Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: ⫸ An alle Mamis mit "Spät"-Läufern

14.12.2017
  1. #21
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: An alle Mamis mit "Spät"-Läufern

    Hallo Utah,

    mach Dich nicht verrückt, ich finde das alles noch im Rahmen. Felix ist mit 15 Monaten erst gekrabbelt und zieht sich seit 2 Monaten erst hoch, laufen tut er auch noch nicht.

    Felix hat aber lange Zeit KG bekommen, die ihm dann nach Praxis und Therapiewechsel endlich geholfen hat.

    LG Tanja


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: An alle Mamis mit "Spät"-Läufern

    Wink!! Wir haben hier auch so einen kleinen Lauf-Spätzünder Lucy hat auch erst mit genau 1 Jahr angefangen zu krabbeln, davor ist sie wie ein Soldat durchs Gelände gekrochen - aber das in einem Affentempo. Dann kam das Sitzen. Hochgezogen hat sie sich ca. mit 11 Monaten -ist dann aber mal ganzdoof hingefallen und hat dann 3(!) Monate nix mehr dergleichen gemacht. Also mit 14,5 Monaten hat sie es dann wieder angefangen. Das ging alles sehr mühseelig und sie hat sich echt schwer getan. Mit 16 Monaten hat sie dann die ersten Schritte an der Hand gemacht. Jetzt im Moment ist sie gerade ganz wild drauf und will immer an der Hand laufen. Lieber als am Lauflernwagen - ich glaube das gibt ihr mehr Sicherheit.
    Ich habe mir/ihr auch die 18 Monate gegeben. Bei den Zähnen war es genau so: da hieß es auch: die können zwischen 5 Monaten und 1 Jahr kommen und Lucys 1. Zahn kam 3 Tage vor dem 1. Geburtstag. Wir schöpfen also die volle Bandbreite aus

    Mach' Dir keine Gedanken - ich weiß das ist leicht gesagt - aber auch Eure Kleine wird irgendwann die ersten Schritte tun und ihr werdet alle Stolz wie Oskar sein!!

    und stimmt, durchschlafen kann sie und das richtig gut. außerdem sitzt sie sogar morgens mucksmäuschenstill im bettchen bis jemand kommt und wenn wir schlafen, kann das schon mal eine stunde dauern. da habe ich immer so ein schlechtes gewissen, aber wenn sie nichts sagt, ich stelle mir deshalb nicht den wecker.
    Siehst Du, genau so ist es bei uns auch Und das auf jeden Fall erholsamer, als ein Kind, was super früh läuft

    Die Therapie würde ich nicht machen. Ich denke auch, dass das viel Kopfsache ist. Lucy ist 3 Tage in der Woche in der Kita. Und auch das hat sie nicht motiviert, schneller zu laufen.

    Ganz lieben Gruß!! Müsli

  3. #23
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: An alle Mamis mit "Spät"-Läufern

    eigentlich schließe ich mich ja euren meinungen an, dass sie das schon lernen wird. danke noch mal für die bestätigung.

    wie gesagt, irgendwann kam dann es dann doch immer und mit krabbeln kommt man ja auch überall hin

    aber mit den beulen und schrammen scheint wirklich was dran zu sein, da haben wir bisher noch keine, wenn sie die balance nicht halten kann oder irgendwo nicht ran kommt, lässt sie es eben. woanders sind auch interessante dinge

    Zitat Zitat von Lisa2005 Beitrag anzeigen
    ... Kenne mich da nicht so mit aus, aber was hat Euch die Therapeutin selbst denn empfohlen?

    ....
    genaus das ist es ja, die meint natürlich, wie müssen da schon was machen, also sie dabei unterstützen. ist ja schließlich auch ihr geld ...

  4. #24
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: An alle Mamis mit "Spät"-Läufern

    Utah: Mach dir keine Sorgen. Ich sehe es wie die anderen. Bis 18 Monaten würde ich mir keinen Kopf drum machen. Anna hat sich ja mit dem Zeigen der grobmotorischen Entwicklung auch Zeit gelassen. Sie hat mit 1 Jahr und 1 Monat begonnen.

    Und zwar so:
    Am Mittwoch in der ersten Dezemberwoche hat sie sich das erste mal selbständig hingesetzt, einfach so.
    Am Freitag der gleichen Wochen sah ich aus den Augenwinkeln plötzlich wie mein Kind schon eine grosse Strecke von dem ursprünglichen Platz entfernt munter in Richtung begeehrtes Objekt krabbelt. augenreib
    Am Donnerstag in der letzten Dezemberwoche - also 3 Wochen später hat sie sich zum ersten mal alleine hochgezogen. Zwei Wochen später stand sie überall und begann sich mit festhalten an Möbeln und Co. fortzubewegen. Momentan ist nun das Laufen mit einem schiebbaren Objekt und das steigen von Treppen, auf das Sofa, das Lowboard, usw. total der hit. Ebenso hat sie einen rießen Spass dabei sich mal für kurze Zeit los zu lassen.
    Anna ist schon immer von dem beobachtenden Lerntyp und dann sehr erpicht und korrekt in der eigenen Ausführung.

    Das wird schon...

    LG
    Stefanie

  5. #25
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: An alle Mamis mit "Spät"-Läufern

    Zitat Zitat von utah Beitrag anzeigen
    eigentlich schließe ich mich ja euren meinungen an, dass sie das schon lernen wird. danke noch mal für die bestätigung.

    wie gesagt, irgendwann kam dann es dann doch immer und mit krabbeln kommt man ja auch überall hin

    aber mit den beulen und schrammen scheint wirklich was dran zu sein, da haben wir bisher noch keine, wenn sie die balance nicht halten kann oder irgendwo nicht ran kommt, lässt sie es eben. woanders sind auch interessante dinge



    genaus das ist es ja, die meint natürlich, wie müssen da schon was machen, also sie dabei unterstützen. ist ja schließlich auch ihr geld ...

    Naja, okay... Ich dachte, weil sie doch gesagt hatte, dass Johanna noch nicht bereit ist, würde sie sich in ihrer Empfehlung vielleicht ein bisschen danach richten.

  6. #26
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: An alle Mamis mit "Spät"-Läufern

    Du, ich finde nicht, dass Johanna so spät dran ist! Ich kenne kaum ein Kind, dass schon mit 1 Jahr gelaufen ist!

    Louis war mit allem früh. Rumdrehn, robben, krabbeln, hochziehn, aber mit dem Laufen hat er sich Zeit gelassen. Er läuft jetzt seit ca. 1 Monat!
    Gib der Kleinen noch ein wenig Zeit, das kommt schon noch!

    LG, Melli

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
  2. "Glücksmomente" oder "Traumhochzeit mit Sommerregen"
    Von Amplishion im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 6
  3. "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?
    Von n8eulchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22
  4. Wie geht es Euch "Stillenden Mamis"?
    Von Linea im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 91

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige