Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: ⫸ 3-Tage-Fieber?

18.12.2017
  1. #1
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ 3-Tage-Fieber?

    Hallo,

    Luisa hat seit gestern Fieber. Heute nacht 39,5. Es bleibt auch nach Fieberzäpfchen nur kurz unten. Wir waren dann beim Arzt, Urin und Blut sind gut. Die Ärztin meinte, es könne sich ums 3-Tage-Fieber handeln. Hatten das eure Zwerge schon und ist es nach 3 Tagen wieder vorbei?

    lg
    Isis


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: 3-Tage-Fieber?

    Huhu!

    Ich hatte das als Kind! Und ja, nach 3 Tagen war der Spuk vorbei.

    Gute Besserung an deine Maus!

    LG, Miriam

  3. #3
    aufsteigendes Mitglied
    Beiträge
    1.306
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: 3-Tage-Fieber?

    Hallo Isis,

    Samuel hat seit vorgestern Nacht sehr hohes Fieber (bis 40,1). Gestern waren wir bei der Kinderärztin, die sonst nichts feststellen konnte (Urin war auch in Ordnung). Sie meinte auch, dass es sich um das Dreitagefieber (kann aber auch länger dauern) handeln könnte. Genau wüsste man es erst, wenn der typische Ausschlag nach der Fieberphase auftritt.

    Zäpfchen helfen bei Samuel auch nur bedingt. Er hat trotzdem recht hohe Temperatur. Ich mache nebenher auch noch Wadenwickel. Ich hoffe sehr, dass es bald wieder vorbei ist.

    Gute Besserung an Luisa. Hast du noch einen Tipp vom Kinderarzt, den ich vielleicht ausprobieren könnte?

    Liebe Grüße,
    bloomy

  4. #4
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: 3-Tage-Fieber?

    huhu

    Leon hatte das Dreitagefieber letztes Jahr auf Teneriffa.

    Es kann auch 4-5 tage andauern das Fieber,bei Leon waren es 4 1/2 Tage und danach bekam er den Ausschlag.

    Gute Besserung!!!

    lg
    katrin

  5. #5
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: 3-Tage-Fieber?

    Zitat Zitat von bloomy Beitrag anzeigen
    Hallo Isis,

    Samuel hat seit vorgestern Nacht sehr hohes Fieber (bis 40,1). Gestern waren wir bei der Kinderärztin, die sonst nichts feststellen konnte (Urin war auch in Ordnung). Sie meinte auch, dass es sich um das Dreitagefieber (kann aber auch länger dauern) handeln könnte. Genau wüsste man es erst, wenn der typische Ausschlag nach der Fieberphase auftritt.

    Zäpfchen helfen bei Samuel auch nur bedingt. Er hat trotzdem recht hohe Temperatur. Ich mache nebenher auch noch Wadenwickel. Ich hoffe sehr, dass es bald wieder vorbei ist.

    Gute Besserung an Luisa. Hast du noch einen Tipp vom Kinderarzt, den ich vielleicht ausprobieren könnte?

    Liebe Grüße,
    bloomy
    Sie hat uns noch Fiebersaft mitgegeben (Iboprofen) und meinte, dass der bei manchen Kindern besser anschlägt und länger anhält und man ihn im Wechsel mit Zäpfchen geben kann. Der Saft hat bei ihr sofort gewirkt und das Fieber war 4 Stunden runter, dann wieder auf 39,5, jetzt hat sie wieder ein Zäpfchen und es ist gerade wieder etwas runter.

    lg
    Isis

  6. #6
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: 3-Tage-Fieber?

    Ich gebe Leon wenn er Fieber hat auch im Wechsel Zäpfchen und Saft...der Saft wirklt bei Leon schneller und hält auch länger an...

    lg

  7. #7
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Bianca
    Alter
    44
    Beiträge
    4.666
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: 3-Tage-Fieber?

    Jolina hatte es bis jetzt noch nicht.

    Wünsche deiner Maus gute Besserung!!

  8. #8
    Koryphäe
    Ort
    tief im Westen
    Alter
    43
    Beiträge
    6.841
    Feedback Punkte
    20 (100%)

    Standard ⫸ AW: 3-Tage-Fieber?

    wir hatten es bisher auch noch nicht.

    gute besserung!!!

    lg conny

  9. #9
    Mitglied Avatar von lotte2705
    Alter
    37
    Beiträge
    799
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: 3-Tage-Fieber?

    Hatte Marlene auch erst. 3 Tage Fieber und einen Tag Ausschlag. Jetzt ist alles wieder gut.
    Fieber konnten wir jedoch auch nur kurzzeitig senken mit den Zäpfchen (das waren noch die 125er,haben von der Ärztin dann die 250er verschrieben bekommen)

    LG Sarah

  10. #10
    Senior Mitglied
    Alter
    36
    Beiträge
    2.157
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: 3-Tage-Fieber?

    wir haben die 125er, aber luisa ist ja auch erst 8 monate.

    lg
    isis

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zum 3-Tage-Fieber?
    Von Katinka im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 17
  2. Wie lange ist das 3-Tage-Fieber ansteckend?
    Von Marina im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 6
  3. Fieber?
    Von Rose im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 4
  4. Pandora-Fieber
    Von maxi im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige