Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: ⫸ Angst vor Schuhen

11.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied Avatar von MiaKairegi
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    34
    Beiträge
    2.608
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ Angst vor Schuhen

    Hallo !

    Meine Jana läuft inzwischen ziemlich sicher, auch alleine. Da es langsam kalt wird draußen und sie auch oft im nassen Gras unterwegs ist, wird es langsam Zeit an den Schuhkauf zu denken...

    Problem ist, dass Jana Angst hat vor Schuhen ! Und zwar schon etwas länger. Weshalb weiß ich nicht. Sie hat Angst sowohl vor Kinderschuhen (also z.B. Samiras Schuhen), aber auch vor meinen Schuhen oder denen meines Mannes. Sie kann sie z.B. nicht anfassen wenn sie irgendwo stehen und kann sein, dass sie Angst bekommt allein schon wenn sie sie irgendwo stehen sieht.

    Auch mag sie es überhaupt nicht, wenn man ihr an den Füßen etwas anzieht. Socken geht, Fliesenflitzer auch, Lederpuschen akzeptiert sie auch ohne Probleme. Aber sobald es in Richtung Schuhe geht, geht gar nichts mehr, dann wird sie panisch.

    Wir waren sogar schon im Schuhgeschäft als wir für Samira die ersten Schuhe gekauft haben, da hat sie zugesehen und alles war okay. Aber als dann ihre Füßchen vermessen wurden und ihr Schuhe ausgesucht wurden, hat sie nur noch geschrien und sich kaum beruhigen lassen.

    Vielleicht kennt das jemand von euch - und hat eine Idee, was ich machen könnte, um ihr die Angst zu nehmen ?

    Ich versuche jetzt schon immer ihr zu zeigen, dass sie keine Angst haben muss, lass sie mit mir zusammen auch mal Schuhe anfassen (manchmal macht sie es und bestaunt z.B. die Schnürsenkel) und sie sieht ja auch, wie ich und Samira welche tragen.

    Trotzdem - bin für Tipps dankbar

    Denn in ein paar Wochen wenn sie die ersten Schuhe bekommt, wärs schön, wenn sie auch mit Freude welche tragen möchte. Ich werde auf jeden Fall so wie bei Samira so lange warten, bis sie im Laufen richtig sicher ist, also sozusagen auch rennen kann und ganz sicher unterwegs ist. Ich denke, dann wirds auf jeden Fall auch leichter gleich draußen mit Schuhen unterwegs zu sein. Nur wird das bald der Fall sein, nachdem sie jetzt schon so super läuft und das grad recht flott ausbaut.

    Lg, Mia


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angst vor Schuhen

    Erfahrungen habe ich da keine, Tips daher leider auch nicht. Aber ich denke Du machst schon das Richtige, indem Du immer wieder versuchst sie vorsichtig heranzuführen. Ich hätte vielleicht nur noch die Idee, dass sie sich ihre Schuhe beim Kauf selbst aussuchen soll. Vielleicht findet sie ja spontan ein paar, das ihr gefällt und vor dem sie keine Furcht hat.

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Angst vor Schuhen

    Ach du meine Güte. Das hab ich ja echt noch nie gehört. Und du hast keinen blassen Schimmer woher sie das hat?
    Einen Rat hab ich leider auch nicht für dich. Du tust ja schon alles um sie dran zu "gewöhnen".
    Vielleicht hast du Glück und sie versteht es irgendwann, dass man draußen zum Laufen einfach Schuhe braucht. Wenn sie sieht wie Samira draußen rumflitzt und sie selbst auch gerne möchte - immer wieder erklären das man dafür aber Schuhe braucht.
    Vielleicht überwindet sie sich dann.
    Ich drück dir die Daumen!

  4. #4
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angst vor Schuhen

    Hallo ,

    frage mal den Kinderarzt oder Kinderpsychologen.
    Oft können die Dir schnell helfen und der Zwergin die Angst nehmen -- die gar nicht so selten bei Kindern ist :-)

    LG

    Sandra

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angst vor Schuhen

    Zitat Zitat von SandraSD Beitrag anzeigen
    Hallo ,

    frage mal den Kinderarzt oder Kinderpsychologen.
    Oft können die Dir schnell helfen und der Zwergin die Angst nehmen -- die gar nicht so selten bei Kindern ist :-)

    LG

    Sandra

    Das hätte ich jetzt auch vorgeschlagen.

    Vielleicht hat sie auch etwas am Fuß wodurch Schuhe drücken oder weh tun?

  6. #6
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angst vor Schuhen

    Könnte evt. eine Überempfindlichkeit bzw. Wahrnehmungsstörung vorliegen? Also dass sie super empfindlich auf Druck, Berührung reagiert? Anton hat das auch und Schuhe sind so ein Thema für sich. Anton hat zwar nie Angst vor Schuhen gehabt aber er verweigert sich heute noch, neue zu kaufen. Ich muss das immer geschickt einfädeln "tolle Polizeischuhe" usw. Er hat eine Wahrnehmungsstörung und zwar ist er überempfindlich und neue Schuhe gehören eben dazu.

    Bei uns hat dies aber nicht der Kinderarzt erkannt sondern die Osteopathin. Die Ergotherapeutin hat es dann sofort bestätigt.

    LG
    Linea

  7. #7
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angst vor Schuhen

    lukas hatte zwar keine panik vor schuhen, wollte seine ersten anfangs aber auch partout nicht tragen. er hat sich richtig dagegen gewehrt und immer dran herumgezogen, um sie wieder abzubekommen.
    ich hab sie ihm halt immer wieder angezogen - oft nur für wenige augenblicke, bis er sich irgendwann dann dran gewöhnt hatte.

    was mir sonst noch spontan einfallen würde:
    vielleicht könntet ihr erstmal einem stofftier oder einer puppe schuhe anziehen oder sowas?

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von MiaKairegi
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    34
    Beiträge
    2.608
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Angst vor Schuhen

    Hi,

    Danke erstmal für eure Antworten !

    @Besita: Das mit dem Stofftier ist eine gute Idee, die hatte ich auch schon. Muss nur mal schaun, ob ich irgendwo so kleine Schühlein herbekomme. Sie hat eine Babypuppe die sie sehr gerne mag und einen Plüschpandabären, das wäre wirklich ein Versuch wert bei den Beiden !

    @Sandra: Wir haben Ende November einen Termin beim KiA, falls das Problem bis dahin immer noch so hartnäckig besteht, wird das Thema angesprochen.

    @Linea: Also Jana hatte schon nach der Geburt kleine Problemchen mit den Füßchen. Anfangs hatte sie Sichelfüße, die wir mehrmals täglich mit KG beüben mussten. Und auch hat sie ja lange (verhältnismäßig) gebraucht, bis sie ihre Füße im Vergleich zum Oberkörper überhaupt richtig bewegt hat. Konnte z.B. auch nicht die Füßchen aufstellen um zu Krabbeln oder später dann erstmal nicht auf die Füßchen drauf stehen (da war dieser Reflex, die Füße wegzuziehen noch lange stark vorhanden. Es hat mir da oft leid getan, ich hatte das Gefühl sie will z.B. gerne sich aufstellen, konnte es aber nicht weil die Füße sofort wegzogen). Aber mit Übungen und "alles ganz langsam und behutsam" haben wir das toll in den Griff bekommen, wie gesagt, sie läuft inzwischen ja wirklich super :-)
    Von daher kann es schon sein, dass ihre Füßchen ihr irgendwie "empfindlich" sind, zumindest manchmal könnte man das meinen. Ich muss es echt nochmal beobachten, aber da bringst du mich auf eine Idee: Das könnte ich auch unsere ehemalige Physio nochmal nachfragen.

    Lg und Danke an euch alle - erstmal habt ihr mir auf jeden Fall nochmal Ideen gegeben. Werde hier weiter berichten !

    Lg, Mia

Ähnliche Themen

  1. ...
    Von Pastapronta im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  2. Plötzlich panische Angst vor Hunden?
    Von Lisa2005 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige