Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 11 von 13 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 130

Thema: ⫸ Ab wann macht man Ohrlöcher beim Kind???

14.12.2017
  1. #101
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann macht man Ohrlöcher beim Kind???

    @gerbera: ich wisch es auch mal mit nem Tuch ab und gut ist.

    @Delphine: ich würde an deiner Stelle auch zum Piercer gehen. Ich hatte mir mit 18 mein Bauchnabelpiercing von unserem Chirurgen stechen lassen, weils so günstig war. leider ist es nicht zu 100% gerade.

    @Männer mit Ohrringen: ich kenne sehr viele Männer mit Ohrringen oder Piercings. Mein Mann hat 3 Ohrringe (2 links und eins rechts oben am Knorpel- heißt glaub ich Helix). Dann noch einige Kollegen und auch im Freundeskreis. Ich finde es ehrlich gesagt sogar schön. Warum sollte das ein Privileg der Frauen sein? Auch wenn Evan einen haben möchte, bitte schön, von mir aus gern. Zur Not kann man es ja einfach wieder rausmachen und gut ist.

    Andrea


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #102
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann macht man Ohrlöcher beim Kind???

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel Beitrag anzeigen
    Mein Bruder hat auch Ohrringe...in jedem Ohr. Besser wie Ringe in anderen Körperteilen
    wieso? bei einem erwachsenen mann würde mir (wenn schon ringe) das besser gefallen als am ohr

    Zitat Zitat von claudi181 Beitrag anzeigen
    Da gab es schon einige, die ihr gerne Ohrloecher schenken wollten. Zuletzt meine Schwiegermutter. Sollte sie sich darueber hinwegsetzen, und das macht sie sehr gerne, lernt sie mich wirklich mal kennen.
    das könnte fast von mir stammen. allerdings nicht so krass: schwiegis wollten helene zum 3. geburtstag ohrringe schenken, hab ich allerdings im keim erstickt.



    ich hab meine ohrlöcher bekommen, als ich mich bewußt dafür entschieden habe (ich kannte es von meiner schwester). ich war da 8 jahre. ich wußte, dass es weh tut und ich hatte danach auch probleme damit, allerdings nicht wirklich schwerwiegend. ich erinnere mich noch heute ans schiessen beim juwelier.

    bei kleinkindern finde ich ohrringe/-stecker ehrlich gesagt ziemlich schrecklich , gleiches gilt für bemalte fingernägel, zehennägel. letztere haben wir in letzter zeit hier öfter (meine schwägerin macht das beruflich), letztes mal in einer schrecklichen farbe. die musste aber echt vor weihnachten noch runter, damit das christkind nicht erschrickt

  3. #103
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann macht man Ohrlöcher beim Kind???

    ein bisschen ot, aber ich lasse es mal drauf ankommen:

    was macht ihr jungsmamas (denen kein junge mit ohrlöchern ankommen dürfte) denn, wenn die jungs vielleicht keine ohrstecker, aber lange haare haben wollen? gerne auch mit zöpfen? und rosa klamotten? im keim ersticken? verbieten? oder unterscheiden zwischen dem wunsch eines kindes (ja, KINDES! keines bereits sexuell sozialisierten wesens) und dem eigenen unbehagen...?!

    lg, melian
    ... die zugegebenermaßen provokant fragt, weil sie sich gerade durchaus mit dem thema beschäftigen darf...

  4. #104
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann macht man Ohrlöcher beim Kind???

    Was hat das mit Ohrlöchern zu tun

    Mein Sohn hat ein lila Shirt auf dem steht: I love to shop mit Blümchen rum...er liebt rosa und lila und rot. Nur lange Haare kann er nicht leiden, da bekommt er Locken und schwitzt dann drunter.

  5. #105
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann macht man Ohrlöcher beim Kind???

    Melian, ich sehe einen großen Unterschied zwischen Klamotten, Haaren und Löchern in irgendwelchen Körperteilen. Mein Sohn entscheidet selbst was er trägt und ob und wie er sich die Haare schneiden lässt. Einer der besten Freunde meines Sohnes hat die Haare ungefähr etwas über das Schulterblatt und meist zu nen Zopf geflochten, kein Problem. Wenn mein Sohn nun sagen würde: Ich will die Haare genau wie L. wäre das für mich OK. Sich allerdings in jungen Jahren Löcher irgendwo reinstechen lassen ist für mich was ganz anderes. Irgendwie sehe ich da keinen Zusammenhang zu diesem Thread.

  6. #106
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann macht man Ohrlöcher beim Kind???

    Versteh ich auch nicht...ist doch was anderes ob ich nen Shirt trag oder mir Körperteile durchbohre

  7. #107
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann macht man Ohrlöcher beim Kind???

    Ich denke, sie hat es in Bezug auf die Mamas gemeint, die sich solchen "Mädchenkram" für ihre Söhne verbeten haben. Das hat dann denk ich schon noch andere Gründe, als dass man ihnen kein Körperteil durchbohren mag..

    @ Melian: Ich habe jetzt im Kindergarten was Interessantes mitbekommen: Ein Junge wollte unbedingt an Fasching Prinzessin sein. Die Mama ist ziemlich cool und zog ihm halt ein Kleid und ne Krone an. Kind war stolz wie Oskar und vor allem: Von keinem einzigen Kind kam ein doofer Kommentar. Die einzigen, die blöd reagierten, waren ein paar Eltern... was natürlich deine Assage bzgl. "sexuell noch nicht sozialisiert" bestätigt.

  8. #108
    Vielschreiber Avatar von Vela_Soderstrom
    Ort
    Root
    Alter
    39
    Beiträge
    3.675
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann macht man Ohrlöcher beim Kind???

    Off-Topic:


    Hi Melian ,

    schön, daß Du wieder dabei bist.
    Zum Thema lange haare und rosa bei Jungs:
    für mich wäre es überhaupt kein Problem.
    Wir als Erwachsene assoziieren die Sexualität damit und Weiblichkeit-- rein historisch gesehen hingegen war zu Zeiten http://www.farbimpulse.de/Warum-kleine-Maedchen-rosa-und-kleine-Jungen-hellblau-tragen.185.0.html der Jahrhundertwewnde völlig üblich Jungs in rosa zu kleiden.
    Sollte also Sohnemann seine weibliche Phase haben , bitteschön.


    Gruß

    Sandra

  9. #109
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann macht man Ohrlöcher beim Kind???

    @jill. in unserem kiga kam letztes jahr auch ein jungs als "mädchen" zum fasching. da kamen auch nur von eltern doofe kommentare. der junge sagt dann: es ist fasching und heute gehe ich als mädchen. ich bin verkleidet.

    @melian: meine jungs dürfen i.d.r. anziehen, was sie wollen. dem wetter angepasst. marc hat auch ein t-shirt mit blümchen drauf. meine oma hat beim kauf nicht richtig hingeguckt. natürlich darf er es anziehen. und ein "i love opa" shirt mit glitzer hat er auch. er mag es.

  10. #110
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann macht man Ohrlöcher beim Kind???

    jill, genau so meinte ich es. von ohrringen bei kleinen kindern halte ich aus all den genannten gründen bei jungs UND mädchen nichts.

    was mich interessiert, ist wirklich der umgang mit der "weiblichen phase", wie sandra es nannte. cool bleiben, kind stark machen ist mein ideal, aber manchmal denke ich doch, ich würde ihm bestimmte blicke und sprüche gerne ersparen... die langen haare und zöpfe sind nämlich bei meinem sohn kein karnevals-, sondern zurzeit generelles thema.

    lg!

Seite 11 von 13 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Parkplatzgeschaedigt? - So macht man sich Luft
    Von claudi181 im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige