Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 64

Thema: ⫸ Alleine schlafen und Wickelfrage

11.12.2017
  1. #21
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    Janna schläft ja im Babybay (bzw. den letzten Teil der Nacht auch oft direkt bei mir im Arm), deshalb kann ich zum "Ausquartieren" nichts sagen. Denke aber auch, dass du dir darum noch keine Gedanken machen musst - sagt dein Gefühl was anderes?

    Gewickelt hab ich auch von anfang an nachts NICHT - wurde mir auch von meiner Hebi so gesagt. Nur eben, wenn sie mal reingekackert hat. Und das kam nachts bisher immer nur am Wochenende vor, so dass ich mit Freuden Thomas geweckt und Wickeln geschickt habe .


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    Nun kann ich ja auch mitreden

    Jonathan schläft nachts in unserem Schlafzimmer aber in seiner Wiege
    Momentan stille ich ihn 2x nachts, einmal gegen 2 und einmal gegen 6:30
    danach leg ich ihn aber zurück in die Wiege
    Tagsüber schläft er in seinem Zimmer und in seinem Bett.

    Windeln wechseln tu ich wenn er riecht. Meist ist das aber nach jeder Mahlzeit notwendig da er umgehend was oben rein geht unten wieder raus befördert
    Auch in der Nacht windel ich ihn weil er wirklich fast immer Stuhlgang hat
    Wir benutzen ja noch die Pampers Micro ( 1-2 kilo) . Die anderen passen halt nicht dafür haben die halt nicht so ein grosses Fassungsvermögen und wir müssen öfters windern
    In der Regel so8x am Tag

    liebe grüsse

  3. #23
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    Zitat Zitat von Besita Beitrag anzeigen
    Hallo Stefanie!

    Ich habe angefangen, Lukas schon mit ein paar Wochen am Abend ins eigene Bettchen zu legen. Wenn er dann das erste Mal Hunger bekommt, wandert er zu uns ins Bett, dort stille ich ihn im Liegen und dann bleibt er bei uns im Bett. Ich denke, das wird auch noch eine ganze Zeit lang so bleiben

    In der Nacht habe ich Lukas so gut wie nie gewickelt. .... und so hält eine Windel eine Nacht lange (ich glaube, bei uns war der Rekord bei 13 Stunden oder so ) super durch...
    Das kann ich unterschreiben!

    Ist bei uns genauso. *winkzubesita*,. nur dass Sarah am Anfang im Stubenwagen neben meinem Bett schlief.
    Nun in ihrem Bett, was mit einer Seite offen an meiner Bettseite steht. Sehr praktisch!

    LG Melli

  4. #24
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    leon hatte ich anfangs nachts gewickelt, Luisa nachts nur, wenn sie auch was drin hatte, ansonsten nicht. Sie hat ja auch immer gleich wieder geschlafen nach dem stillen, da wäre sie sonst nur unnötig wach geworden.

    Zum schlafen: beide Kinder haben bis 10 Monate in unserem Schlafzimmer geschlafen, Luisa im Babybay und dann im Gitterbettchen und wenn sie wach wurde hab ich sie zu uns gelegt.

    Jetzt schläft sie ja schon länger in ihrem Zimmer und meistens auch durch. Nur wenn sie krank ist nehm ich sie von Anfang an mit in unser Bett.

    Wir halten es aber so, dass jeder (auch der Große) nachts kommen darf, wenn er schlecht geträumt hat oder sonst irgendwie nähe braucht. (Was beim Großen aber nur ca. 5 mal im Jahr vorkommt.

    lg
    steff

  5. #25
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    Hallo,

    Finn hat die ersten Wochen bei jedem Stillen die Windel vollgemacht. GsD hat sich das recht schnell gelegt...so nach vier Wochen vielleicht. Gewickelt habe ich dann das letzte Mal so um zehn/elf und dann morgens wieder. Aber sicher keine 13 Stunden...ich will nicht, das mein Kind solange in seinem Pipi rumliegen muss *bäääh*

    @Schlafen...ich halte es so, wie wir es für richtig und gut halten. Und den Rat geb ich dir auch. Mach das was sich für euch richtig anfühlt. Ob du nun hier hundert oder zehn Meinungen liest, keiner ist bei dir daheim und hat als Kind deine Anna!

    LG

    Amelie

  6. #26
    Mitglied Avatar von Meli81
    Ort
    Duisburg
    Alter
    36
    Beiträge
    947
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    Emily hat die erste Zeit in dem Stubenwagen neben unserem Bett geschlafen und ist dann irgendwann in der Nacht zu uns übergesiedelt. Mit 6 Wochen ist sie in ihr eigenes Zimmer und somit in ihr eigenes Bett umgesiedelt, aber auch da dann mal früher, mal später wieder zu uns ins Bett gekommen. Seit etwa 3 Wochen weint sie in ihrem Bett total und schläft auch nur auf dem Arm oder zumindest mit Körperkontakt ein, so dass wir im Moment ein Familienbett haben. Mittlerweile haben wir uns alle so sehr daran gewöhnt, dass wir überlegen, es noch eine Zeit bei zu behalten. Ich würde auch da sagen: mach es nach deinem Gefühl. Wenn ihr euch alle wohl damit fühlt und gut schlafen könnt, besteht doch garnicht die Notwendigkeit, etwas zu ändern.

    Wegen dem Wickeln: Solange sie nur Pipi drin hat, wickel ich Emily nachts nicht mehr, seitdem sie die Windel nachts nicht mehr vollmacht.

    Liebe Grüße,
    Meli

  7. #27
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel Beitrag anzeigen
    Aber sicher keine 13 Stunden...ich will nicht, das mein Kind solange in seinem Pipi rumliegen muss *bäääh*
    Dafür benutzt man ja Pampers, damit sie das NICHT müssen . Janna hatte jedenfalls morgens noch nie nen feuchten Po. (Eher mal tagsüber, wenn wir mit billigeren Windeln experimentiert haben - da aber teilweise schon nach 1,5 Stunden...)

  8. #28
    Vielschreiber Avatar von Juule
    Beiträge
    3.789
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    Huhu,

    @ alle mit "Familienbett":

    Die ersten Wochen und auch noch Monate kann ich das ja durchaus nachvollziehen, dass das Kind mit im Bett schläft, aber ist es nach einer gewissen Zeit nicht so weit für das eigene "Reich"?

    Man ist doch nicht nur Eltern, sondern auch immer noch Paar, kommt da nicht die Zweisamkeit etwas zu kurz?

    LG,

    Juule

  9. #29
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    ich habe nachts nie gewickelt. doch, als ich sie alle 2-3 stunden anlegen sollte (nachts) um die milchproduktion anzuregen. damit sie richtig wach wird. aber das wurde sie auch dadurch nicht.
    im eigenen bett/wiege hat Greta von anfang an geschlafen (nachts) nur tagsüber lag sie auf der couch bei mir.

    lg nadine

  10. #30
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Alleine schlafen und Wickelfrage

    @Juule
    Jup, deshalb erst mit ins Bett, dann mit im Zimmer und dann uuuuund tschüß!

    Also uns haben die 7 Monate voll und ganz gereicht und wir haben letzte Woche im Urlaub wieder ein Zimmer mit Fiona gehabt und wir waren froh, als die Zeit vorbei war. Unsere Maus wandert nachts durch ihr Bett, schmatzt im schlaf und unterhalten oder gar andere Dinge fiehlen völlig flach....

Seite 3 von 7 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Baby alleine im Auto!
    Von Zebra im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 29
  2. Alleine verreisen - Tipps?
    Von teddine im Forum Tipps rund um den Urlaub
    Antworten: 8
  3. Kinder und schlafen
    Von Keyshia im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige