Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: ⫸ Abstillen ja oder nein - 16.1. neues Problem

12.12.2017
  1. #1
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ Abstillen ja oder nein - 16.1. neues Problem

    Huhu
    aufgrund meiner OP muss ich mich entscheiden ob ich bis nächste WOche abstille oder dort in der Klinik abpumpe und die MIlch verwerfe.

    Smilla trinkt noch 2x täglich ( morgens und abends ) 3 Mahlzeiten sind schon komplett ersetzt und sie isst sehr gerne.
    Sie nimmt Pre MIlch, das mussten wir vor 2 Wochen mal ausprpbieren als sie das stillen, während einer Bronchitis, ablehnte
    Nun klappte es aber wieder . Seit 2 Tagen wiederum, gibt es wieder PRobleme
    Gestern abend wollte sie garnicht stillen, ebenso heute vormittag nicht mehr

    Ich denke das die Umstellung für sie nicht ganz so schlimm wird, aber für mich
    ich stille so gerne und hatte mir das einfach anders vorgestellt.

    Trotzdem wäre es für mich bestimmt stressfreier mich jetzt einfach auf mich und meine Erkrankung zu konzetrieren

    Ich weiss einfach nicht was ich machen soll
    Mein Mann sagt ich solle das selbst entscheiden aber daran denken, das ich dann ggf um 6uhr morgens aufstehen muss und ne flasche mache anstatt zu stillen
    Da hat er natürlich auch recht.
    Flasche ist für mich immer noch ein Buch mit sieben siegeln

    Wasser abkochen, warten überall pulver mithinschleppen
    UNd sie funktioniert das abstillen überhaupt ??

    Wie ihr seht, ich bin gerade restlos überfordert

    Bin gespannt auf Eure Ratschläge, mach jetzt aber erstmal ein Schläfchen
    bis später


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen ja oder nein und wenn ja, wie ?

    Ich würde abstillen.
    Und ich finde, du solltest dich auf dich und deinen Körper konzentrieren und schaun, dass du so schnell wie möglich wieder gesund wirst!
    Du weißt ja auch nicht, wie es dir nach der OP geht.
    Und mit dem abstillen selber kann ich dir nicht viele Tipps geben.
    Da würd ich deinen Frauenarzt fragen, da es ja doch ein relativ kurzer Zeitraum ist zum abstillen.

    Ich drück dir jedenfalls die Daumen, dass alles klappt und du die OP gut überstehst!!

    Anja

  3. #3
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen ja oder nein und wenn ja, wie ?

    Ich würde an deiner Stelle mit einer Stillberaterin darüber sprechen. Anja hat Recht, es ist ein kurzer Zeitraum zum Abstillen. Wie toll medikamentöses Abstillen ist, weiß ich nicht - und nicht, dass du am Ende noch Milchstaus riskierst oder so.

    Wir hatten einen Stillstreik, als Anna knapp 7 Monate alt war (also ähnlich wie Smilla jetzt) und ich war soooooo froh, dass es danach mit dem Stillen wieder geklappt hat. Wie du sagst, erleichtert es vieles im Alltag sehr, auch, wenn die ersten Krankheiten kommen usw. Bei einem Kind über 1 Jahr wäre für mich die Entscheidung fürs Abstillen aus diesen Gründen allein leichter als bei einem Baby. Vielleicht kannst du einfach probieren, wieviel Stress es macht abzupumpen? Vielleicht musst du auch nicht sooo oft abpumpen? Du stillst ja nicht mehr so häufig. Und wenn es doch stressig wird, kannst du dich immer noch umentscheiden?

  4. #4
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen ja oder nein und wenn ja, wie ?

    Linchen, diese Entscheidung kannst nur Du treffen. Dazu musst Du für Dich diese Frage beantworten:

    Ist Dir das Stillen noch sooo wichtig, dass Du es mit dem Abpumpen etc. in der Klinik durchziehen wirst?


    Wie ich entschieden hätte weiß ich nicht. Es ist ja alles davon abhängig, wie es einem insgesamt so geht. Tendenziell würde ich wohl abpumpen, weil ich meine Kinder bis 18 Monate gestillt habe und es mir sehr sehr wichtig war.


    Ansonsten fällt mir noch ein, dass Du mal deine Hebamme fragen könntest, was sie meint!

    Alles Liebe für Dich
    Linea

  5. #5
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen ja oder nein und wenn ja, wie ?

    Linchen, ich würde weder aktiv abstillen noch abpumpen,
    ich würde immer das Nötigste ausstreichen und wegkippen, so dass du keinen Druck hast und keinen Stau riskierst,
    aber nach deiner Genesung evtl. wieder weiterstillen kannst, wenn Smilla dann noch von der Flasche zurück an die Brust möchte. Und vor allem würde ich mich erst endgültig entscheiden, wenn du weißt, welche Diagnose du bekommst und welche (medikamentöse) Behandlung das nach sich zieht.

    Ich wünsch dir sooo sehr alles Gute.

  6. #6
    Huhn im Korb :) Avatar von karina
    Alter
    38
    Beiträge
    6.091
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen ja oder nein und wenn ja, wie ?

    Es ist auf jeden Fall ein sehr kurzer Zeitraum zum abstillen. Die Medikamente die es dafür gibt sollen nicht ohne sein und schlagen wohl ziemlich auf den Kreislauf. Weiß auch nicht, ob sich dass dann mit der Narkose bzw. eventuellen Medikamenten verträgt. Ohne Medis abstillen dauert auf jeden Fall länger. Du darfst nur ganz wenig trinken, auf jeden Fall mind. 2-3 Tassen Salbeitee am Tag, die Brust eng schnüren und nur noch den schlimmsten Druck ausstreichen. So hab ich es damals mit Begleitung meiner Hebi gemacht. Vielleicht kannst du deine Hebi nochmal anrufen deswegen?

    Die Entscheidung darüber kann dir niemand abnehmen, aber ich persönlich würde wohl abstillen. Wenn Smilla eh gerne isst und die Brust grad eher ablehnt, wird es für die Maus auf jeden Fall zum jetzigen Zeitpunkt leicht sein. Und eine Flasche fertig zu machen ist kein Teufelswerk. Wir haben z.B. einen Wasserkocher mit Temperatureinstellung. Da hab ich das Wasser dann einmal abgekocht und dann für jede Flasche nur noch auf 35 Grad. Und die Flasche kann man ja schon fertig mit Pulver drin hinstellen, dann geht es ratzfatz mit dem fertig machen.

    LG
    Karina

  7. #7
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen ja oder nein und wenn ja, wie ?

    Ich stimme den anderen zu! Kümmer dich erstmal um dich und deine Erkrankung und sei froh, dass Smilla Pre Milch nimmt.

    Ich mußte damals medikamentös abstillen und so schlimm wie es überall steht war es gar nicht. Ich hab rein gar nichts gemerkt bis auf die Tatsache, dass die Milch halt zurückging.

    Alles gute!

  8. #8
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen ja oder nein und wenn ja, wie ?

    Hallo linchen,

    ich kann halt nur sagen, was ich an deiner Stelle machen würde: ich würde abstillen und mich aufs gesundwerden konzentrieren. Aber ich war auch nie so ein Still-fan *g* das muß ich dazusagen.

    Wenn du nur mehr 2x täglich stillst, ist das abstillen sicher nicht so schwer als wie wenn du noch voll stillen würdest. Du kannst entweder den "überdruck" ein bissl abpumpen oder ausstreichen, das habe ich ein paar Tage gemacht als ich nur mehr 2x täglich gestillt habe, dann wars "vorbei".

    Wasser habe ich in dem Alter gar nicht mehr zwangsweise abgekocht (außer es war grad eins im Wasserkocher), auch nichts mehr wirklich sterilisiert. Du kannst es aber in einer kleinen Thermoskanne auch mitnehmen, das Pulver hatte ich in so einem Pulver-Portionierer. Das ist ein kleines Plastikdöschen und paßte locker in die Wickeltasche mitsamt der 500ml kleinen Thermoskanne (gibts bei Amazon).

    Die Entscheidung liegt natürlich bei dir.
    Ich wünsche dir alles Gute und daß es wirklich was harmloses ist!

    Lg Sweety

  9. #9
    Forumsüchtig
    Beiträge
    12.300
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen ja oder nein und wenn ja, wie ?

    Ach ja, wegen den Tabletten:
    ich hab die letztendlich nach dem abstillen auch bekommen, weil ich dann nochmal einen verspäteten Milcheinschuss hatte.
    Und da kann ich mich Anika nur anschließen, ich hab auch nichts gemerkt, ausser dass ich keine Milch mehr hatte.
    Wegen Verträglichkeit mit anderen Medikamenten würd ich aber deinen Arzt fragen!
    Ich musste damals 2 Tabletten nehmen mit Abstand dazwischen von einer Woche. War echt kein Thema.

  10. #10
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen ja oder nein und wenn ja, wie ?

    Zitat Zitat von Katrin Beitrag anzeigen
    Linchen, ich würde weder aktiv abstillen noch abpumpen,
    ich würde immer das Nötigste ausstreichen und wegkippen, so dass du keinen Druck hast und keinen Stau riskierst,
    aber nach deiner Genesung evtl. wieder weiterstillen kannst, wenn Smilla dann noch von der Flasche zurück an die Brust möchte. Und vor allem würde ich mich erst endgültig entscheiden, wenn du weißt, welche Diagnose du bekommst und welche (medikamentöse) Behandlung das nach sich zieht.

    Ich wünsch dir sooo sehr alles Gute.
    so würde ich es auch versuchen und wenn es dann nicht klappt weitersehen.

Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abstillen oder Abpumpen?
    Von Mause im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 13
  2. Neues Problem, jetzt beim Antworten
    Von tauchmaus im Forum Fragen an die Admins und Moderatoren
    Antworten: 7
  3. Antworten: 47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige