Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: ⫸ an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

11.12.2017
  1. #1
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Hallo,

    gestern fing mein Rückbildungskurs an.
    Die Hebamme die ihn leitet ist recht nett, sie nimmt uns auch gut ran.

    Allerdings erklärte sie uns gleich zu Beginn, wenn wir an einem Tag mal nicht kommen, egal ob entschuldigt oder unentschuldigt, müsste sie uns diesen Tag privat in Rechnung stellen.

    Es wird so sein, dass ich an einem Tag nicht kommen kann, weil die Krippe geschlossen ist. Mit Matti dahin, möchte ich eigentlich nicht, denn ich kenne mein Kind.

    Das heißt für mich schon, dass ich einen Tag privat zahlen muß.
    Die Hebamme erklärte uns das so, dass wir ja den ganzen Kurs gebucht haben, die KK aber nur die Tage bezahlt, die wir auch teilgenommen haben.

    Lg Dany

    Wie war das denn bei euch?
    Gab es diese Regelung.

    Ist das überhaupt rechtens?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    HF-Beraterin - Kosmetik Avatar von Mel75
    Ort
    Saar-Pfalz-Kreis
    Alter
    42
    Beiträge
    529
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Das war bei uns auch so!
    Habe Moritz dann 2 mal dabei gehabt!

  3. #3
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Teamgirl
    Ort
    Erlensee
    Alter
    43
    Beiträge
    5.131
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Huch...also wenn man zeitig absagt, finde ich es ok...ich vermute irgendwie das die Dame doppelt kassiert?

    Frag Sie doch mal wie Sie der Krankenkasse belegt, das Ihr da seid?

    Echt der Hammer...da bin ich mal auf die anderen Meinungen gespannt.

  4. #4
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Das hab ich ja noch nie gehört.
    Bei uns muss man jedes Mal unterschreiben, dass man da war. Und für jede Unterschrift kriegt die Hebamme Geld von der KK.
    Und der guten Frau isses doch egal, ob da jetzt 6 oder 7 Frauen rumturnen. Dass du dann quasi das eine Mal nicht nachholen kannst, wenn der Kurs vorbei ist, würde ich ja noch verstehen, aber selber zahlen?

    Da würd ich nochmal reden mit ihr....

    LG Anja

  5. #5
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Dann frag mal die Hebi ob du den Zettel nicht einfach vor oder nachunterschreiben kannst. bei uns musste man jedesmal unterschreiben das man teilgenommen hat. unsere hebi meinte nur, sie schaut nicht hin was wir da schreiben *G* und hat uns obiges von dir auch erklärt.

    lg sabine

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Zitat Zitat von sabsy Beitrag anzeigen
    Dann frag mal die Hebi ob du den Zettel nicht einfach vor oder nachunterschreiben kannst. bei uns musste man jedesmal unterschreiben das man teilgenommen hat. unsere hebi meinte nur, sie schaut nicht hin was wir da schreiben *G* und hat uns obiges von dir auch erklärt.

    lg sabine
    tztz... das kann ich ja mal gar nicht gut finden!



    soft

  7. #7
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Beim Kurs nach Matti konnte ich auch einmal nicht kommen, da war gar nichts mit Privat zahlen.
    Zum Schluß wurde nur gesagt, wir können dann einfach mal an einem anderen Kurs den einen Tag nachholen.


    Wenn die sich auf nichts einlässt, nehme ich halt Matti dann doch mit.
    Das wird zwar anstrengend. Aber privat zahlen sehe ich ja schon gar nicht ein.

    Vorallem auch die Aussage: Egal ob unentschuldigt oder nicht, sie sehe ja schon das dann diejenige nicht da ist.


  8. #8
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Bei uns isses wie bei sabsy, wir konnten gleich in der ersten Stunde alles unterschreiben.
    Biete ihr doch an, dass die deine Unterschrift trotzdem kriegt, auch wenn du das eine Mal nicht da bist?? Dann kriegt sie ihr Geld und du musst nix zahlen....

    LG Anja

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von softcake
    Ort
    immner noch NICHT in düsseldorf
    Alter
    42
    Beiträge
    2.185
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    leute.... was ihr hier macht ist animation zum sozialbetrug....

    wenn ihr euch schon gegenseitig zu sowas helft, dann macht das doch bitte nicht öffentlich.


    soft

  10. #10
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Also, bei uns war es so, dass wir die verpassten Stunden im nächsten Kurs nachholen konnten!

    Und ich hab das auch genutzt... Hab auch nichts dafür bezahlt... komisch...

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schulentscheidung - Privat- oder öffentliche Grundschule
    Von Danie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  2. Krankschreibung vom 'Privat' Arzt - geht das?
    Von tamborini im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 3
  3. Wo privat chatten?
    Von Zebra im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 12
  4. Baby-Fotoshooting privat
    Von sweetheart82 im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 20
  5. Arbeit in Privat-Haushalt??
    Von Jannika im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige