Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 38 von 38

Thema: ⫸ ...

11.12.2017
  1. #31
    Vielschreiber Avatar von Rondriana
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Alter
    42
    Beiträge
    3.785
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzen-und jetzt?

    Ja, das mit den klaren Ansagen versuche ich auch.

    Wie reagieren denn die Erzieherinnen darauf? In Jans Gruppe hat mir eine mal unabhängig von irgendwas erklärt, das sie das herabwürdigend findet und bei ihr nicht ginge.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzen-und jetzt?

    Zitat Zitat von Rondriana Beitrag anzeigen

    Wie reagieren denn die Erzieherinnen darauf? In Jans Gruppe hat mir eine mal unabhängig von irgendwas erklärt, das sie das herabwürdigend findet und bei ihr nicht ginge.
    laut unseren erzieherinnen wird alle paar monate ein kind im schlafi abgegeben. da wird kein terz drum gemacht, nicht mit dem finger drauf gezeigt. das kind wird umgezogen bzw zieht es sich selber um und fertig.
    ich habe es mit nr1 auch schon gemacht. nicht aus lust und dallerei, sondern weil ich pünktlich bei einem termin sein musste.

    zum kiwa: ich habe der kiwa-zeit hinterhergetrauert. was war das easy: kind rein und zackig am ziel zu sein und zudem noch platz für die einkäufe.
    mal ehrlich mit 4-5 werden die allerwenigsten kinder noch im kiwa umherkutschiert. mach die das leben einfacher!!
    dein jan ist doch erst 2.

  3. #33
    Experte Avatar von Sille
    Beiträge
    7.411
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzen-und jetzt?

    Morgendliches Theater beim abziehen?

    Ich kenne das nur zu gut. Felix war genauso alt wie Euer Sohn, als es anfing.

    Mein Nerven am Boden (ich hatte gerade wieder im Job angefangen).

    Irgendwann hat mein Mann die Ankündigung "Du gehst sonst nackig in die Kita" wahr gemacht und ihn nackig ins Auto gesteckt.

    -> Felix war ein absoluter Nudist zu dieser Zeit ;-)

    Das war ihm dann aber doch blöd und wollte sich freiwillig im Auto OR der Kita anziehen. Seit dem gibt es jedenfalls bei diesem Thema kein Theater mehr.

    Ansonsten hilft in dieser Zeit leider nur Augen zu uns durch. Ich finde das Alter zwischen 2 und 3 Jahre ganz anstrengend!

  4. #34
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzen-und jetzt?

    Zitat Zitat von Sille Beitrag anzeigen

    Ansonsten hilft in dieser Zeit leider nur Augen zu uns durch. Ich finde das Alter zwischen 2 und 3 Jahre ganz anstrengend!
    *unterschreib* Wir haben auch so eine willensstarke biene hier. Beim Nichtlaufenwollen lenken wir sie ab, machen z.B. Wettrennen zum nächsten Baum, laterne o.ä. Da gehts dann plötzlich. Also einfach mal anders reagieren als üblich.
    Es kommen auch wieder bessere Zeiten.
    Ich finde die Kinder im Moment eh sehr anstrengend. Sie sind oft total überdreht, streiten sich viel, sind jetzt schon hibbelig auf Weihnachten, ein Event jagt das nächste. Diese Zeit ist auch für die Kleinen ungewohnt und mit Anspannung verbunden.
    Im neuen jahr wird alles besser *jawoll*

    solidarische Grüße
    Andrea

  5. #35
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzen-und jetzt?

    Greta ist auch mal halb angezogen, ohne geputzte Zähne und mit zotteligen Haaren in der Kita abgegeben worden von mir. Die Erzieher konnten meine Reaktion komplett verstehen. Dort gibt es auch 1-2 "Ansagen" und dann ist Ende. Also Lorenz spielt derzeit fast ausschließlich mit dem Essen (brot), da wird dann 2 Mal gesagt,er sollte Essen, oder das Brot kommt weg. So handhabe ich es hier zu Hause und auch in der Kita wird es so gemacht.
    Die Kinder testen wohl wirklich ihre Grenzen.

  6. #36
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzen-und jetzt?

    Zitat Zitat von Rondriana Beitrag anzeigen
    Ja, das mit den klaren Ansagen versuche ich auch.

    Wie reagieren denn die Erzieherinnen darauf? In Jans Gruppe hat mir eine mal unabhängig von irgendwas erklärt, das sie das herabwürdigend findet und bei ihr nicht ginge.
    Unser Erzieher hat da auch total cool reagiert und gemeint, dass er sich dann eben später selbst anziehen kann, wenn er möchte. Mir hat mal eine Krippenerzieherin erzählt, dass regelmäßig Kinder im Schlafanzug oder teilweise im Schlafanzug abgegeben werden.

    Beim Nichtlaufenwollen mache ich es auch so, dass sie bis zum nächsten Baum rennen dürfen, zum Briefkasten, wohin auch immer. Halt immer kleine Ziele. Urplötzlich klappt es dann auch, gelaufen wird nicht, aber gerannt *lach*

  7. #37
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Trotzen-und jetzt?

    Komisch-kann mich gar nicht mehr erinnern, einen solchen Thread gestartet zu haben .
    Ist doch immerhin ein gutes Zeichen, man vergisst so schnell, wenn's wieder besser ist.

    Die Grosse ist gottseidank wohl aus dem Gröbsten Trotzalter raus, die Kleine beginnt grad damit. Und somit ist auch bei uns das Thema wieder aktuell.
    Lg Pasta

  8. #38
    Forumsüchtig Avatar von BIBA
    Beiträge
    15.374
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Trotzen-und jetzt?

    *seufz*

    bei uns ist es auch grad sehr laut und schrill wenn es nicht nach dem Kopf der Kleinsten geht. Letzte Woche riesen Theater (eine halbe Stunde) weil wir die Schuhe mit aus dem Kindergarten nahmen und gar nicht anzogen. Sie hatte noch ihren warmen Socken an, wir waren spät dran (tja, dann noch später) ...
    sie hält das leider durch und ich hab in dem Moment nach gegeben und bin mit ihr in den Vorraum, auf die Bank und es ging ohne Probleme.

    Aber es sind so Kleinigkeiten ... die werden so laut beschrieen ;(

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige