Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: ⫸ Abstillen - aber wie?

15.12.2017
  1. #1
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ Abstillen - aber wie?

    Hallo Ihr Lieben!

    Bei uns ist es nun so, dass Jan kaum noch nach der Brust verlangt und ganz toll seine Therapiemilch trinkt.
    Bisher hat er ab und an nachts nochmal stillen wollen, aber seit zwei Tagen nicht mehr aktiv. Heute früh war die eine Brust dann so prall und voll, dass ich ihn aber angelegt habe und er im Halbschlaf getrunken hat.
    Nur das Doofe ist: dadurch hab ich ja die Neubildung quasi angeregt.

    Ich weiß nun also nicht, wie ich es richtig mache, dass sich nun die Milchproduktion einstellt, ohne dass ich platze.
    Ausstreichen kann ich nicht, das bekomme ich "technisch" irgendwie nicht hin, das artet in "melken" aus, also die Milch rausdrücken, aber ob das gut ist, weiß ich nicht?

    Könnt ihr mir helfen bitte?

    LG und Danke,
    Katrin


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: Abstillen - aber wie?

    Also ich kenn mich ja damit eigentlich nicht aus,weiss aber dass die Milch mit Salbeitee und Pfefferminztee zurück gehen soll.Vielleicht würde das schon helfen?

    Liebe Grüße,Jessi

  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von Leckermäulchen75
    Alter
    42
    Beiträge
    2.477
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen - aber wie?

    Also meine Hebi rät da:
    - Zeit zwischen den Stillmahlzeiten immer mehr verlängern und auch schon mal in Kauf nehmen, dass die Brust ausläuft, keine Sorge, das reguliert sich dann bald. Sollte die Brust zu sehr schmerzen hilft ein Ausstreichen unter der warmen Dusche.
    - viel Pfefferminz- und Salbeiteetrinken (hemmt die Milchbildung!).

  4. #4
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen - aber wie?

    wie oft stillst du jan denn noch?

    ich habe damals auch sukzessive eine mahlzeit nach der nächsten ersetzt und meine brust hatte sich jeweils nach einem tag auf die veränderte menge eingestellt.

    als ich abgestillt habe, bekam johanna nur noch einmal milch. und als ich das letzte mal stillte, habe ich danach keine probleme gehabt.

    ansonsten bekommt man die milchproduktion ja mit salbeitee und mit pfefferminztee gedrosselt. hatte bei mir am anfang gut geholfen.

  5. #5
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen - aber wie?

    Ich hab ihn wie gesagt heute früh gestillt, das letzte Mal davor vor 24 Std.

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von Vihki
    Ort
    Essen
    Alter
    43
    Beiträge
    2.007
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen - aber wie?

    Phytolacca in hoher Potenz d.h. in D-Potenz soll auch helfen!

  7. #7
    Koryphäe Avatar von Milena
    Beiträge
    6.228
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen - aber wie?

    Zitat Zitat von Leckermäulchen75 Beitrag anzeigen
    - Zeit zwischen den Stillmahlzeiten immer mehr verlängern und auch schon mal in Kauf nehmen, dass die Brust ausläuft, keine Sorge, das reguliert sich dann bald. Sollte die Brust zu sehr schmerzen hilft ein Ausstreichen unter der warmen Dusche.
    - viel Pfefferminz- und Salbeiteetrinken (hemmt die Milchbildung!).
    *unterschreib*

  8. #8
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen - aber wie?

    Mir gings wie dir, ewig nicht gestillt und trotzdem ne Brust zum platzen. Nachdem kein "Hausmittelchen" angeschalgen hat, mußte ich mit Tbl vom FA abstillen.

    Jule

  9. #9
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen - aber wie?

    ich würde dir auch zu salbei- oder/und pfefferminztee raten.

    als bei uns die stillabstände länger wurden, hatte ich auch ein paar tage lang mit beinah platzenden und schmerzenden brüsten zu kämpfen. da bei mir das ausstreichen auch nie wirklich funktioniert hat, hab ich auch ausgedrückt. also die schmerzenden stellen mit 2 fingern im kreis massiert und dann in richtung BW rausgedrückt (und mit einer mullwindel aufgefangen ). das hab ich 2-3 tage lang gemacht und dann hatte sich alles wieder reguliert.

    lg, besita

  10. #10
    Huhn im Korb :) Avatar von karina
    Alter
    38
    Beiträge
    6.091
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abstillen - aber wie?

    Wir hatten ja ziemliche Stillprobleme und ich habe dann ja sehr schnell abgestillt. Bei mir war es wohl so, dass ich Mika garnicht mehr angelegt habe, also weiß ich nicht, ob mein Weg für dich der Richtige ist?

    - engen BH tragen (so eng wie es halt noch auszuhalten ist)
    - mind. 3 Tassen Salbeitee
    - NICHT anlegen sondern ausstreichen (da ich mit dem Ausstreichen auch nicht klargekommen bin, sollte ich mit der Handpumpe nur soviel abpumpen bis der ärgste Druck weg war)

    Wenn die Milch dann weniger wird kann man auch die Menge des Salbeitee reduzieren.

    LG
    Karina

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abstillen: Wie lange hat sich Eure Brust noch verändert?
    Von anneli im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 22
  2. Abstillen mit 15 Monaten nur wie??
    Von Katja im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 8
  3. wie lief das abstillen WIRKLICH bei euch?
    Von virgin im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17
  4. Wie Abstillen?
    Von Katja im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  5. Wie lange kommt Milch nach dem Abstillen?
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige