Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 8 von 17 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 162

Thema: ⫸ anspruchsvolles Kind...Update 10.3.-er schläft einfach nicht mehr

12.12.2017
  1. #71
    Senior Mitglied Avatar von loonaluca
    Ort
    Aderstedt
    Alter
    39
    Beiträge
    2.878
    Feedback Punkte
    15 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    So, ich vermelde, der Tag heute war schon um einiges besser. Heute Nachmittag konnte ich ihn wach ins Bett legen und er schlief ohne großes Gebrüll ein. Er schlief dann unglaubliche 2,5 Stunden am Stück. Nachdem er heute Abend wieder jämmerlich geweint und gedrückt hat, konnten wir nach einem Kümmelzäpfchen und ganz viel Beine anhocken, auf dem Wickeltisch, eine Mega-Ladung in die Windel drücken. Dann hat er noch ein bisschen was getrunken und ich konnte ihn wieder wach ins Bett legen. Jetzt knört er noch ein bisschen und schläft gerade ohne Probleme (*hoff*) ein.....


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #72
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Hat er einfach nur richtig Bauchweh oder ist der Stuhl, der anfangs rauskommt auch richtig hart? finja hatte jä damals ähnliche Stuhlprobleme und hat sich gequält ohne Ende. Unser Kia als auch die Apotheke hat uns Glycerinzäpfchen empfohlen. Die weichen dn Stuhl ein wenig auf und die Kids quälen sich nicht so so sehr damit.

    Armer Knopf! Drück euch die Daumen für bessere Tage und Nächte!

  3. #73
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Hallo,
    Ohne klingt nicht so gut.

    Gerüchte besagen, dass sich oft Buben die ersten drei Monate mit der Verdauung quälen.

    Von Sonja kannten wir das nicht, von Daniel schon. Uns haben die Saab Tropfen etwas geholfen.

    Lg sweety

  4. #74
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Grit, ich weiß wirklich es ist anstrengend, aber ich mag dir durchaus gerne mal sagen, das ich deinen Mini (abgesehen vom Weinen) wirklich nicht sooo anstrengend eher normal finde ;-)

    Der F. ist 5 und braucht ne Hand zum einschlafen. Das Lenn mal so einpennt, passiert vielleicht einmal in der Woche...aus Versehen auf meinem Schoss. Sicher nciht alleine im Bett ;-)

    DAs mit dem Stuhl reguliert sich auch super beim Tragen...Bauch an Bauch ist wie Massage, daher pupsen sie dann auch oft und es bläht sich nix.

    Wenn es dir aber so keine Ruhe lässt, würd ich dir auch zBsp. den Göhmann empfehlen, der ist Spezialist (zBsp. für KISS) und hat wirklich schon vielen Eltern geholfen.

    Vor allem die Stillschwäche, viel Weinen gehört dazu. Mag er den Autositz? Buachlage?

    Hat er eine LIeblingsseite?

  5. #75
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Den Dr. Göhmann kann ich auch nur wärmstens empfehlen, der ist eine Reise wert.

  6. #76
    Senior Mitglied Avatar von loonaluca
    Ort
    Aderstedt
    Alter
    39
    Beiträge
    2.878
    Feedback Punkte
    15 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel Beitrag anzeigen
    Grit, ich weiß wirklich es ist anstrengend, aber ich mag dir durchaus gerne mal sagen, das ich deinen Mini (abgesehen vom Weinen) wirklich nicht sooo anstrengend eher normal finde ;-)

    Der F. ist 5 und braucht ne Hand zum einschlafen. Das Lenn mal so einpennt, passiert vielleicht einmal in der Woche...aus Versehen auf meinem Schoss. Sicher nciht alleine im Bett ;-)

    DAs mit dem Stuhl reguliert sich auch super beim Tragen...Bauch an Bauch ist wie Massage, daher pupsen sie dann auch oft und es bläht sich nix.

    Wenn es dir aber so keine Ruhe lässt, würd ich dir auch zBsp. den Göhmann empfehlen, der ist Spezialist (zBsp. für KISS) und hat wirklich schon vielen Eltern geholfen.

    Vor allem die Stillschwäche, viel Weinen gehört dazu. Mag er den Autositz? Buachlage?

    Hat er eine LIeblingsseite?
    Ach Amelie, du verstehst es auch immer wieder (und das ist jetzt positiv gemeint!) ....

    Also: er schläft nur in Bauchlage, Den Autositz mag er nicht besonders, aber eine Lieblingsseite etc hat er nicht. Ich kann das auch ein bisschen fachmännisch beurteilen, denn ich hab ja mal Physiotherapeutin gelernt und gearbeitet. Also KISS kann ich definitiv schon mal auschließen. Aber ich denke, ich werde am Montag mal in der Praxis von dem Dr. Göhmann anrufen. Hannover ist von hier aus jetzt auch nicht so weit (max. 2 h, je nachdem wohin in Hannover). Ich denke inzwischen wirklich, dass seine Probleme scheinbar vom Darm kommen und eine evtl. Blockade etc. nur nebensächlich sind.
    Nachdem er gestern Abend die Windel voll gemacht hat und gebäuert hat, ist er ohne Probleme, alleine eingeschlafen. Gut, er hat dann auch wieder nicht sehr lange geschlafen (bis 1.00), allerdings ist mir das ehrlich gesagt total egal, solange er keine Schmerzen mehr hat.

    Heute Abend kommt mein Bruder mit Nichte zu besuch. Gestern beim Telefonat erzählte er schon, dass es bei meiner Nichte wohl ähgnlich war. Ich werde mal hören wie sich das genau bei ihr geäußert hat, denn sie hat (ebenso wie mein Bruder, der ein ähnlich weinerliches Baby war) eine ausgeprägte Laktoseintoleranz.

    Ich danke euch, dass ihr sooft an uns denkt. Aber im Moment geht es mir gut. ICh wünschte nur, er würde sich nicht so quälen, dass ist das, was mir am meisten zusetzt!

  7. #77
    Senior Mitglied Avatar von loonaluca
    Ort
    Aderstedt
    Alter
    39
    Beiträge
    2.878
    Feedback Punkte
    15 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Achso die anderen Fragen:

    @Anika: Der stuhl ist jetzt nicht richtig fest, eher sehr zähflüssig. Sab hilft leide rnicht. Aber seit gestern bekommt er nun Aptamil Comfort Szugefüttert (tagsüber trinkt er kaum aus der Brust - tja selbst schuld, also darf ich jetzt nicht jammern-) und das scheint ihm besser zu bekommen. Zumindestens sieht der Stuhl jetzt eher aus wie Mumistuhl und riecht auch so ähnlich.

  8. #78
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Aber Grit, die gestörte Verdauung kann auch vom KISS kommen. Und es gibt Kinder, die haben nur wenige bis gar keine offensichtlichen Merkmale vom KISS.

    Mach bitte den Termin, umsonst ist er nicht. Ich kann Dir nur von meiner Freundin berichten. Ihre Tochter, mittlerweile ein Jahr alt, tat sich so schwer mit der Bauchlage, auch noch kurz vor ihrem ersten Geburtstag. Die Kleine stillte von Anfang an sehr schlecht, nahm ab, so das sie letzendlich die Flasche bekam. Sie hatte arge Probleme mit der Beikost und hat bis zu ihrem 1. Geburtsga so gut wie nichts gegessen, egal ob Brei oder feste Nachrung. Vor 3 Wochen waren sie bei Dr Göhmann und was soll ich sagen. Die Kleine hatte ne dicke Blockade, hat KISS . Sie wurde behandelt und nun ist sie wie ausgewechselt. Sie krabbelt plötzlich, sie liegt auf dem Bauch und sie hat angefangen zu essen.

    Ich mag Dich hier echt nicht belehren, aber ich kann dir den Doc nur ans Herz legen.

    LG Tanja

  9. #79
    Senior Mitglied Avatar von loonaluca
    Ort
    Aderstedt
    Alter
    39
    Beiträge
    2.878
    Feedback Punkte
    15 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Danke Tanja, dann hat man uns das damals falsch beigebracht. Da hieß es immer nur, wenn einseitig belastet etc. wird, kann es sich um KISS handeln.

    Ich verspreche hoch und heilig, am Montag einen Termin auszumachen!!!

  10. #80
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    @Grit
    Was ist denn an dieser Aptamil Comfort anders? Ist das eine Milch mit so Prebiotik o.ä.?
    Gibst du Pre oder 1er Milch?

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meinem Kind gefällt es zu Hause nicht mehr...
    Von Danie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 33
  2. Hilfe mein Kind schläft nicht
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 104
  3. Warum schläft er nicht mehr???
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige