Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 57

Thema: ⫸ Ab wann konnten eure Kinder alleine einschlafen?

18.12.2017
  1. #21
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann konnten eure Kinder alleine einschlafen?

    Zitat Zitat von birtemaus Beitrag anzeigen
    Im Großen und ganzen ist es ok. Nur manchmal habe ich Angst den "Absprung" nicht zu schaffen und dann gibt es irgendwann richtig Theater.
    Solange du nicht irgendwann meinst, es müsste jetzt dann doch plötzlich klappen, wird es kein Theater geben. Warum auch - du bleibst einfach bei ihr, solange sie es braucht, da gibts doch gar keinen Grund für Theater.
    Bei Janna klappt es mittlerweile relativ zuverlässig, dass wir sie hinlegen und sie dann alleine noch erzählt/singt oder sonstwas, und dann irgendwann einschläft. Manchmal ruft sie uns zwischendurch noch mal, wir schauen nochmal rein und sagen ein paar Worte.
    Angefangen hat das "alleine einschlafen" bei uns mit etwa 1,5 Jahren. Aber sehr lange eben nur sporadisch.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Profi Avatar von Rapunzel
    Alter
    37
    Beiträge
    3.298
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann konnten eure Kinder alleine einschlafen?

    Also Natalie schläft jetzt seit ca. 4 Wochen alleine ein.

    Vorher war es allerdings auch ziemlich unproblematisch, ich musste max. 15 Minuten daneben stehen.

    Aber ich hab jetzt was rausgefunden und zwar mache ich momentan das Schlafzimmer ganz dunkel, so bemerkt sie nicht wenn ich oder mein Mann rausgehen.

    Unser Ritual ist so: Wir ziehen sie um, putzen Zähne, dann darf sie mit uns im Bett nochmal so ca. 15-30 Minuten zecken oder spielen, danach kommt sie in den Schlafsack und bekommt ihre Milchflasche. Bei den letzten Schlücken lege ich sie dann in ihr Bett und sie trinkt im Liegen aus. Danach gibts den Schnulli und ich schleich mich raus.

    Sonst hab ich die Tür immer einen Spalt offen gelassen und sie hat durch die Umrisse gesehen, wenn ich raus bin. Das ging dann gar nicht und ich musste warten bis sie eingeschlafen ist. Aber jetzt sieht sie nix mehr.

    Aber das ging bei uns immer Schritt für Schritt ein bißchen besser. Und dann gibt es immer wieder mal Rückschläge wo es nicht so gut klappt.
    Das hat alles die Zeit gebracht.

    Anfangs habe ich auch zum Einschlafen gestillt, dann gestreichelt, gesungen etc. Da ist immer ein bißchen mehr weggefallen.

    Also hab Geduld, dass wird mit der Zeit schon.


    Liebe Grüße
    Rapunzel

  3. #23
    Koryphäe
    Alter
    39
    Beiträge
    5.698
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann konnten eure Kinder alleine einschlafen?

    Felix ist nun 2 und schläft nicht alleine ein. Weder Mittags noch Abends. Da muss immer einer am Bett sitzen. Ich bin gespannt, wie lange er das noch braucht. Ich versuche immer mal wieder rauszugehen, wenn er noch wach ist, aber das endet immer mit Geschrei.

    LG Tanja

  4. #24
    Moderator
    Unterhaltungskünstler Avatar von Anni
    Beiträge
    12.331
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann konnten eure Kinder alleine einschlafen?

    wir haben seit maja 3 monate ist ein festes abendritual und jeden abend die gleiche schlafen-geh-zeit, trotzdem ist maja noch nie alleine eingeschlafen, ich stille auch und sie ist innerhalb 10 min. im land der träume ;-)
    tagsüber schläft sie sogar nur im TT oder MT - mittlerweile ist das für mich ok, wer weiss wie lange das noch so ist und bis dahin geniesse ich die vielen kuschelzeiten mit maja

  5. #25
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann konnten eure Kinder alleine einschlafen?

    Also, ich halte es für absolut normal, dass kleine Kinder nicht alleine einschlafen können und wollen. Sicher gibt es da Ausnahmen, aber die Regel ist es wohl nicht.
    Mein Sohn konnte bzw. wollte mit 4 Jahren alleine einschlafen. Ohne ein Problem klappt es seit diesem Tag und ohne jeglichen Streß.
    Meine Tochter ist jetzt 3 und liebt es noch mit der Mama beim einschlafen zu kuscheln.

    lg
    steff

  6. #26
    Junior Mitglied
    Ort
    an der Nordsee, bei Husum
    Alter
    37
    Beiträge
    347
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann konnten eure Kinder alleine einschlafen?

    Danke für eure lieben Worte und euren Zuspruch. Wie ich schon sagte manchmal ist man wohl einfach zu ungeduldig. ich werde einfach die Kuschelzeiten mit ihr genießen und alles andere wird dann schon. Tagsüber schläft si auch manchmal alleine im Kinderwagen ein. meistens will ich dann zum Einschlafen mit ihr spazieren und brauch das dann gar nicht mehr, weil sie schon schläft.

    LG Birte

  7. #27
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann konnten eure Kinder alleine einschlafen?

    Wow, dann habe ich ein riesen Glück.. ich hoffe dass es auch so bleibt ;-).
    Wir haben damit schon vor knapp 2 Monaten angefangen, weil ich mir dachte, dass es später vielleicht Probleme geben könnte, wenn er das alleine einschlafen nicht kennen lernt. Ausserdem wollte ich am Abend auch meine Ruhe. Vorher ist er immer mit uns um 23 Uhr ins Bett gegangen und beim stillen eingeschlafen, mittlerweile lege ich ihn um 20 Uhr hin, und zwar auch, wenn er noch hellwach ist und es klappt super. Er plappert dann oft noch ein paar Minuten vor sich hin und dann ist Ruhe.
    Seit 2 Wochen lege ich ihn auch mittags hin (gerade eben) und zwar ins Kinderzimmer, damit er sein großes Bett auch kennen lernt. Rollos runter, Spieluhr an und Ruhe. Seit ein paar Tagen braucht er allerdings immer nach dem Stillen und zum einschlafen seinen Schnuller (den er dann immer mit einem gekonnten Weit-spucken gut ins Eck befördert :-)).

    Hast Du es schon mal mit Babymassage probiert? Das schlaucht die Babys immer schön. Wir haben seit einiger Zeit unser festes Ritual, ich habe nur Bedenken, dass es dann mal massiv Probleme gibt, wenn man das mal nicht einhalten kann.
    Um 19:20 sowas gehen wir wickeln/massieren (vor allem Bauch und Rücken)/singen/anziehen, sagen den Tierchen im Kinderzimmer Gute Nacht (sooo süß sein Gesicht dann immer..), gehen ins Schlafzimmer, sagen mit Papa das Gute-Nacht-Gebet, dann wird gestillt und dann geschlafen.


    Viel Glück!!! Ich kann mir vorstellen, dass einem das schlaucht wenn das so nicht klappt..

  8. #28
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann konnten eure Kinder alleine einschlafen?

    Meine Jungs konnten ab ca. 3 Monate bis etwa 2 Geburtstag (+/- 2 Monate) alleine einschlafen. Auf ein mal, als ob sich ein Schalter umlegte, brauchten die zwei unsere Nähe. Ich vermute, es ist entwicklungsbedingt. Beide schlafen inzwischen mal selber ein, mal brauchen die etwas unser Beisein. Es ist okay für uns. Ich bin gespannt, ob Angelina mit 2 auch auf ein mal meint, dass Mama oder Papa dabei sein müssen *schmunzel* Sie ist nämlich momentan genau so unkompliziert... ich lege sie hin und dann ist gut :-)

  9. #29
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann konnten eure Kinder alleine einschlafen?

    dass heißt, deine maus ist noch nicht mal ganz 3 monate alt, oder? naja, da können wohl fast alle kinder nicht alleine einschlafen, was ich vollkommen normal finde. und dafür schläft deine enna echt lange. bei uns war in dem alter max. 4 stunden ruhe, danach ging das im 2-3 stunden-rhytmus.

    ich habe mir auch immer gedanken gemacht, wie das weiter gehen soll, als ich johanna mit 3 monaten immer zum einschlafen im arm hielt und erst abgelegt hatte als sie endlch tief und fest schlief. dann kam das allein einschlafen aber von ganz allein, dass sie nicht mehr abends bei mir im arm einschlafen wollte, sondern es selbst im bettchen probieren wollte. das hat manchmal eine weile gedauert, aber auf den arm wollte sie aber auch nicht. das war so mit ca. 4 monaten. da habe ich dann immer gewartet, bis sie eingeschlafen war. mit ca. 6 monaten habe ich mich einfach auch mal getraut, schon rauszugehen, wenn sie noch nicht eingeschlafen ist und siehe da, es hat geklappt. seitdem schläft sie allein ein. es gab nur an wenigen tagen probleme.

    tagsüber klappte es schon etwas früher.

    hab vertrauen in dich und deine enna. sie schafft das auch irgendwann und ist nun wirklich noch sooo klein. das vergisst man ja immer.

  10. #30
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann konnten eure Kinder alleine einschlafen?

    Zitat Zitat von Rapunzel Beitrag anzeigen
    Unser Ritual ist so: Wir ziehen sie um, putzen Zähne, dann darf sie mit uns im Bett nochmal so ca. 15-30 Minuten zecken oder spielen, danach kommt sie in den Schlafsack und bekommt ihre Milchflasche.
    Hallo Rapunzel,

    bitte fasse das nicht als Vorwurf auf, aber ne Milchflasche noch nach dem Zähneputzen und grade vor dem Schlafen ist wirklich richtig fies für die Zähne. Im Schlaf wird weniger Speichel gebildet und der Zucker kann somit völlig unbehelligt die ganze Nacht lang die Zähne kapputtmachen.
    Janna hätte auch immer lieber nochmal ne Milchflasche im Bett, aber mittlerweile weiß sie, dass es nach dem Zähneputzen eben außer Wasser nichts mehr anderes gibt...

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ab welchem Alter konnten eure Kinder Farben benennen?
    Von Isabel im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 32
  2. Sie kann nicht alleine einschlafen
    Von nic im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 29
  3. Wann konnten Eure Kinder laufen ?
    Von linchen im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige