Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: ⫸ an alle Stillenden + ex-Stillenden - Milchauffangschahlen ??

17.12.2017
  1. #1
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ an alle Stillenden + ex-Stillenden - Milchauffangschahlen ??



    wer von euch hat erfahrung mit milchauffangschalen ?

    wenn ja, wie sind die und welche marke könnt ihr empfehlen ?

    ich hatte ja schon vor der geburt nen auslaufenden busen 8)

    aber mit milli ist es noch extremer geworden............ ein spucktuch pro stillmahlzeit geht drauf durch die auslaufende milch der anderen brust.
    nachts wechsel ich - wie tags auch - mehrmals das tshirt.

    heute morgen sind wir in einer großen milchpfütze aufgewacht

    stilleinlagen kann ich nicht nehmen - wegwerf vertrage ich nicht, seide/wolle hält nicht lange.
    außerdem sind meine brustwarzen noch immer sehr gereizt.

    lg conny


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    bredi
    Gast

    Standard

    Ich habe mir für nachts diese Auffangschalen von Avent bei ebay ersteigert. Da komm ich ganz gut klar mit, für tagsüber sind die nicht unbedingt auf Dauer geeignet, weil die ziemlich extrem "abstehen" :-? aber nachts bin ich sehr zufrieden damit.

    Vielleicht sind die ja was für dich? :-P

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von catotje
    Ort
    Essen
    Alter
    46
    Beiträge
    2.330
    Feedback Punkte
    29 (100%)

    Standard

    Hallo Conny,

    meine Auffangschalen habe ich Danny geliehen, deshalb kann ich nicht nachgucken, wie die heißen.

    Ich hatte sie mir in der Apotheke bestellt (online), waren nicht teurer, als bei ebay gebrauchte zu ersteigern.

    Ich habe sie aber nur während des Stillens/Abpumpens an der jeweils freien Brust benutzt, da die freie Brust immer ausgelaufen ist.

    Die Dinger im BH zu lassen kannst Du vergessen, die sind viel zu dick und das ist auf Dauer bestimmt sehr ungangenehm.

    Ich hatte immer Einweg-Stilleinlagen von Schlecker oder Rossmann im BH, die sind nicht so dick und viel weicher. Die gibt es auch aus Stoff.

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von Vihki
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.007
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Liebe Conny,

    du Arme! Ich hatte auch Milchauffangschalen, die ich 1) beim Stillen für die andere Brust und 2) bei langen Meetings, zu denen ich nicht abpumpen konnte, genommen habe.

    Ja, wie hießen die?? Waren auch aus der Apotheke und waren mir damals von meiner Hebamme empfohlen worden. Ich weiß aber auch nicht, ob die sich so großartig unterscheiden...

    Dauerhaft tragen fand ich sehr unangenehm - und du darfst dich mit ihnen (falls einiges drin ist) auch nicht nach vorne bücken, sonst ist das Shirt naß :-) (das ist mir einmal passiert, peinlich).

    Ich hatte ansonsten die Stilleinlagen aus Mikrofaser, die man bei Baby Walz bestellen kann. Sie hielten "länger" als die Einwegteile, die ich im übrigen auch nicht gut vertragen habe.

    Viel Glück!

    Liebe Grüße
    Vihki

  5. #5
    Junior Newbie
    Alter
    41
    Beiträge
    93
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Hallo Conny,

    hatte damals von meiner Hebamme solche Schalen bekommen, die waren aus Plastik und nicht sonderlich angenehm zu tragen, weshalb ich sie auch nicht oft benutzt habe. Falls die Hebamme noch zu euch kommt frag doch mal nach, soweit ich weiß haben die ein bestimmtes Budget für jede Frau die sie betreuen und so etwas öfter dabei.
    Mit der Zeit wird sich der Milchfluß einpendeln und dann genügen normale Stilleinlagen, war jedenfalls bei mir so.

    LG, Kathrin

  6. #6
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    ich habe mir jetzt welche von avent und von medela besorgt

    also medela macht sehr unangenehme abdrücke - jedenfalls bei mir.
    avent muß ich noch testen.......... heute mittag hatte ich den ausfluß nach unter gedreht
    und dann war mein püppchen generalüberholungsbedürftig

    schaun wir mal.

    lg conny

  7. #7
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Ich mach auch schon regelmäßig Flecken ins Bett, wenn der Kleine uns lange genug schlafen läßt....

  8. #8
    Cosima
    Gast

    Standard

    Herjeh....

    ...habe ich es aber gut!!! Da kommt nur Milch raus, wenn sie soll! Sonst bin ich "trocken" und brauche nichtmal Einlagen. Trotzdem ist bisher immer mehr als genug da.
    Hoffe; Du findest schnell eine Lösung für Dein Problem...

    Grüße von Cosima mit Annika

  9. #9
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Cosima
    Herjeh....

    ...habe ich es aber gut!!! Da kommt nur Milch raus, wenn sie soll! Sonst bin ich "trocken" und brauche nichtmal Einlagen. Trotzdem ist bisher immer mehr als genug da.
    Hoffe; Du findest schnell eine Lösung für Dein Problem...

    Grüße von Cosima mit Annika
    du glückliche 8)

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Bei mir tropft es gottseidank auch nur, wenn er nachts seine zweimal fast vier Stunden (!!! Wir glücklichen!!!) durchgeschlafen hat, und ich mich dann aufrichte, zu ihm beuge oder aufs Klo gehe....

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallo an alle
    Von TinaM im Forum Mitglieder stellen sich vor
    Antworten: 10
  2. @ alle Langzeithibblerinnen
    Von Krümel im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 26
  3. Frage an alle stillenden Mamis
    Von EliSa im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 14
  4. Wie geht es Euch "Stillenden Mamis"?
    Von Linea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 91
  5. An alle Computerspezialisten
    Von claudi181 im Forum Themen rund um Computer und Handy
    Antworten: 1

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige