Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Thema: ⫸ an alle Mamis mit KITA-Kindern unter 3 Jahren

15.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: an alle Mamis mit KITA-Kindern unter 3 Jahren

    Bei uns sind 10 Kinder zwischen 1 und 3 Jahren und zwei Erzieherinnen. Wir zahlen ganztags 180,-- € inklusive Essen, Trinken und Windeln. Dazu dann noch alle drei Monate 15,-- Gruppengeld.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: an alle Mamis mit KITA-Kindern unter 3 Jahren

    Wegen Kosten:
    Wir bezahlen ca. 180 Euro + ca. 60 Euro Essensgeld für max. 7,5 - 9 Stunden Betreuung tägl.
    Eigentlich bleibt er meistens nur so 6,5 Stunden, aber an einem Tag pro Woche muss er 8 Stunden bleiben, weswegen wir für den ganzen Monat den höheren Satz zahlen müssne.

    LG,
    Jumi

  3. #13
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: an alle Mamis mit KITA-Kindern unter 3 Jahren

    Ach wird das bei euch richtig nach Betreuungsstunden berechnet? Bei uns gibts nur 'bis Mittag' oder 'über Mittag'.

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: an alle Mamis mit KITA-Kindern unter 3 Jahren

    In unserer Gruppe sind 3 Erzieherinnen für 15 Kinder zw. 0 (bzw. mind. 8Wochen) und 2,5 Jahre. Nei uns gibt es sozusagen Rabatt, je mehr Geschwisterkinder in die Einrichtung gehen. So zahlen wir nur 115 Euro für 8h/Tag 5 Tage die Woche pro Kind., also fast nen Ganztagesplatz. Das wird nochmal gestaffelt. Essengeld ist 1,30 Euro am Tag. Das wird dann auf den Monat gerechnet, wie oft das Kind da war.

  5. #15
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: an alle Mamis mit KITA-Kindern unter 3 Jahren

    ich kann ja noch nichts konkretes sagen aber bei uns ist es so, dass wir - wenn wir hannah regelmäßig abgeben - 3,50 €/Std. zahlen. Wir wollen sie von 8 - 12/13 uhr betreuen lassen und würden daher im monat 56,- € für einen halben vormittag zahlen.

    wie es allerdings mit essen etc. aussieht, hab ich noch keine ahnung. nächste woche habe ich meinen termin!

    sabine

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von fluffi79
    Alter
    38
    Beiträge
    5.011
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: an alle Mamis mit KITA-Kindern unter 3 Jahren

    Zitat Zitat von Molly25 Beitrag anzeigen
    In unserer Gruppe sind 3 Erzieherinnen für 15 Kinder zw. 0 (bzw. mind. 8Wochen) und 2,5 Jahre. Nei uns gibt es sozusagen Rabatt, je mehr Geschwisterkinder in die Einrichtung gehen. So zahlen wir nur 115 Euro für 8h/Tag 5 Tage die Woche pro Kind., also fast nen Ganztagesplatz. Das wird nochmal gestaffelt. Essengeld ist 1,30 Euro am Tag. Das wird dann auf den Monat gerechnet, wie oft das Kind da war.
    Das mit den Geschwisterrabatt ist bei uns anders: Jedes weitere Kind wird nämlich kostenlos betreut. Man zahlt nur die Kosten für das erste Kind. Aber 115 Euro sind ja wirklich nicht viel.

  7. #17
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: an alle Mamis mit KITA-Kindern unter 3 Jahren

    Moritz ist 2 Jahre gewesen, als er in den Kindergarten kam. In seiner Gruppe sind 24 Kinder bei 2 Erzieherinnen.
    Die Eingewöhnungsphase war für 4 Wochen angesetzt, aber Moritz war schon nach 2 Wochen soweit, dass er von 8.30 bis 14.30 dort geblieben ist. Tränen gab es noch NIE beim Abgeben. Manchmal beim Holen, weil er gern noch Spielen will.
    Er geht nach dem Frühstück hin und ißt nur Mittag im KiGa. Zum Kaffeetrinken ist er ja wieder daheim.

    LG blugirl

  8. #18
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: an alle Mamis mit KITA-Kindern unter 3 Jahren

    Hallo

    Eick kam mit 12Monaten in die Krippe. Würde ich nicht wieder tun, aber damals gabs keine andere Wahl. Eingewöhnungszeit war mit 14Tagen angesetzt. Leider war Eick diese Tage auch noch fast vollständig krank.
    149 hat damals der Krippenplatz ganztags gekostet, halbtags 115€. Damals hat man Frühstück und Vesper noch mitgegeben und für ganz Kleine eben noch Gläschen - wenn man wollte.
    Mittlerweile kann man jede Mahlzeit bestellen, dann bekommen alle Kinder, die da mitessen das Gleiche. Die Erzieher meinen, seither würden die Kinder besser essen.

  9. #19
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: an alle Mamis mit KITA-Kindern unter 3 Jahren

    wow die kosten sind ja wirklich richtig unterschiedlich. ich hab mal geschaut in bremen würde ein ganztagesplatz ca 400 euro kosten. eine tagesmutter (hab mir schon angebote eingeholt) von 600-780 euro!

    ich hoffe wenn wir nach niedersachsen ziehen das es da etwas günstiger ist, aber da gibt es leider nicht so viele ganztagesangebote.....

  10. #20
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: an alle Mamis mit KITA-Kindern unter 3 Jahren

    Na dann, mal wir.

    Vom Grunde her kennst du es ja, aber evtl. die anderen nicht.

    Unser Sohn kam mit 4 Monaten in die Krippe.
    Eingewöhnungszeit hatten wir keine, er war viel zu klein und ich war davor schon eineinhalb Monate am arbeiten, so dass er gewohnt war, dass ich nicht da bin.



    Ob er wirklich ab September 4 Tage geht, steht noch in den Sternen, durch die Schwangerschaft werde ich in der Praxis doch keinen Tag mehr arbeiten, wie eigentlich Anfang des Jahres angedacht, sondern meine bisherigen Stunden.

    Ach, ihm machts super viel Spaß, er fühlt sich wohl, das merkt man.

    Lg

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. KG-Mamis - was unternehmt ihr mit euren Kindern
    Von Mause im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 22
  2. An alle Mamis mit "Spät"-Läufern
    Von utah im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25
  3. @ Mamis mit Neurodermitis-Kindern
    Von Tine im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 5
  4. An die Mamis unter euch...
    Von Anika im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige