Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: ⫸ Ab wann Intelligenztest?

13.12.2017
  1. #1
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Frage ⫸ Ab wann Intelligenztest?

    Hallo zusammen...

    Frage steht ja oben... Ab wann kann man einen Intelligenztest machen lassen? Ist dies sinnvoll? Und in wie weit ist es nützlich?

    Was macht man, bzw. kann man machen bei "Hochbegabten" Kindern?

    Wie ist es mit der Schule? Gibt es spezielle Schulen, die solche Kinder aufnehmen?

    Ich wäre euch dankbar, wenn ihr einige Erfahrungen auch schreiben könntet...

    LG, Marina


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Intelligenztest?

    bei uns in oberösterreich gibt es ein projekt, wo in der dritten klasse nach hochbegabten schülern geschaut wird (durch die lehrer) und die dann in einem institut getestet werden. aber ich denke, dass das auch schon früher möglich ist.

    lg, besita

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Intelligenztest?

    Google mal nach hochbegabt, da findest Du ganz viel, wenn Dir hier keiner helfen kann. Z.B. Netzwerk Hochbegabung - Eltern Schüler Lehrer Schulpsychologie

  4. #4
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann Intelligenztest?

    Besita, danke dir. Ob bei uns so was getestet wird, weiß ich gar nicht...

    tauchmaus, danke dir für den Link. Ich wollte erst mal hier fragen, bevor ich google. Leider findet man ja bei Google nicht nur positives und bevor ich mir evtl. Gedanken mache, die gar nicht nötig wären...


    Es geht übrigens um Benedikt... Wir wussten schon, dass er ziemlich pfiffig ist... und heute nach dem Gespräch mit der Erzieherin aus dem KiGa fühlen wir uns ein wenig "überrumpelt" und haben sogar ein wenig Angst vor der Zukunft... Wir fragen uns, wie wir ihn fördern können, damit er nicht unterfordert ist und gleichzeitig machen wir uns Gedanken, was er in der Schule machen wird, wenn er jetzt schon Dinge lernt, die ein Erstklässler lernt...

    Bei Kilian machen wir uns solche Gedanken komischerweise gar nicht... Er begreift und lernt ganz normal für sein Alter...

  5. #5
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Nikita
    Ort
    Genk
    Alter
    40
    Beiträge
    1.193
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann Intelligenztest?

    Ich habe vor kurzem einen Bericht im Fernsehen gesehen, da war ein kleines Mädchen von etwas über 3 Jahren bei der ein Intelligenztest gemacht wurde.
    Sie hatte einen IQ über 170, er war so hoch das er nicht genau zu messen war. Dort wurden auch einige Aufgaben aus dem Test gezeigt, ich habe noch einige in Erinnerung. Darf ich fragen, wen von deinen beiden Jungen du gerne testen würdest und wie du festgestellt hast das eventuell eine Hochbegabung vorliegt?

    LG Christina

  6. #6
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Nikita
    Ort
    Genk
    Alter
    40
    Beiträge
    1.193
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann Intelligenztest?

    O.k schon gelesen, das war gleichzeitig...
    Der Test mit dem Mädchen fand glaube ich in England statt, hier bei uns kann es natürlich anders sein.
    Bin gespannt was du herausfindest.

    LG Christina

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann Intelligenztest?

    Christina, sieh mal einen Beitrag über deinem ;-)

    Nun... Benedikt erkennt schnell Zusammenhänge und kann Lösungen liefern, wenn er vor einem Problem steht. Er lernt schnell ganz neu Dinge und kann die mit Leichtigkeit anwenden. Sobald er nichts zum "Lernen" hat, ist er unausstehlich. Er fordert nach neuen Aufgaben. Er hat ein sehr gutes Gedächtnis. Geschichten, die ich ein mal vorgelesen habe, kann er selbst nach mehreren Tagen wieder erzählen.
    Er spricht grammatikalisch komplett richtig. Hat einen großen Wortschatz und bildet komplexe Sätze. (das sage nicht nur ich, sondern eben auch die Erzieherin)... das einzige, was nicht so gut ist, ist die Aussprache.
    Er kann sich sehr gut konzentrieren, WENN es um Neue Dinge geht (z.B. beim Vorlesen "alter" Geschichten damelt er rum und langweilt sich).
    Er kann bis 20 mit Leichtigkeit zählen und löst schon kleine Rechenaufgaben. (z.B. sagt er, dass er zur Schule möchte. Ich sage ihm, dass er mit 6 Jahren da hin kann. Er denkt kurz nach und meint: "Mama, dann müssen wir noch 3 mal meinen Geburtstag feiern!" oder er sieht auf dem Tisch 6 Äpfel und 3 Bananen, da sagt er dann: "Mama wir haben noch 9 Obstsachen!"
    Er kennt und erkennt fast alle Buchstaben. Möchte lesen lernen (wo ich ihn bisher gebremst habe).
    Er lernt schon die Uhr.
    Und und und...

    Die Erzieherin sagte, dass er sich mit Spielen/ Puzzeln, die ab 4 sind, langweiligt und somit kriegt er nun alles, was die Vorschulkinder bekommen. Was er in 2 Jahren machen wird, wenn er zum Vorschulkind wird, konnte sie mir nicht sagen... sie meinte, wenn es soweit ist, werden wir es sehen. Aber wir sollen es auf jeden Fall beobachten und in seinem Lerneifer nicht bremsen, sondern eben unterstützen. Nur hab ich halt Angst, dass er dann in der Schule zum Dauerstörer wird, weil er alles kann und sich langweiligt...

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Intelligenztest?

    Es gibt schon Kindergärten, die hochbegabte Kinder fördern. Die mir hier bekannten arbeiten alle mit der Raule-Stiftung zusammen: Willkommen*- www.raule-stiftung.de

  9. #9
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann Intelligenztest?

    ES gibt Hochbegabten-Foren in denen man sich zunächst mal schlau lesen kann. Google hilft Dir bestimmt. Hochbegabung als solches schlägt sich aber nicht nur nieder im IQ eines Menschen, er hat auch seine "Schatten" die ein Leben mit solch einem Wissenshunger sehr schwer machen, daher benötigen manche Hochbegabte ein ganz anderes Leben.

    Ein hoher IQ zeigt das dieser Mensch in der Lage ist in einem Bereich besonders viele Stärken hat, dafür wird er an anderer Stelle Schwächen haben. Melde dich bei so einem Forum an und lies dir durch womit diese Kinder sich "herumschlagen" und überlege inwieweit du Deinem Sohn diese Laufbahn ab Testung ermöglichen kannst und willst. DAs bedeutet nicht er wird dumm wenn man es nicht fördert, aber Förderung muß man stringent anbieten und das in allen Bereichen.

    Hochbegabte Kinder sind äußerst sensibel, etwas fern von der Norm (ohne jetzt unmöglich zu meinen) und besonders aufmerksamkeitsbedürftig.

    Viel Glück

  10. #10
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Intelligenztest?

    Hi Marina,

    meine Nichte ist hochbegabt. Als sie in die 1. Klasse kam hat sie sich sehr schnell gelangweilt und wurde nach einem halben Jahr in die 2. Klasse hochgestuft. In der Zeit bis zur Hochstufung hat sie Förderunterricht im Schreiben bekommen, damit die Schreibschrift eben gelernt wird. Auch dort war ihr schnell langweilig, so dass aufkam, ob man sie nochmal hochstuft. Das wollten die Eltern aber nicht.

    Die kleine spielt nun nebenbei Schach - tlw. gegen Kinder in einer anderen Altersklasse.

    Wie es mit ihr und einer Förderung weitergeht kann ich dir leider nicht sagen. Sie geht immer noch auf eine "normale" Schule.

    Wenn ihr den Gedanken habt, dass Benedikt begabter ist, würde ich vielleicht auch mal beim JA nachfragen, ob die Ideen hätten, was man machen kann. Und auch rechtzeitig einen Intelligenztest. Leider weiß ich nicht wo man das machen kann.

    LG Eli

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. wann Probefrisur ?
    Von Xantia im Forum Ihre Frisur und Kosmetiktips
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige