. #87
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Diese Laktoseintoleranz habe ich bei Sarah auch immer vermutet und unseren Kinderarzt immer wieder darauf angesprochen. Er sagte aber, dass Sarah dann nicht zunehmen würde und sie müsste permanent Durchfall haben. Das war ja nicht so und mittlerweile trinkt sie Kuhmilch, ißt Joghurt und hat keinerlei Probleme.

  8. #88
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Danke Amelie, das ist leib von Dir!

    LG Melli

  9. #89
    Senior Mitglied Avatar von loonaluca
    Ort
    Aderstedt
    Alter
    39
    Beiträge
    2.878
    Feedback Punkte
    15 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Zitat Zitat von Streichelmaus Beitrag anzeigen
    Diese Laktoseintoleranz habe ich bei Sarah auch immer vermutet und unseren Kinderarzt immer wieder darauf angesprochen. Er sagte aber, dass Sarah dann nicht zunehmen würde und sie müsste permanent Durchfall haben. Das war ja nicht so und mittlerweile trinkt sie Kuhmilch, ißt Joghurt und hat keinerlei Probleme.
    Das ist es ja auch, was mich stutzig und an der Theorie zweifeln lässt: Er nimmt wirklich gut zu.

    So Montag werde ich dann Termin bei dem "Wunderdoktor" machen. Gestern war leide rniemand mehr da als ich angerufne habe.

    Aber nun muss ich auch mal was Tolles berichten: Gestern haben wir Besuch von meinem Bruder mit Tochter bekommen. Ich habe meinem Mann als der von der Arbeit kam, erstmal den Benno in die Hand gedrückt und bin mit der Großen zum Bahnhof gefahren (eine Strecke 20 Minuten). Dort haben wir die Beiden abgeholt.

    Als wir nach Hause kamen saß L. mit Benno auf dem Stillsessel und gab ihm die Flasche. Benno strahlte über das ganze Gesicht als er uns sah. Ich hab ihn dann bettfertig gemacht, zu trinken gegeben, hingelegt. Er motzte dann aber nach ca. einer Minute. Also wieder hoch, da hab ich ihn dann noch ein bisschen über die Schulter gelegt, irgendwann kam noch ein großes Bäuerchen und ich hab ihn wieder hingelegt. Er schlief dann von 7.00 bis 02.00 Uhr durch. Kam dann wieder um 5.00 und 7.00 war er dann wach. Er weinte diesmal nicht beim aufwachen sondern grinste.
    Heute Morgen konnten wir ganz in Ruhe frühstücken, dann fing er an zu weinen (das ist aber imme rseine Heulzeit, so zwischen 8.30 und 9.00 Uhr). Also ihn in den Kinderwagen gepackt, er schlief nach 50 Metern tief und fest. 1 Stunde, 15 Minuten später war er wieder wach (wir aber noch unterwegs) und fing dann vor Hunger an zu schreien. Zu Hause gab es dann was, er hat wiede rgepupst, gebäuert und dann endlich nach 2 Tagen die Windel zweimal voll gemacht. Danach war er sowas von fröhlich. Wir waren heute Nachmittag Kaffeetrinekn, da hat er erst ganz entspannt in seiner Babyschale gesessen und dann fing er irgendwann an zu quengeln. Also gab es was zu trinken und ich hab ihn mir wiede rüber die Schulte rgelegt. Und was soll ich sagen, 20 Minuten später war er eingeschlafen.

    Jetzt schläft er schon wieder, ohne Probleme seit 10 Minuten....Ich bin völlig baff.

    @Amelie: Danke für deine Erklärung!

    @Melli: Danke für den Tipp mit dem Pezziball. Den mag er nicht so sonderlich, er findet es besser, über die Schulter "geschmissen" zu werden und dann durch die Gegend getragen zu werden. Und ja, ich würde dir auch gerne einen Drücker geben, Nicki klingt wirklich sehr anstrengend und ihr habt das toll gemeistert!

  10. #90
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Grit, das hört sich doch echt toll an!
    Kannst du irgendwas lokalisieren, warum es jetzt auf einmal so gut klappt? "Nur" weil du ihn über die Schulter legst?
    Es freut mich wirklich, dass es scheinbar ein bisschen bergauf geht!

Seite 9 von 17 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meinem Kind gefällt es zu Hause nicht mehr...
    Von Danie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 33
  2. Hilfe mein Kind schläft nicht
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 104
  3. Warum schläft er nicht mehr???
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige