Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: ⫸ Abends kochen - und was Mittags?

18.12.2017
  1. #11
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Abends kochen - und was Mittags?

    Zitat Zitat von utah Beitrag anzeigen

    @an alle, die mittgas unterwegs sind? wie macht ihr das mit dem mittagsschlaf? oder machen eure zwerge den nicht mehr
    ja, seit in paar Monaten komplett abgeschafft.



    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abends kochen - und was Mittags?

    Zitat Zitat von Wuermelchen1976 Beitrag anzeigen
    Wir frühstücken am Wochenende auch sehr spät, aber dann auch reichlich.
    Oft gibts dann bei uns kein richtiges Mittagessen, da wir häufig zur Mittagszeit unterwegs sind.

    Entweder gibts was unterwegs vom Bäcker oder eben das restliche Brötchen vom Frühstück dann mit Wurst statt mit süßem Brotaufstrich.

    Oder ganz anders, wir ziehen die Kaffeezeit vor und es gibt frische Waffeln oder ein Stück Kuchen.

    Ausfallen kann das Mittagessen auch schonmal, da wir auch öfters einfach auf Achse sind und die beiden kein Appetit haben.

    LG
    Ich unterschreibe das mal. Wenn wir unterwegs sind habe ich auch grundsätzlich kleingeschnippelte Äpfel, Karotten oder so was dabei als Snack.

    @Uta: Mittagsschlaf gabs früher dann meist im Buggy, im Auto oder er ist einfach ausgefallen. Mittlerweile machen meine Kinder keinen mehr, wenn sie müde sind setzen sie sich einfach ein paar Minuten hin und fahren runter. Bzw. Justus legt sich irgendwo hin und schläft. Das kann dann auch schon mal im Sandkasten passieren. Ich war allerdings noch nie die Mutter, die zu festen Zeiten daheim hockt, nur weil das Kind jetzt Mittagsschlaf hält.

  3. #13
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    11.700
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abends kochen - und was Mittags?

    @Utah
    er schläft dann im KiWa - oder lässt den Mittagsschlaf ausfallen.

    @Müsli
    bei uns gibt es dann entweder Brot oder Joghurt mit Haferflocken und Obst. Oder auch mal eine Tütensuppe...

  4. #14
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abends kochen - und was Mittags?

    Zitat Zitat von Nuni Beitrag anzeigen
    Ich war allerdings noch nie die Mutter, die zu festen Zeiten daheim hockt, nur weil das Kind jetzt Mittagsschlaf hält.
    *unterschreib* Da hatte ich eine Bekannte, die wirklich alle Aktivitäten abgebrochen und den Heimweg angetreten hat, wenn es Zeit für Mittagsschlaf oder Abendessen war. So nen Terminstreß hätt ich mir nie machen wollen...

    Wir essen immer abends gekocht, und mittags essen die Kleine und ich Reste vom Vortag, was Schnelles oder Brot. Schnelles kann ein Nudel- oder Reissalat sein, auch mal Nudeln mit Tomatensoße, wobei das schon eher als Abendessen vorkommt und mittags nur, wenn die Maus darum bittet oder kein Brot im Haus ist. Nudeln gehen mir im Gegensatz zum Brot nie aus Reste vom Vortag entweder in Form der ganzen Mahlzeit oder ich mache aus übrig gebliebenem Reis/Nudeln/Kartoffeln eine Überlebenspfanne. Ab und an isst die Kleine auch mal ein Gläschen zu Mittag. Das erst seit noch nicht so langer Zeit, weil sie mal im Vorratsschrank vergessene Gläschen gefunden hat, die sie gern probieren wollte. Und nun haben wir für "Notfälle" immer eins im Vorrat.

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  5. #15
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abends kochen - und was Mittags?

    Vielen Dank für Eure Anregungen.
    Lucy ist ja recht schwierig, was das Essen angeht - daher ist es bis jetzt dann eher auf Brot/Brötchen rausgelaufen oder auch mal ein Gläschen - so wie auch die Meisten von Euch
    Suppen ist auch ne gute Idee!

    Wenn wir über Mittag unterwegs sind, läßt Lucy mittlerweile den Mittagsschlaf ausfallen. Es ist dann eher die Ausnahme, dass sie im Buggy einschläft. Ich bin echt froh, dass das mittlerweile so easy geht - dann ist man von der Zeit nicht mehr ganz so eingeschränkt.
    Sind wir zu Hause, liebt sie allerdings ihren Mittagsschlaf noch heiß und innig - und da bin ich auch sher froh drum. Das sind dann immer 2 Stunden für mich und den Haushalt

    LG Müsli

  6. #16
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: Abends kochen - und was Mittags?

    Zum Thema Mittagsschlaf:
    ich bin so eine Mama, die sich an die Schlafenszeiten ihres Kindes hält (außer an Geburtstagen, Weihnachten und Silvester ) .
    Einfach aus dem Grund, weil Niki absolut ungenießbar ist, wenn er seinen Mittagsschlaf nicht macht. Man kann nix mehr mit ihm anfangen, er heult nur noch und es ist furchtbar, das hab ich nur zweimal gemacht. Und da er mittags drei Stunden (! ) schläft, denke ich, er braucht das einfach noch. Apropos Buggy: er hat bisher genau EINMAL in seinem Buggy geschlafen

  7. #17
    aufsteigendes Mitglied Avatar von schäfi
    Alter
    41
    Beiträge
    1.487
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abends kochen - und was Mittags?

    Hallöle,

    also wir frühstücken am Wochenende auch immer spät und Luis bekommt dann zum Mittag meistens die Reste vom warmen Abendessen vom Vortag, da ich sowieso immer was übrig habe. Falls doch mal nichts übrig ist, dann habe ich immer eine Packung Suppenmaultaschen im Kühlschrank, die ich ihn dann in der Pfanne kleingeschnitten brate mit Ei. Oder ich habe auch immer Portionsweise Bolognesesoße im Gefrierschrank bzw. kleine Hackfleischklößchen (die mache ich dann immer massenweise vom Thüringer Gehacktes, wenn wir mal wieder in der Heimat waren ). Dazu mache ich dann halt schnell Nudel bzw. TK-Gemüse und Kartoffeln bzw. Pürree. An Tütensuppen habe ich irgendwie noch gar nicht gedacht, die ihm zu machen.

    Wenn wir unterwegs sind mittags (was selten vorkommt, da er ja entweder im Kindergarten ist und ich arbeite und am WE sind wir zur Schlafenszeit eigentlich immer daheim), dann gibt es ne Brezel oder ein Brötchen o.ä.. Mittagschlaf macht er gerade auch nach Tagesform, im Kindergarten schläft er eigentlich nie und hier zu Hause lege ich ihn immer hin (gestern hat er dann halt im Bett gepuzzelt, wir habe es leider zu spät mitbekommen ). Eigentlich braucht er seinen Schlaf noch und ich bin auch froh drum.

    LG Schäfi

  8. #18
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abends kochen - und was Mittags?

    das mit den gläschen ist auch eine gute idee. darauf bin ich überhaupt nicht gekommen, werde mal gucken, was es da so für größere kinder gibt.

    also ist es eher so, dass eure zwerge meist ein wenig größer sind und keinen mittagsschlaf mehr machen. im buggy schlafen funzt bei mausel so gar nicht und derzeit macht sie wieder 2 stunden mittagsschlaf. ehrlich, ich genieße auch die 2 stunden hier für mich ruhe zu haben.

    @dany: wow, vollkommen abgeschafft? auch bei jonne? hui, ist ja irgendwie gut, aber so früh rechnet man ja nicht unbedingt damit.

  9. #19
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Abends kochen - und was Mittags?

    Off-Topic:

    Zitat Zitat von utah Beitrag anzeigen

    @dany: wow, vollkommen abgeschafft? auch bei jonne? hui, ist ja irgendwie gut, aber so früh rechnet man ja nicht unbedingt damit.
    Nicht ganz vollkommen. In der Krippe schläft er noch mittags eine Stunde. Aber zu Hause ist nichts zu machen.
    Wir haben den auch nicht abgeschafft, sondern das Kind alleine. Aber ehrlich, lieber so, als wenn das Kind abends dann nicht ins Bett will.

    Der Große macht schon lange keinen mehr.

    Lg

  10. #20
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Abends kochen - und was Mittags?

    Wir essen immer erst abends warm, Mittags gibts Brot, Salate, Quark/Joghurt mit Früchten, Müsli, Obst, Gemüsesticks mit Dip, Pitataschen gefüllt, Antipasti oder die Mädels auch mal Reste vom Vortag....

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Help... Will mehr kochen, weiss nicht wie und was
    Von teddine im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 45
  2. Darmgrippe und Kochen...
    Von Rose im Forum Rund ums Essen - kulinarische Tipps von und für Frauen
    Antworten: 5
  3. Antworten: 26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige