Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: ⫸ "Abendgestaltung" mit Baby

13.12.2017
  1. #11
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Abendgestaltung" mit Baby

    Hallo,

    also ich sehe wenig fern. Mal eine DVD wenn Finn schläft oder so. Serien gar nicht mehr. Manchmal les im Inet nach, was war.

    In Zukunft wird der TV auch nicht mehr im WoZi stehen, da ist die "Bedrohung" der ständigen Beflimmerung auch nicht mehr gegeben.

    Mich persönlich nervt dieses Nebenher-Gucken. Ich werd ganz wahnsinnig wenn immer was im Hintergrund labert oder dudelt. Momentan hören wir eh Weihnachtsmusik und singen mit, da braucht es kein TV.

    Ob es schadet...keine Ahnung, das wird die Menge machen. Ich finde einfach es hat keinen Nutzen für kleine Kinder. Sie sollen doch selber was erleben und nicht was vorgekaut bekommen. Klar, wenn sie älter werden wollen sie schauen, das ist ja dann auch ok, das würde ich auch nicht vorenthalten.

    Anfangs, so die ersten 3 Monate, hab ich auch beim Stillen oft ferngesehen, es gibt sicher schlimmeres. Aber dann hab ich gemerkt, wie es interessant wurde und hab es aufgehört.

    LG

    Amelie


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Abendgestaltung" mit Baby

    Anfangs, so in der Säuglingsphase, habe ich immer mit meinem Baby auf der Couch oder im Bett gekuschelt und dabei fern gesehen. Als die Jungs dann älter und mobiler wurden war nichts mehr mit im Bett liegen und seitdem ist dann auch tagsüber der Fernseh aus.

    Abends schauen wir auch nur wenn die Jungs im Bett sind. Da aber beide spätestens um 19.30 Uhr verschwunden sind ist das kein Problem. Sollte doch mal einer länger wach sein haben wir einen ganz tollen Receiver mit digitalem Fernsehen, da können wir einfach Stop drücken und den Film oder die Serie dann anfangen wenn wir soweit sind. Das ist auch megapraktisch wenn mal zwischendrin jemand wach wird. Einfach Stop-Taste und nach dem Kind-Beruhigen wird weitergeschaut.

  3. #13
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Abendgestaltung" mit Baby

    Ich weiss nicht, aber ich glaube Felix interessiert sich nicht wirklich für die Kiste. Er schaut zwar hin insb wenn die Simpsons laufen aber länger als ne MInute ist das nicht. Ist doch auch voll langweilig.

    Ich gucke ab 17 Uhr rein und wenn Felix Mittagsschlaf macht.

    Sille

    P.S. Ich denke nicht das Fernsehen schadet, wenn es das richtige Program ist.

  4. #14
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Michaela13
    Ort
    Passau
    Alter
    37
    Beiträge
    1.462
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Abendgestaltung" mit Baby

    Ich schaue eigentlich unter Tags kein TV, allerdings kann ich es meinem Mann nicht verbieten, seine Motorrad-Rennen zu schauen. Das wird dann etwas lauter und leider auch mit sehr schnellen Bildern.
    Aber entweder ich spiele dann ganz intensiv mit Tobi und es interessiert ihn kaum oder ich geht mit ihm raus. Zuviel muß denke ich noch nicht sein, aber bei langsamen reden (wie z.B. Serien) wird es wohl nicht so schlimm sein.

  5. #15
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Abendgestaltung" mit Baby

    Huhu!

    Also tagsüber schaue ich kaum fern, da ist es eher mein Mann der mal den TV anmacht, meist guckt er nur in den Videotext und macht dann wieder aus, hin und wieder läuft ne Sendung, aber selten.

    Wir sitzen beide eher am Computer, er im Arbeitszimmer, ich im WZ, Sarah liegt dabei dann im Laufstall, oder auf ihrer Decke, oder im Bett, wenn sie schläft.

    Wenn sie mitbekommt, dass der TV an ist, verrenkt sie sich total*gg*, Fernsehen ist anscheinend sehr interessant!

    Ich mache es dann meist aus, oder drehen sie weg. Wir versuchen, dass sie davon nicht soviel mitbekommt, aber da wir eher abends gucken, geht das super.
    Heute habe ich noch kein TV angehabt, ich telefoniere abends meist, da stört mich das und dann bin ich im Forum und da brauch das auch nicht dudeln.

    Ich mache Sarah meist so gegen 19 Uhr fertig fürs Bett, d.h.waschen/baden,umziehen, stillen. Dabei ist sieist sie im Träumeland meist schon so müde, dass sie beim Stillen einschläft, oder ich sie in ihr Bett lege,wo sie dann relativ schnell einschläft. Spätestens um 19.45 Uhr schläft sie inl etzter Zeit*aufholzklopf*

    Dann habe ich meist so bis 0.00 -0.30 Uhr Ruhe, dann wird nochmal gestillt und dann geh ich ins Bett. Meist schlafen wir dann bis 5-6 Uhr.

    LG melli

  6. #16
    Cosima
    Gast

    Standard ⫸ AW: "Abendgestaltung" mit Baby

    ?) Geht es um die Abendgestaltung ?) oder ums TV!?!

    Also bei uns ist es so, dass wir mit Annika noch spielen - zu zweit oder einer - bis es Zeit ist, ins Bett zu gehen. Der Fernseher ist dabei aus. Selten schauen wir in der letzten Viertelstunde dabei Nachrichten. Aber auch da spielt einer mit Annika.
    Wenn sie im Bett ist, ist auch TV-Zeit. Leider "hängen" wir meist auch recht geschafft vom Tage davor. Das ärgert mich. Aber wir schaffen es irgendwie nicht, noch ein Spiel zu spielen etc. Manchmal lesen wir wenigstens...
    Tagsüber bleibt die Glotze prinzipiell aus!

    LG Cosima

  7. #17
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Abendgestaltung" mit Baby

    Zitat Zitat von Cosima Beitrag anzeigen
    Leider "hängen" wir meist auch recht geschafft vom Tage davor. Das ärgert mich. Aber wir schaffen es irgendwie nicht, noch ein Spiel zu spielen etc.
    das kommt mir irgendwie bekannt vor
    eigentlich würden wir auch gerne mal wieder ein spiel spielen oder so und lassen uns dann doch vom fernseher berieseln oder ich nütze mal die zeit, um in ruhe hier im forum stöbern zu können

    lg, besita

  8. #18
    Senior Mitglied
    Beiträge
    2.703
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: "Abendgestaltung" mit Baby

    Wir probieren uns gerade darin ein Abendritual für Anna entstehen zu lassen. Garnicht so einfach, da Anna gerade - egal wann in den 24 Std. - nur einschläft wenn sie wirklich hundemüde ist.
    Dabei ist sie bevorzugt von 21.00 bis 02.30 Uhr wach.
    Die Abende laufen desshalb seit ein paar Tagen wie folgt ab. Gegen 20-21 Uhr wacht Anna auf. Dann gibts die erste Ration essen und dann wird noch kurz gespielt. Daraufhin geht mein Mann mit ihr umziehen und wickeln dann gibts die zweite Essensration. Dann sollte sie eigentlich so gemächlich schlafen.

    Mit dem Fernsehn ist es ein bisschen blöd. Anna wird von der Flimmerkiste schon wirklich magisch angezogen. grrr
    Da sie aber ständig bei uns ist - länger als 3 min alleine geht nicht - ist sie zwangsläufig dann auch dabei.

    LG
    Stefanie

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Idee für "Willkommen Baby" - Geschenk: Windel-Kranz
    Von dieBritta im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 6
  2. "Glücksmomente" oder "Traumhochzeit mit Sommerregen"
    Von Amplishion im Forum Hochzeitsberichte
    Antworten: 6
  3. "Das Elter" statt "Vater" und "Mutter"?
    Von n8eulchen im Forum Politik und Gesellschaft
    Antworten: 22
  4. Flugreise mit "Baby" (11 Monate)
    Von serkman im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige