Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Thema: ⫸ Ab wann Decke fürs Kind?

14.12.2017
  1. #21
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Decke fürs Kind?

    In unseren Räumen ist es sehr kalt und Nele schläft schon lange mit Bettdecke. Bislang hat sie sich auch nie unter die Bettdecke gekrümelt. Ich leg Nele hin und kuschel die Decke unter ihren Beinchen zusammen, so dass sie diese nicht übern Kopf ziehen kann. Bevor wir ins Bett gehen, schau ich immer nochmal und morgens liegt sie meist verkehrt herum auf der Decke. Angst hab ich keine, denn dafür gibts insgesamt einfach zuviele Situtationen, wo was passieren könnte.

    LG
    Daniela


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: Ab wann Decke fürs Kind?

    Eigentlich hat mich mein Ehemann dazu genötigt, den Thread zu erstellen.

    Er sagte, dann frag doch mal dein Forum....

    OK... ich denke wir werden es tatsächlich mal mit Decke probieren.
    Wenn nicht können wir immer noch auf den Schlafsack wieder zurück und haben die Decke für später da. Die Decke frisst ja kein Brot.

    Über den SOmmer hat Matti ausschließlich im Schlafanzug, oder nur im Body oder auch nur in Windel (wobei wir von letzterm mittlerweile absehen, weil er herausgefunden hat wie man die Windel öffnet und das kommt nach dem Morgengeschäft nicht sehr gut. ) geschlafen hat.
    Bei uns ist es in der oberen Etage sehr warm.

    Lg dany

  3. #23
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Ab wann Decke fürs Kind?

    Diese Frage stellen wir uns seit einigen Tagen auch. Ich denke aber, dass ich heute nochmals einen Schlafsack kaufen werde. Samuel wandert nämlich noch sehr durch sein Bett und ich möchte, dass ihm nicht kalt wird.

    Liebe Grüße,
    bloomy

  4. #24
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Decke fürs Kind?

    Hallo,

    Finn schläft seit der ersten Stunde mit Decke. In Schlafsäcken kann er nicht schlafen, er windet sich und heult solange, bis man ihn befreit. Nun hat er eine Decke, aber er strampelt die auch immer weg...naja, kalt ist er trotzdem noch nie gewesen, also wird er schon wissen was er tut.

    @Angst...hab ich null gehabt. Ich glaube nicht, das ein gesundes Kind leise für sich unter der Decke erstickt. Sollte ich Finn jemals was übers Gesicht gelegt haben, hat er sofort protestiert und sich gewehrt und als er älter war es einfach weggezogen.

    LG

    Amelie

  5. #25
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Decke fürs Kind?

    Darf ich mich hier kurz mit einer anderen Frage an die MÄXCHEN-Benützer anschließen:
    Zieht ihr euren Zwergen da drunter einen Body an oder nehmt ihr nur das Mäxchen?

    Lg, Besita

  6. #26
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Decke fürs Kind?

    Lana hatte im WInter darunter auch einen Body an. Jetzt würde ich Body und Aussensack nehmen.

    LG, Miriam

  7. #27
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Decke fürs Kind?

    @ fluffi: Die letzten 2 Monate über hatte ich den Außensack im Schrank gelassen. Unter den Innensack (oder nen normalen Schlafanzug) habe ich einen Kurzarmbody gezogen. Je nach Temperatur hat sie davor mit Langarmbody und Außensack oder mit Schlafanzug/Innensack und Außensack oder mit Schlafanzug/Innensack+Kurzarmbody+Außensack geschlafen. Also ich variire so, wie ich meine. Ganz am Anfang hatte ich sogar nen Langarmbody drunter gezogen und ne Wolldecke drübergelegt

    Liebe Grüße,
    Sabsi

  8. #28
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Decke fürs Kind?

    Zitat Zitat von Sonnenschnuckel Beitrag anzeigen

    @Angst...hab ich null gehabt. Ich glaube nicht, das ein gesundes Kind leise für sich unter der Decke erstickt. Sollte ich Finn jemals was übers Gesicht gelegt haben, hat er sofort protestiert und sich gewehrt und als er älter war es einfach weggezogen.

    LG

    Amelie
    Genau das hat Eick eben nicht gemacht!
    Wir haben beim Pekip halbdurchsichtige ganz leichte Tücher den Babys auf das Gesicht gelegt. Alles Babys zappelten los und wehrten sich dagegen und mein Eick hat die Luft angehalten und nichts gemacht. Einfach nur aufgehört zu Atmen. Wir mussten ewig lange mit ihm üben, dass er weiteratmen kann und muss. Wir mussten ihn anpusten, damit er wieder Luft holen konnte. Das Gleiche, wenn man ihn hoch in die Luft gehalten hat. Fast alle Babys finden es toll, wenn man sie hochwirft. Eick hat aufgehört zu atmen und hat sich stocksteif gemacht.

    LG Nicki

  9. #29
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Decke fürs Kind?

    Leon hat mit genau 1 Jahr eine Decke bekommen und jetzt stellt sich auch bei Luisa die Frage Decke oder neuer Schlafsack. Ich tendiere aber eher zu einer Decke. Beim Nachmittagschläfchen decke ich sie schon ne ganze Weile mit nem wolldeckchen zu und sie hatte die auch noch nie überm Kopf und wenn kann sie die ja auch schon wegziehen. Ich achte halt nur darauf, dass sie nicht so schwer ist, aber das sind die Kinderdecken ja meistens sowieso nicht.
    Da sie sich sicher auch öfter mal freistrampelt wird sie halt gut angezogen wenn es sehr kalt ist.

    lg
    steff

  10. #30
    Senior Mitglied Avatar von Evelyn
    Ort
    Rheine
    Alter
    38
    Beiträge
    2.835
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Ab wann Decke fürs Kind?

    Wir haben es schon mehrmals ausprobiert, Marvin nur mit Decke ins Bett zu legen, aber er strampelt sich auch immer wieder frei und ist dann eiskalt.

    Mir ist der Schlafsack auch noch lieber als eine Decke. Bin doch etwas unruhig, wenn ich ihn nur mit Deck zudecke.

    Marvin ist einfach noch zu unruhig. Wir werden noch ein paar Monate warten

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 37
  2. Geldanlage/Versicherung fürs Kind?
    Von Nicki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 7
  3. Wieviele Geschenke fürs Kind?
    Von SpeedyGonzales im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige