Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 82

Thema: ⫸ Als Kann-Kind einschulen oder nicht?

15.12.2017
  1. #31
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Als Kann-Kind einschulen oder nicht?

    Nee, Gerbera, Anmeldung im März 2011 und Einschulung dann im Sommer 2012 für das Schuljahr 2012/2013. Aber schön, dass sich da auch Dir der Sinn nicht erschließt. Eine Anmeldung im gleichen Frühjahr wäre ja OK gewesen, aber hier geht es um 1,5 Jahre, und das in einem Alter, in dem das Kind ja noch echt riesige Entwicklungsschritte hinlegt, gerade auch im sozialen Bereich.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Als Kann-Kind einschulen oder nicht?

    Hier auch...Schuluntersuchung und Anmeldung im Februar 2011 für das Schuljahr 2012/2013.

    Was ich mit nem 4,5jährigen da soll...keine Ahnung, wie wollen die beurteilen ob er 1,5 Jahre später in die Schule kann...ist doch hirnrissig

  3. #33
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Butzemaus
    Ort
    65618
    Alter
    48
    Beiträge
    4.365
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Als Kann-Kind einschulen oder nicht?

    Fabian war damals auch ein Kann-Kind Stichtag war der damals 2004 der 31 Juli.
    Fabian wurde am 6 August dann 6 Jahre alt.
    Er wollte unbedingt in die Schule und die Erzieherinnen haben das auch befürwortet.
    Bei uns wurde die Kinder im Feb 04 angemeldet für den Sommer 04.
    Das ist auch heute noch so, keine 1 1/2 Jahre vorher.
    Die Kann-Kinder haben bei uns auch verschiedene Test gemacht mußten sogar einmal 2 Schulstunden dableiben um zu sehen ob sie es überhaupt schaffen.
    Bereut haben wir es nicht.

    LG
    Manu

  4. #34
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Gerbera
    Beiträge
    5.721
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Als Kann-Kind einschulen oder nicht?

    @ Butzemaus: Heute ist die Einschulung mit 5 1/4 möglich und Dein Kind ist in heutiger Zeit kein Kann- Kind mehr

  5. #35
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Als Kann-Kind einschulen oder nicht?

    In Berlin ist es übrigens so dass alle Kinder in dem Jahr eingeschult werden MÜSSEN, in dem sie 6 werden. Hat das Kind im Dezember Geburtstag MUSS es mit 5 1/2 eingeschult werden. Das finde für Julian wirklich nicht schön, da ich auch eher zu einer späteren Einschulung tendiere.
    Emilia ist zur Einschulung 6 1/2, das ist für mich ok, aber sie KANN auch schon mit 5 1/2 in die Schule kommen, wenn wir wollen würde. Aufschub bekommt man hier nur, wenn die Kinder die schulmedizinische Untersuchung nicht bestehen.

    Wie das mit den Anmeldefristen hier ist weiß ich noch nicht....

  6. #36
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Als Kann-Kind einschulen oder nicht?

    @ Jamadi: da wollte NRW auch hin, indem der Stichtag jedes Jahr um einen Monat nach hinten verschoben wird. Aber jetzt rudert man wieder zurück. Zurückstellen ging bisher auch nur, wenn gravierendes vom Amtsarzt festgestellt wurde, also so gut wie nie. Auch das soll sich nächstes Jahr ändern und die Eltern sollen mehr Mitspracherecht bekommen. Mich ärgert es so sehr, dass immer wieder etwas neues ausprobiert wird und wenn man sieht, dass es nicht geht wirft man wieder alles über den Haufen! Für die Kinder ist das echt doof...

  7. #37
    Vielschreiber Avatar von jamadi
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    3.893
    Feedback Punkte
    46 (100%)

    Standard ⫸ AW: Als Kann-Kind einschulen oder nicht?

    Ja, da hast du recht, dieses hin und her ist sicher auch nicht förderlich, genau wie das föderalistische Schulsystem.

    Ein Umzug von einem Bundesland ins andere kann für Kinder schulisch gesehen ganz schön schwierig werden. In Berlin geht ja zB auch die Grundschule bis zur 6. Klasse, woanders ja meist nur bis zur 4.

  8. #38
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Als Kann-Kind einschulen oder nicht?

    Das stimmt, ein Umzug kann echt schwierig werden. Allerdings - wie ich gerade merke - auch bereits innerhalb der gleichen Stadt. Die Kinder meiner beiden besten Freundinnen sind am gleichen Tag eingeschult worden wie Zinedine, nur eben in anderen Schulen. Alle drei (also die beiden und meiner) machen verschiedene Sachen und haben komplett anderen Unterrichtsstoff, andere Bücher und Arbeitsblätter. Die Verfahrensweise ist nicht mal annähernd gleich. Ist schon komisch wie unterschiedlich das komplette Schulsystem überall geregelt ist.

  9. #39
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Als Kann-Kind einschulen oder nicht?

    Zitat Zitat von jamadi Beitrag anzeigen
    Ein Umzug von einem Bundesland ins andere kann für Kinder schulisch gesehen ganz schön schwierig werden. In Berlin geht ja zB auch die Grundschule bis zur 6. Klasse, woanders ja meist nur bis zur 4.
    Huch, das wusste ich ja gar nicht! Das finde ich ja viel, viel besser, allerdings wird sich das hier sicher für's erste nicht durchsetzen...

    @ Nuni: Das hab ich hier auch schon gehört. Selbst ein Umzug ins Nachbardorf (1 Gemeinde) wird schwierig, weil die Bücher unterschiedlich sind.

    In Sachen Bildungspolitik liegt Deutschland halt auch nicht ohne Grund ganz weit hinten im int. Vergleich....

  10. #40
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Als Kann-Kind einschulen oder nicht?

    Also mal ganz pauschal gesagt: "Grade 6" ist für mich ein stinknormales Einschulungsalter - jedenfalls nichts außergewöhnlich früh, so dass man sich da auf jeden Fall größere Gedanken drum machen müsste. Ich würde sie anmelden und sollte sie wider erwarten bis dahin in ihrer Entwicklung irgendeinen größeren Stopp einlegen, ggf. nochmal überdenken.

Seite 4 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann man soleier noch essen oder nicht?
    Von sabsi0312 im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 16
  2. Kleid als Hochzeitsgast und ich kann mich nicht entscheiden...
    Von volkfrau im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige