Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Thema: ⫸ An Flaschen-Mamis: Welche Nahrung bekommen eure Babys?

18.12.2017
  1. #21
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: An Flaschen-Mamis: Welche Nahrung bekommen eure Babys?

    Das habe ich eben auch gehört. Wir waren gestern bei der U4 und sollen bis zum 6. Monat die Flasche geben und dann mit Beikost anfangen - ist ja noch einleuchtend, aber: Wir sollen jetzt schon auf die 2er Milch von Milumil umstellen. War etwas baff und bin nun am grübeln! Unsere KiÄin ist eine sehr erfahrene und macht viel auf homöopathischer Basis. Sie meint, daß das Ammenmärchen wären mit der Stärke und das da mehr Nährstoffe drin wären, die das Kind jetzt braucht?! Mmmh, da blicke mal einer durch!

    Lg, Mel


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: An Flaschen-Mamis: Welche Nahrung bekommen eure Babys?

    Hast du denn das Gefühl, dass er die 2er braucht?

    Also ich habe mich nach dem Abstillen ein wenig mit der Thematik beschäftigt und beschlossen, Samuel nur mit Pre zu füttern. Würde ich ihn noch stillen, hätte sich meine Milch ja auch nicht verändert. Außerdem hatte ich nie das Gefühl, dass er mehr braucht.

    Liebe Grüße,
    bloomy

  3. #23
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: An Flaschen-Mamis: Welche Nahrung bekommen eure Babys?

    @Mel: Wir verwenden die Hipp 2. Aber erst seit Lisa etwa 7 Monate alt ist, zuvor habe ich sie gestillt. Ich habe gelesen, dass man auf die 2er Milch umstellen kann/soll, wenn ein Kind von der 1er zu viel am Tag trinkt, weil es anders nicht satt wird. Das würde dann dicker machen als die 2er Milch.
    Bei Lisa haben wir es mit der 1er probiert und es hat ihr nicht gereicht. Mit der 2er Milch wird sie gut satt, bekommt sie aber nur 2mal am Tag, einmal nachmittags und einmal abends im Brei. Sie trinkt auch nachmittags nun etwas mehr. Sie ist nicht dick geworden durch die 2er Milch. Allerdings fütterst du ja momentan nur Milch. Keine Ahnung, ob das dann dick macht oder nicht. Ich würde sagen, wenn Hannes zufrieden ist, würde ich bei der 1er bleiben, ansonsten wechseln.

    @Sabsy: Wenn mich nicht alles täuscht, ist aber in der dm-Eigenmarke Zucker drin. Kein Kristallzucker, aber so etwas wie Maltodextrin o.ä. Deshalb habe ich davon die Finger gelassen. Es sind wohl die gleichen Inhaltsstoffe wie bei Aptamil drin.

    @all: Wie eben geschrieben, verwenden wir die Hipp 2. Aber erst seit Lisa etwa 7 Monate ist, zuvor habe ich sie noch gestillt. Lisa verträgt die Milch sehr gut und mag sie auch. Mir war wichtig, dass kein Zucker, auch keine versteckten Zuckerarten, drin sind.

  4. #24
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: An Flaschen-Mamis: Welche Nahrung bekommen eure Babys?

    @bloomy
    wie hat das abstillen geklappt und vor allem das umstellen auf Flasche? Hat Samuel vorher auch die Flasche akzeptiert, oder bekommt er die Pre aus nem Becher/Tasse?
    wenn ich abstille, wollte ich auch noch Pre geben!

    LG NAdine, übrigens "deine" Suppe war soooooo lecker. Edel....hat mein mann gesagt!

  5. #25
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: An Flaschen-Mamis: Welche Nahrung bekommen eure Babys?

    @ Nadine: Naja, da Samuel zu früh kam, am Anfang sondiert wurde und dann die Flasche bekam, weil stillen zu anstrengend für ihn war, hat es bei uns mit dem Stillen leider nicht funktioniert. Ich habe 7 Monate abgepumpt und ihm die Milch mit der Flasche gegeben. Von daher gab es keine Umstellungsprobleme. Er trinkt momentan am Morgen und am Abend noch ein Flasche und da er sie so liebt, lasse ich sie ihm auch noch. Wasser trinkt er aber aus einem ganz normalen Becher.

    Toll, dass euch die Suppe so gut geschmeckt hat. Edel...das ist ja mal ein Kompliment für eine einfache Suppe.

    Liebe Grüße,
    bloomy (übrigens auch Nadine )

  6. #26
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: An Flaschen-Mamis: Welche Nahrung bekommen eure Babys?

    @bloomy
    schön, eine namensvetterin ;-)
    achso, dann hattet ihr keine "Flaschenprobleme". aber toll, das Du es mit dem pumpen sooo lange durchgehalten hast. ich musste es mal für 2-3 wochen machen und es war der horror!

    lg nadine

  7. #27
    Mama von drei Zicken :-) Avatar von Nadine84
    Ort
    Kaarst
    Beiträge
    2.726
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: An Flaschen-Mamis: Welche Nahrung bekommen eure Babys?

    Wir haben die 2er von Humana im gebrauch.

  8. #28
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: An Flaschen-Mamis: Welche Nahrung bekommen eure Babys?

    Hallo,

    Mel...also ich hab ja nicht wirklich Plan von Ersatznahrung, aber ich könnt dir ein Buch empfehlen...mal wieder...naja sogar zwei:

    Mein Kind will nicht essen und Babyernährung Gesund und Richtig B(r)eikost und Fingerfood.

    Ich fand die beide gut geschrieben und leicht verständlich.

    Zum KiA...unserer macht auch viel Homöopathie usw...inzwischen bin ich mir sicher, er hat das auf das Schild geschrieben um mehr Leute anzulocken. Sowas respektloses Kindern gegenüber hab ich noch nie gesehen...und auch fachlich sowas von inkompetent. Ich will nicht sagen, deine ist schlecht, sondern das Kinderärzte keine Ahnung von Ernährung haben!

    Meine Freundin ist Ernährungsberaterin, die hat mir das auch bestätigt, Ärzte lernen das nicht im Studium...sondern haben ihr Wissen aus den Werbebroschüren, die sie auch zahlreich bekommen.

    Was mich an deiner Stelle verwundern würde ist die einfache Tatsache, das die Hersteller sogar selber draufschreiben, ab Beikost. Da widerspricht sich das ganze doch.

    Nochmal zu den Büchern...da steht ganz super drin, was Kinder brauchen und wo es drin ist...dann ist man den vielen unterschiedlichen Aussagen nicht so doof ausgeliefert.

    LG

    Amelie

  9. #29
    Experte Avatar von *Mel*
    Alter
    38
    Beiträge
    7.920
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: An Flaschen-Mamis: Welche Nahrung bekommen eure Babys?

    @Nadine: Und mit welcher Begründung gibst Du die 2er-Nahrung? (Frage nur interessenhalber um mir mal ein klareres Bild zu machen)

    @Amelie: Ich traue der KiÄin viel zu - sie ist auch sehr lieb zu den Kindern und wurde mir auch von meiner Hebamme empfohlen. Ich war nur auch sehr verwundert wegen dem Vorschlag mit der 2er-Nahrung. Ich kenne ja die 2er auch nur in Verbindung mit Beikost. Komisch! Da erzählt echt jeder was anderes. Im Endeffekt macht man ja eh was einem das eigene Gefühl sagt...
    Du hast nicht zufällig Bücher zu dem Thema abzugeben?

    @Katjes: Hannes hat ein merkwürdiges Trinkverhalten. Er trinkt noch die gleiche Menge wie mit 6 Wochen. Er kommt oft alle 2-3 Stunden und trinkt dann manchmal nur 100-120 ml. Dann manchmal um die 150 ml. Insgesamt kommen wir auf 700 - 1000 m. Nachts wacht er meist 2x auf. Ich will ihn keinesfalls mästen oder meine Ruhe haben, aber frage mich schon ob es ihm langt! Umstellen auf die 2er Nahrung ist mir eigentlich auch noch zu früh!

    LG, Mel

  10. #30
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: An Flaschen-Mamis: Welche Nahrung bekommen eure Babys?

    Hallo,

    also ich wollte die Bücher noch behalten...wir fangen ja erst mit der Beikost an. Aber wenn du magst, kopier ich dir das interessante raus und schick es dir.

    Ich mein ja auch nicht, das die Ärztin schlecht ist...nur das sie es eben auch nicht "besser" weiß.

    Ich denke du solltest dich am ehesten auf dein Gefühl verlassen:

    Er trinkt keine Riesenmengen (in ml) und ist zufrieden, warum umstellen?

    LG

    Amelie

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Pre Nahrung könnt ihr empfehlen?
    Von angelina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9
  2. @Flaschen-Mamis: Trinkdauer?!
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 31
  3. (@Mamis) Welche Farbe hat Eure Couch?Up 8.11. gekauft
    Von Melli78 im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige