Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 7 von 17 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 162

Thema: ⫸ anspruchsvolles Kind...Update 10.3.-er schläft einfach nicht mehr

13.12.2017
  1. #61
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...

    grit, wie schön, dass du das "problem" lokalisert hast! dein 1. post hier war ziemlich planlos, da ist es doch gut, zu wissen, warum der kleine schreit

    ich denke, diese tiefs kennen alle mütter, nur gebens die einen zu, die anderen eben nicht (und man muss ja aber auch nicht immer allen auf die nase binden, für was für eine schlechte mutter man sich selber hält *ggg*).

    ich wünsche dir, dass du bald wieder weniger anstrengende zeiten mit deinen beiden erleben kannst!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #62
    Senior Mitglied Avatar von loonaluca
    Ort
    Aderstedt
    Alter
    39
    Beiträge
    2.878
    Feedback Punkte
    15 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...

    Danke virgin, ja ich denke, es war jetzt für mich wichtig zu wissen, woran es liegt. Seitdem bin ich doch entspannter.

    Tja, die letzte Nacht war wieder nicht so dolle. Gestern Abend wollte er gar nicht stillen. Als ich ins Bett bin hat er nur ein bisschen getrunken (aber immerhin an der Brust) und heute Nacht auch nur kurz, dementsprechend oft kam er. Sowie er heute Morgen wach war, wollte er auch keine Brust mehr, nur Flasche. Tja, scheinbar klappt Stillen im Moment nur im Halbschlaf bzw. wenn er noch nicht zu hungrig ist.

  3. #63
    Senior Mitglied Avatar von loonaluca
    Ort
    Aderstedt
    Alter
    39
    Beiträge
    2.878
    Feedback Punkte
    15 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Ich kopier mal kurz, was ich bei den Sommermamies geschrieben habe:

    Grausam. Benno hatte ja vorgestern die U4 und die zweite Impfung. Seitdem ist hier die Hölle los. Er weint und weint und weint und weint....Schreit sich dabei regelrecht in Rage und ist kaum zu beruhigen. Außer im Tragetuch schläft er gar nicht mehr (ein). Abends haben wir hier 2,5 Stunden Schreien bevor er schläft....Ich bin völlig fertig.

    Gestern Abend hab ich nach 1,5 Stunden nur noch heulend dagesessen und Männe hat versucht ihn zum einschlafen zu bewegen. Hat auch nicht geklappt. Dabei hat er auch gestern Abend komplett die Brust verweigert, aber 250 ml aus der Pulle getrunken. Ich glaub, dass ist die Menge für ein 6 Monate altes Kind...

    Aber zwischendurch strahlt er einen an, also ob man der tollste Mensch auf der ganzen Welt für ihn ist. Ich glaub, wenn das nicht wäre, würde ich hier durchdrehen.

  4. #64
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Oh je.....

    Ich schreib dir mal meine Gedanken dazu auf, vielleicht ist ja was dabei für dich.....
    Und zuerst: Pauline hat auch jeden Abend ne halbe Stunde "Schrei-Stunde". Da will sie weder Brust, noch Flasche, weder Schnuller noch irgendwas anderes. Und danach schläft sie ganz erschöpft ein. ---> du bist nicht allein damit!

    Nimmt er die Brust denn gar nicht mehr? Ist er auch so ein fauler Kerl und hat vielleicht entdeckt, dass die Milch aus der Flasche schneller und bequemer läuft als aus der Brust?
    Stillt er nachts noch?

    Könnte euch vielleicht ein Ostheopath helfen? (ich hab grad nicht auf dem Schirm, ob ihr schon wart???)
    Pauline ist so "unentspannt", seit wir damals übers WE mit ihr im Kinderkrankenhaus waren.
    Evtl hat Benno von der Impfung auch was "abbekommen"?
    Wie stehst du zu Homöopathie? Evtl könntest du ihm da Globuli geben, die ihm helfen, sich zu entspannen.
    Irgendwas scheint ihn ja offensichtlich zu stressen.....

    Ich drück dich ganz feste und wünsch dir so sehr, dass sich die Lage mit ihm endlich entspannt!

  5. #65
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Grit, och je lass Dich mal drücken.

    Gib Benno doch mal Thuja C30, das hat mir unsere HP empfohlen. Das gibt man Kindern bei einer Impfung 3 Tage lang, 3 mal am Tag.

    Lieben gruß Tanja

  6. #66
    Senior Mitglied Avatar von loonaluca
    Ort
    Aderstedt
    Alter
    39
    Beiträge
    2.878
    Feedback Punkte
    15 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Danke für eure Worte. Ich habe Benno heute Vormittag in den Wagen gepackt und bin straff eine Stunde spazieren gegangen: Dabei hat er dann 45 Minuten geschlafen und ich habe laut Pearl Jam über den MP3-Player gehört. Das hat so richtig gut getan.
    Überhaupt hat das Weinen gestern wohl auch vieles gelöst, denn heute geht es besser.

    Gestern war es einfach nur so schlimm, weil Johanna auch wegen jedem Pups geweint hat und bei zwei weinenden Kindenr komm ich halt irgendwann an meine Grenzen.
    Vor allem ist er schon problemlos eingeschlafen und das es nun wieder so ein Kampf ist, macht mich halt kaputt. Ich habe regelrecht Angst davor ihn ins Bett zu bringen. Allerdings atme ich vorher tief durch und versuche ruhig zu werden, damit der Knirps die Aufregung nicht spürt.

    Ich frage mich eben auch, ob seine Verdauungsprobleme irgendwelche körperlichen Ursachen wie Allergien etc. haben, denn er schläft inzwischen jede Nacht zwischen 7 und 8 Stunden ohne Probleme.
    Vom Bauchgefühl her würde ich fast sagen, dass er nicht schlafen kann, weil ihn der Bauch quält. Aber ich habe das am Montag bei der U4 angesprochen und der Arzt konnte keine Auffälligkeiten feststellen. Allerdings quält er sich unheimlich und drückt wie verrückt, ohne das etwas bei rauskommt.
    Am Sonntagabend hab ich dann (nach dem 3. Tag ohne Stuhlgang) und nach Kümmelzäpfchen, Bauchmassage und Fieberthermometer in Popo so lange seine Beinchen an den Bauch gedrückt, bis es schwallweise unten rausquoll (sorry für die Details). Jetzt hat er heute schon wieder keinen Stuhlgang und quält sich ziemlich.

    Stillen tue ich nach wie vor. Er trinkt sich tagsüber allerdings nie satt, sondern bekommt immer noch das Fläschchen hinterher. Nachts und früh Morgens stillen wir allerdings nur.
    So danke fürs zulesen, ich muss zum Knirps, hat mal wieder Hunger!

    @Anja: Beim Osteopathen waren wir bereits dreimal. Leider hat das kaum Besserung gebracht.
    @Streichelmaus: Danke für den Globuli-Tipp.

  7. #67
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Grit, meine Kleine hatte auch solche Verdauungsprobleme. Sie hatte immer grünen Stuhlgang, meist sehr dünn, hatte viel Bauchweh und hat dementsprechend viel geweint. Ich weiß nicht, wie oft ich eine Stuhlprobe abgegeben habe. Und irgendwann wurden dann Staphylokokken im Darm gefunden. Die lassen sich nur leider, warum auch immer, nicht in jeder Probe nachweisen. Sarah bekam dann ein Antibiotikum und hinterher bzw. gleichzeitig noch Mutaflor zur Darmsanierung und zumindest hatte dieser Spuk ein Ende.

    Frag doch mal deinen Kinderarzt.

    LG Tanja

  8. #68
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Hier noch ein Tipp von der Osteopathin gestern:
    man kann die kleinen Mäuse auch leicht abführen. Besorg dir eine Ballonspritze in der Apotheke, das sieht so ähnlich aus wie die Dinger zum Nasensekret absaugen. Sowas
    Füll es mit warmem Wasser und tu auf die Spitze Vaseline o.ä. Dann in den Po einführen und langsam und gleichmässig zusammendrücken. Dann schnell die Windel an und es sollte ihm dann geholfen sein.
    Das sollte sein Problem insofern lösen, dass er nicht mehr so viel Bauchweh hat und der Darm mal mehr oder weniger komplett entleert wird und saniert ist. Und alles was Bauchweh macht draussen ist.

  9. #69
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Ach was ich Dich noch fragen wollte. Zu was für einem Ostheopaten gehst Du? Ist das vielleicht ach ein Arzt bzw Orthopäde? Wenn nein, wie weit ist Hannover von euch entfernt?

    Ich kann Dir da nämlich den Dr. Göhmann ans Herz legen. Das ist der Kinderothopäde und Osteopath schlechthin. Ich war mit beiden Kindern bei ihm, da beide eine Blockade hatte, die meiner Ostheopathin nicht aufgefallen sind.


    Und deine Beschreibung von Benno hört sich für mich so an, als quält ihn da wirklich noch etwas, was noch keiner gefunden hat.

  10. #70
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: anspruchsvolles Kind...Update 12.10.11

    Zitat Zitat von Streichelmaus Beitrag anzeigen


    Und deine Beschreibung von Benno hört sich für mich so an, als quält ihn da wirklich noch etwas, was noch keiner gefunden hat.

    Da schließ ich mich Tanja vollkommen an!
    Evtl solltest du noch einen zweiten Osteopathen drüberschauen lassen.
    Es hat mit Sicherheit einen Grund, warum er so viel schreit und warum er sich so schwer tut mit kackern.

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meinem Kind gefällt es zu Hause nicht mehr...
    Von Danie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 33
  2. Hilfe mein Kind schläft nicht
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 104
  3. Warum schläft er nicht mehr???
    Von daje1906 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige