Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: ⫸ Ab wann Schnuller anbieten?

16.12.2017
  1. #1
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Frage ⫸ Ab wann Schnuller anbieten?

    Die Überschrift sagt eigentlich eh schon alles aus...
    Ab wann habt ihr euren Kleinen einen Schnuller angeboten bzw. ab wann haben sie den akzeptiert und genommen?

    Es ist nämlich so, dass ich mir manchmal nicht sicher bin, ob Lukas wirklich Hunger hat, oder nur ein Saugbedürfnis, wenn er weint, schmatzt und an allem Möglichen (seine Hände, meine Nase, sein Gewand, die Schmusewindel, etc...) herumsaugt.
    Bisher hab ich ihn dann immer angelegt und er fängt auch brav zu saugen und trinken an. Doch manchmal hat er eben nach ein paar Minuten schon wieder genug und ist eingeschlafen.
    Da frag ich mich dann doch, ob er nicht nur einen Schnuller gebraucht hätte... außerdem denke ich mir, dass er zum Beruhigen oft ganz praktisch wäre.

    In der Klinik (und auch meine Hebi) haben sie uns aber geraten, mit dem Schnuller 6-8 Wochen zu warten, um eine Saugverwirrung ausschließen zu können. Gerade da unser Kleiner ein ziemliches Gewohnheitstier ist, was sein Saugverhalten betrifft, habe ich nun Bedenken ihm jetzt schon (er ist heute genau drei Wochen alt) einen Schnuller zu geben...

    Vielleicht habt ihr Ratschläge oder einfach nur eure eigenen Erfahrungsberichte für mich!

    Lg, Besita


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann Schnuller anbieten?

    Hallo!

    Also Jolina wurde in der Klinik direkt ein Schnuller in den Mund gesteckt. Ich wäre froh gewesen sie hätten mich gefragt.

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied Avatar von dieBritta
    Beiträge
    1.186
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann Schnuller anbieten?

    jasper hat auch schon in der klinik einen schnuller bekommen - ich bin allerdings sehr froh darüber. er musste für 72 stunden unter's blaulicht und durfte jeweils alle drei stunden für eine halbe stunde nicht bestrahlt werden. da war es arg schwierig, ihn anders zu beruhigen.

    er wurde allerdings auch zugefüttert und das stillen ist für uns eh eine andere geschichte gewesen. zur saugverwirrung kann ich dir also nix sagen.

    inzwischen spielt er, wenn er mal einen schnuller bekommt, damit nur rum und wenn er saugbedürfnis hat, findet er schnell (schneller, am schnellsten) seinen daumen.

  4. #4
    Eva
    Eva ist offline
    Senior Mitglied Avatar von Eva
    Ort
    Nettetal
    Alter
    35
    Beiträge
    2.122
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann Schnuller anbieten?

    Justus hat im KH schon einen Schnuller bekommen , ich wurde aber gefragt bzw haben wir es gemeinsam beschlossen da er nur am weinen war, auch jetzt nimmt er ihn sehr gerne aber nur eine ganz bestimmte Form ( diese längliche von avent) und sie müssen aus Silikon sein, evt gefällt Lukas ja auch nicht die Saugerform oder das Material von dem Schnuller den du angeboten hast ?

  5. #5
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Schnuller anbieten?

    @eva: ich hab bisher noch keinen schnuller angeboten und frage mich nun, ob es nicht mal an der zeit wäre, das zu tun. ?)
    formen und materialien haben wir ja schon zig zuhause (alleine aus den vielen probepäckchen, die wir in der klinik bekommen haben )

  6. #6
    Sini
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ab wann Schnuller anbieten?

    ich würde ihn nicht anbieten.

    Dein Kleiner hat eventuell einfach nur Durst, oder das Bedürfnis nach Nähe.

  7. #7
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Schnuller anbieten?

    Ich wollte nicht, dass Theresa Marleen einen Schnuller bekommt, eben auch wegen der Saugverwirrung. Wann ich ihr den letztendlich zum ersten mal angeboten habe, kann ich gar nicht sagen. Jedenfalls schon zu Hause, ich schätze mal so mit 1,5 Wochen oder so. Es ist halt so eine Sache, ebenso wie das Flasche-Füttern. Es können Dir 20 Leute sagen "Bei uns war es kein Problem", und doch kann Dein Kind eine Saugverwirrung bekommen und Du hast den Salat.
    Ich musste im KH schon MuMi aus der Flasche geben, das hätte ja schon zur Saugverwirrung führen können. Tatsächlich hatte Theresa Marleen den Tick, die Oberlippe einzusaugen, also vielleicht war das eine Reaktion auf die Flasche?! Wenn sich das Saugbedürfnis in Grenzen hält, dann still doch einfach (erst mal) weiterhin, auch wenn es nur ein paar Schluck sind. So gehst Du der Gefahr aus dem Weg.

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  8. #8
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Schnuller anbieten?

    Wir haben lange gewartet. Letztendlich hat Jann ihn erst im 7.Monat genommen. Ich würde den Schnuller nächstes mal eher anbieten.
    Eick hatte einen von Anfang an und hatte nie eine Saugverwirrung.

    LG

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Jules
    Alter
    35
    Beiträge
    5.651
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Schnuller anbieten?

    Hallo Besita!

    Ich habe mir am Anfang auch arge Gedanken gemacht, wir wollten nämlich auch die ersten 6 Wochen kein Schnuller geben.
    Nachdem dann meine Hebamme ihm irgendwann einfach ihren kleinen Finger in den Mund gesteckt hat (was ich unmöglich fand, denn sie hat es einfach gemacht und auch das wollten wir eigentlich am Anfang nicht), und wir gemerkt haben, wie sehr es Fabio beruhigt, haben wir es dann doch gemacht. Denn auf Dauer mit dem Finger ist anstrengend. Wir haben ihm dann Kirschsauger gegeben. (Da war er ca. eine Woche alt).

    LG,

    Jules

  10. #10
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Schnuller anbieten?

    carolin hat nie einen gehabt, sie mochte ihn nicht.
    warum willst du unbedingt einen schnuller geben............. ein schnuffeltuch täts doch auch?

    lg conny

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Harte Sachen" bei der Hochzeit anbieten?
    Von jmaus im Forum die Torte, das Menü; bzw. Büffet
    Antworten: 87
  2. Antworten: 32
  3. Was zum Sektempfang anbieten...????
    Von giza im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 5
  4. Ganze Flasche Wein anbieten, oder Glas.. *?*
    Von Isabel im Forum die Torte, das Menü; bzw. Büffet
    Antworten: 9

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige