Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: ⫸ an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

14.12.2017
  1. #31
    Senior Mitglied Avatar von Angelove
    Alter
    35
    Beiträge
    1.507
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Hallo !

    Rückbildungskurs ohne Babies ? Geht doch kaum wenn man stillt, oder ?

    Mein Rückbildungskurs ist mit Babies, und wenn man eben mal nicht kommen kann, weil zB das Baby krank ist, soll sie doch froh sein, dass es 1 (2) Person(en) weniger sind um die sich sich kümmern muß - wieso soll das dann privat in Rechnung gestellt werden ?
    Find ich sehr komisch ..

    Hoffe, dass sich das zu Deinen Gunsten wendet !

    LG

    Danny


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Ich denke mal, wenn es eine Hebamme nicht so macht, ist das Kulanz. Aber rechtens ist es trotzdem, wenn sie das so machen. Immerhin informieren sie euch vorher.

    @ Angelove: Unser Rückbildungskurs war auch ohne Babys. Geht ja nur 1 1/2 Stunden.

  3. #33
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sutti
    Ort
    Kreis Mettmann
    Alter
    42
    Beiträge
    5.066
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Bei uns war es auch so. Allerdings hatten wir die Möglichkeit versäumte Stunden in dem nächsten Kurs nachholen zu können.

    LG
    Sabine

  4. #34
    aufsteigendes Mitglied Avatar von maja.77
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    1.480
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Hiho,

    bei unserem GVK und auch jetzt die RB ist es ebenso geregelt. Diese Praxis der Krankenkassen gibt es wohl noch nicht so arg lang. Unsere Hebamme ist genervt vom ewigen Unterschriften-Einholen und die Teilnehmerinnen vom Zettelgewusel. Wir haben auch die Kurse vorab bezahlt und dann wird rücjerstattet für die Termine, an denen man da war. Auf das Geld vom GVK warte ich och immer.... der war im Oktober/November 2007. Püh!

    LG
    maja

  5. #35
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Maja hat Recht, da hat sich was geändert in der letzten Zeit. Die Hebammen müssen sich jeden Mist quittieren lassen, sonst kriegen sie die Kohle nicht.

    Und ehrlich gesagt kann ich es überhaupt nicht nachvollziehen, warum du das für komisch hältst, dass sie sich die Stunde von dir trotzdem bezahlen lässt. Das ist doch überall so. Sei es beim Sport, beim Babyschwimmen, PEKIP von der Volkshochschule oder sonstwo. Es muss immer der komplette Kurs bzw. Monatsbeitrag bezahlt werden, wenn man nicht kommt, hat man Pech gehabt. EDIT: hatte noch gar nicht gelesen, dass das ja schon geklärt war .

  6. #36
    Experte Avatar von Vivi
    Alter
    46
    Beiträge
    7.681
    Feedback Punkte
    27 (100%)

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Zitat Zitat von Angelove Beitrag anzeigen
    Hallo !

    Rückbildungskurs ohne Babies ? Geht doch kaum wenn man stillt, oder ?

    LG

    Danny
    Doch, Danny, das geht

    Unser Rückbildungskurs ist auch ohne Babys. Es sind 2 hintereinander, so dass man es eigentlich immer einrichten kann, das Kind zu stillen und dann zu einem Kurs zu gehen.
    Und man kann ja auch Milch abpumpen oder gefrorene auftauen, so dass für den Notfall immer etwas da ist.
    Ich war meist 1 1/4 Stunde von zu Hause weg und habe es gut geschafft.

    LG Vivi

  7. #37
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Unser Kurs ist abends und auch ohne Babys. Bewährungsprobe für die Papis . In der ersten Stunde meinte die Hebi: "Die Erstmamis erkennt man jetzt am eingeschalteten Handy in der Hosentasche. Die Zweitmamis daran, dass sie überhaupt kein Telefon dabeihaben."

    Ich find es echt schön, auf diese Weise mal wieder rauszukommen. Bei uns im Kurs wird auch immer superviel geratscht und Spaß gemacht.

  8. #38
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Hallo!

    Bei meinem Rückbildungskurs ist das GsD nicht so. Ich hab schon 4 mal gefehlt, weil es mit Felix einfach nicht klappte, aber ich kann die Stunden nachholen. Allerdings musste man zahlen, wenn man beim Geburtsvorbereitungskurs gefehlt hat.

    LG Tanja

  9. #39
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Huhu,

    meine Hebi macht es so, dass ich dann trotzdem unterschreibe und sie das dann über die KK abrechnen kann...

    LG, Melli

  10. #40
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: an nicht teilgenommenem Rückbildungskurstag privat zahlen?

    Dass das Betrug ist hat Soft ja bereits geschrieben... Bei uns wurde auch eine Kaution eingesammelt, die man dann am Ende wiederbekommen hat, wenn man immer da war. Es gab die Möglichkeit, die versäumte Stunde nachzuholen.
    Unser Kurs war auch ohne Babys, und wegen des Stillens war das gerade so machbar bei uns. Ich hatte die ersten Male abgepumpt und war pünktlich zur Mahlzeit wieder da, nur einmal, als ich natürlich nichts dagelassen hatte, rief mich mein Mann an (aber da war der Kurs schon fertig), weil die Maus geweint hat.

    Liebe Grüße,
    Sabsi

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Schulentscheidung - Privat- oder öffentliche Grundschule
    Von Danie im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  2. Krankschreibung vom 'Privat' Arzt - geht das?
    Von tamborini im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 3
  3. Wo privat chatten?
    Von Zebra im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 12
  4. Baby-Fotoshooting privat
    Von sweetheart82 im Forum Beratung in Foto(buch) Angelegenheiten
    Antworten: 20
  5. Arbeit in Privat-Haushalt??
    Von Jannika im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige