Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Thema: ⫸ Alternative zu Haarspangen für Kleinkinder? Upd: der Griff zur Schere

12.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von wichita
    Ort
    Nähe München
    Alter
    42
    Beiträge
    4.799
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ Alternative zu Haarspangen für Kleinkinder? Upd: der Griff zur Schere

    Linas Ponyhaare sind inzwischen so lang, dass sie ihr ständig in den Augen hängen. Abschneiden will ich sie aber nicht, sie soll doch lange Haare bekommen.
    Die kleinen Haarspangen zieht sie sich raus und vor allem haben ich Angst, dass sie die womöglich mal verschluckt.
    Womit habt ihr das bei euren Kindern gelöst?


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alternative zu Haarspangen für Kleinkinder?

    Huhu,
    ich hab Natalie immer ein Pony geschnitten. Erst als sie die Spangen zuverlässig drin ließ haben wir den Pony wachsen lassen.

    Stirnbänder wird sie ja wahrscheinlich auch nicht drin lassen?
    Mir war auch immer das Risiko zu groß, dass die Spangen verschluckt werden.

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alternative zu Haarspangen für Kleinkinder?

    Ich habe dieses Problem ja (glücklicherweise? leider?) nicht, aber wie wäre es denn mit nem Haarband? Also so was: Haarband & Haarreif kaufen bei DaWanda eben für kleine Kinder, bzw. Babys? Ich kenne Linas Haare ja jetzt nicht, ob da schon eines für kleine Mädels in Frage kommt, oder eher Babyhaare zu bändigen sind. Meinst Du das würde sie dranlassen?

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alternative zu Haarspangen für Kleinkinder?

    Ich habs auch erst mit wachsen lassen versucht, aber zwecklos. Ließen sie die Spangen doch mal drinn, rutschten diese beim rumtoben, Mütze auf&absetzen, etc. ständig wieder runter....Beide Mädels tragen nen Pony, weil einfach "gepflegter" aussieht.

    Julia

  5. #5
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alternative zu Haarspangen für Kleinkinder?

    Ich habe die Maus einfach beobachtet, als sie anfangs Haarspange drin hatte, um Verschlucken ausschließen zu können. Rausgezuppelt hat sie sie eigentlich nur ganz am Anfang, das wurde schnell uninteressant. Pony mag ich nicht, drum haben Lenis Haare noch nie eine Schere aus der Nähe gesehen. Kannst Du Linas Haare schon zum Zopf binden? Also vielleicht oben Richtung Hinterkopf die Seiten zusammennehmen? Oder zwei Schwänzchen machen?

    Liebe Grüße,
    Sabsi, die schon Angst hat, ob der Kleine auch so eine Mähne hat, wie die große Schwester, denn bei einem Jungen sind Haarspangen doch irgendwie nicht so üblich, und ich wüsste nicht, wie ich die Locken bei Leni sonst hätte halbwegs bändigen können... (und im ersten LJ schneidet man ja keine Haare...)

  6. #6
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alternative zu Haarspangen für Kleinkinder?

    Off-Topic:

    Sabsi: Das halte ich für ein Ammenmärchen. Natalie hat mit 3 Mon. schon n Ratzel geschnitten bekommen.Und jetzt hat sie ganz tolle dichte lange Haare

  7. #7
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alternative zu Haarspangen für Kleinkinder?

    Klar ist das ein Ammenmärchen, aber kannst Du Dir vorstellen, wie entsetzt eine Uroma sein kann, wenn man ihre Warnung, dass man "die Intelligenz abscheidet", in den Wind schießt??? Nee, den Hass mag ich nicht auch noch auf mich ziehen, unser Verhältnis is eh nicht das beste...

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alternative zu Haarspangen für Kleinkinder?

    Achtung Offtopic: Sabsi, dann sei mal froh, dass Du nicht hier wohnst. Hier schneidet man - laut Ammenmärchen - nämlich nicht die Intelligenz ab, sondern den Lebensfaden. Wenn also Dein Bub mit Lenis Mähne zur Welt kommen würde und Du die Dreistigkeit besitzen würdest ihm die Haare schnippeln zu lassen, gäbe es die eine oder andere Dame gesetzteren Alters, die ernsthaft erwähnen würden, dass er sein 1. Lebensjahr nicht erreicht.

  9. #9
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alternative zu Haarspangen für Kleinkinder?

    Zitat Zitat von Sabsi Beitrag anzeigen
    Klar ist das ein Ammenmärchen, aber kannst Du Dir vorstellen, wie entsetzt eine Uroma sein kann, wenn man ihre Warnung, dass man "die Intelligenz abscheidet", in den Wind schießt??? Nee, den Hass mag ich nicht auch noch auf mich ziehen, unser Verhältnis is eh nicht das beste...
    ... dann würd ich grad extra ihre Meinung ignorieren!
    Ich finde, dass Jungs in dem Alter keine Matte tragen sollten.

  10. #10
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Alternative zu Haarspangen für Kleinkinder?

    geiles offtopic

    wir haben jetzt immer so kleine "plastik-zwickerl" drinnen, die rutschen auch und wir haben einen wahnsinnsverbrauch (kiga ), aber was anderes (haarreifen etc.) macht bei helene ('s haaren) kaum sinn.

    noch eine möglichkeit wären halt ganz normale kleine haargummis ... die würde deine kleine ja wohl kaum schlucken, oder?

    lg, karin (die auch keine schere an helene's haare läßt )

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche: Alternative zur Haba-Weihnachtskrippe - gefunden! :-)
    Von Isabel im Forum Festtage - Tipps für Weihnachten, Ostern, ...
    Antworten: 55
  2. Der Kleinkinder-Essensthread - Ideensammlung
    Von wichita im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 143
  3. Kleinkinder in der Sauna?
    Von *Mel* im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17
  4. Lieblingsessen eurer Kleinkinder?! Upd: Finns Favorites!
    Von Sonnenschnuckel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige