Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64

Thema: ⫸ Alleine schlafen und Wickelfrage

11.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ Alleine schlafen und Wickelfrage

    Hallo,

    wie habt ihr den Übergang bzw. die Sache an sich mit dem Schlafen im eigenen Bettchen angegangen.
    Anna schläft bei uns noch im Bett. Mittlerweile ist es ihr möglich ihre Körpertemperatur zu halten. Am Tag lege ich sie immer mal in ihre Wiege, da verweilt sie aber höchstens 1 Stunde, meist jedoch 10 Minuten. Eigentlich überall wo ich sie ablege.

    Da ich aber der Meinung bin, dass ein Kind bis zu einem Jahr nicht verwöhnt werden kann und Anna in ihrer momentanen Lebensphase Körperkontakt und getragen werden am meisten braucht können wir bis dato sehr gut damit leben.
    Aber irgendwann sollte es dann doch mal angegangen werden.

    Wie war das bei euch?


    Zweite Frage:
    Ab wann habt ihr Nachts nicht mehr alle 2 Stunden (zum jeweiligen Füttern) gewickelt? Wie lange hat euer Kind dann 1 Windel an?

    Grüsse Stefanie


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    Hallo Stefanie!

    Ich habe angefangen, Lukas schon mit ein paar Wochen am Abend ins eigene Bettchen zu legen. Wenn er dann das erste Mal Hunger bekommt, wandert er zu uns ins Bett, dort stille ich ihn im Liegen und dann bleibt er bei uns im Bett. Ich denke, das wird auch noch eine ganze Zeit lang so bleiben

    In der Nacht habe ich Lukas so gut wie nie gewickelt. Meine Hebi und auch die Schwestern im KH sagten immer, dass man das eher vermeiden sollte und es auch gar nicht nötig ist.
    Bald ist ja kein großes Geschäft mehr nachts in der Windel und so hält eine Windel eine Nacht lange (ich glaube, bei uns war der Rekord bei 13 Stunden oder so ) super durch. Außerdem meinte meine Hebi, dass es net mal was machen würde, wenn ein großes Geschäft in der Windel wäre, da der Stuhl ja noch nicht "ätzend" ist.
    Lukas hat sich noch nie über die nassen Windeln aufgeregt und auch noch nie einen wunden Po.

    Lg, Besita

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von jumi
    Beiträge
    2.824
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    Zu Deiner ersten Frage kann ich gar nichts sagen, da Jonathan von Anfang an in seinem eigenen Bettchen bei uns im Schlafzimmer geschlafen hat (ohne Probleme) und erst früh beim/nach dem letzten Stillen dann bei uns weitergeschlafen hat. Er hat immer nur nachts im Bett geschlafen. Tags meistens in seiner Kinderwagentasche irgendwo in der Wohnung.
    Er hatte nie Probleme mit dem Einshclafen im eigenen Bett.

    Frage zwei:
    Wir haben von Anfang an nachts NIE gewickelt, es sei denn er hatte geka....und das kam seeeeehr selten vor (nachts). Er war also fast immer so mindestens 10 Stunden in der gleichen Windel. Ich würde nachts so wenig Theater wie möglich machen, damit die Kleine den Tag-Nacht-Rhythmus lernt. Ich würde nur wickeln, wenn es wirklich notwendig ist (großes Geschäft). Jonathan wurde in den ertsen 2 Monaten auch bis zu 5 mal pro Nacht gestillt und die Windel hat trotzdem immer durchgehalten (außer einer Marke, die abe rimmer durch war).

    LG,
    Jumi

  4. #4
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    hallo
    die ersten wochen haben wir jann kaum außerhalb unseres bettes hinlegen können. als dann auch noch dazu kam, dass er unheimlich viel platz für sich beanspruchte, haben wir sein kinderbett an meine seite gestellt. offen. ich habe mich zu stillen halb mit reingelegt. er hat es anstandslos akzeptiert. er lag bei uns aber eben nicht in unserem bett. mit dem umzug, er war 7monate, haben wir ihn ausquartiert in sein zimmer. hat sofort geklappt.
    eick hat von anfang an in seinem bett geschlafen.

    nachts gewickelt habe ich nur, wenn eins der kinder wund war. danach waren sie immer schön munter.

  5. #5
    Experte Avatar von n8eulchen
    Beiträge
    7.363
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    wir haben nur im KH nachts gewickelt - bis uns die Schwester sagte, dass das nicht nötig ist. Die WIndeln haben auch (bis auf wenige Ausnahmen) dicht gehalten.

    Schlafen: Jasmin schläft schon seit Anfang an in ihrem Babybay, so ist sie in ihrem eigenen Bettchen aber trotzdem direkt neben mir und ich kann wesentlich ruhiger schlafen als wenn sie bei uns im Bett liegen würde.

    LG

  6. #6
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    carolin hat erst relativ spät in ihrem bett geschlafen. da war sie fast ein jahr. wir hatten immer eine art babybalkon.

    wir haben denke ich zumindest die ersten 8 wochen auch nachts gewickelt. denn wir hatten auch nachts große geschäfte. am liebsten wenn die windel unten war.

    aber wenn es so ist, dass du beim füttern schon fast einschläft und deine maus auch, dann schlaft weiter

    lg conny

  7. #7
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    Hallo Stefanie,

    meine Nachsorgehebamme hatte mir damals geraten, dass Nachtswickeln zu unterlassen, weil die Kinder davon einfach zu wach werden und dann zu lange brauchen um wieder einzuschlafen.

    Wir haben nachts bis auf ein paar Ausnahmen nie gewickelt. Ausgelaufen sind die Windeln nur dann wenn er einfach zu lange geschlafen hat.
    Gewickelt wurde nur dann, wenn er nachts irgendwann nochmal einen Stinker gesetzt hat, das war aber wie bereits schon erwähnt äußerst selten.


    Wegen dem Schlafen kann ich dir nicht weiterhelfen. Matti hat von Anfang an in seiner Wiege geschlafen und nicht einmal bei uns im Bett.
    Tagsüber lag er oft im Laufstall oder auf der couch. Wir hatten da keine Probleme.

    Lg Dany

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von Molly25
    Ort
    Hohenwarsleben
    Alter
    38
    Beiträge
    2.277
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    Meine Beiden haben von Anfang an im eigenen Bettchen geschlafen, die ersten Monate komplett im Stubenwagen.

    Was das nächtliche Wickeln betrifft, habe ich sie immer vor jeder Mahlzeit gewickelt. Sobald sie dann nachts nichts mehr bekommen haben, hab ich sie auch nachts nicht mehr gewickelt.

  9. #9
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    Danke euch schon mal bis daher.

    Heftig finde ich, dass so wenige von euch Nachts gewickelt haben. In der Kinderklinik wurde man sogar bei jeder Mahlzeit dazu angehalten oder die Schwestern gaben einem dann das Kind, ist schon/ist noch nicht gewickelt.

    Eigentlich wollten wir Anna auch von Anfang an in ihrer Wiege im Schlafzimmer mitschlafen lassen. Durch ihre zierliche Statur hatten wir die erste Woche nur zu grosse Schlafsäcke und auch als dann ein schöner extra Warmer im Haus war war Anna nach spätestens 20 Minuten eiskalt. Einzige Möglichkeit war ein warmhalten mit meiner Körperwärme.
    Das war unser Einstieg und so ist sie im Ehebett gelandet und bis dato auch immer noch drin.

    Mittlerweile tue ich mir schwer sie dort auszuquatieren.


    LG
    Stefanie

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    Jonas hat ab der ersten Nacht in seinem Bett geschlafen, das neben meinem Stand (wie ein Stillbalkon).

    Gewickelt haben wir nachts so gut wie nie, nur wenn mal Kaka drin war. Jonas hat seine Windeln damals wie heute bis zu 13 oder 14 Stunden getragen, Pampers packt das.

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Baby alleine im Auto!
    Von Zebra im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 29
  2. Alleine verreisen - Tipps?
    Von teddine im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 8
  3. Kinder und schlafen
    Von Keyshia im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige