Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ 2 unter 2

13.12.2017
  1. #1
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ 2 unter 2

    Hallo!


    Ich glaube, es müssten noch ein paar (werdende) Mütter mit 2 unter 2 hier sein?

    Wieviele Monate sind Eure Kinder auseinander? Wenn alles gut geht, werden Jann und das Baby knapp 19Monate auseinander sein.
    Braucht man da einen Geschwisterwagen?!

    LG Nicki


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: 2 unter 2

    Hallo,

    unsere beiden sind dann auch unter 2 und genau wie bei deinen 19 Monate auseinander.

    Geschwisterwagen besorgen wir keinen, da wir hier ziemlich am Berg wohnen und ich schon so kaum mit Matti weg war.
    Derzeit fahre ich immer ins Ort (also den Berg hinunter) und gehe von da aus spazieren.
    Im moment tendieren wir zu einer Tragehilfe. Gerade wenn wir als Familie unterwegs sind (sei es beim Einkaufen MaxiCosi und Matti passen halt nunmal nicht zusammen in einen Wagen oder wenn wir gemütlich in die Stadt wollen, dafür läuft Matti einfach noch viel zu sehr in jedes Eck).
    Sollten wir mit dem KiWa unterwegs sein, dann können wir Matti immer noch auf den KiWa setzen. Allerdings ?) passen zwei Erwachsene und zwei Kinder und KiWa nicht in unser Auto...

    Katja (Katjes) hat einen besorgt.


    angst macht es mir stellenweise schon, was mich da erwartet. Matti ist derzeit anstrengend, rennt ständig irgendwo hin, wo er nicht hindarf und bis ich hinterher bin, dauerts halt auch.
    Es ist im Moment für mich schon eine ganz schöne Belastung. SS und unseren kleinen Wusel.

    Lg Dany

  3. #3
    Vielschreiber
    Beiträge
    3.586
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: 2 unter 2

    http://couchwives.de/forum/an-mehrfa...schwisterwagen

    Da hatte katjes schon mal die Frage gestellt.

    Meine Kids sind alle 21 Mon. auseinander. Bin seit 4 Jahren am Windelnwechseln!

    Aber wie die Kleinen untereinander sind ist total goldig. Da bin ich immer wieder froh es genau so gemacht zu haben.

  4. #4
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard ⫸ AW: 2 unter 2

    Zitat Zitat von blugirl Beitrag anzeigen
    h

    Aber wie die Kleinen untereinander sind ist total goldig. Da bin ich immer wieder froh es genau so gemacht zu haben.

    Hihi... das sagen wir uns auch immer nach einem anstrengendem Tag.
    Das erste Jahr wird bestimmt heftig, aber spätestens, wenn das kleine 1 Jahr alt ist, können sie miteinander was anfangen.

    Das hoffen wir jedenfalls.

    Lg Dany

  5. #5
    Experte Avatar von Sonnenschnuckel
    Ort
    ZAK
    Alter
    36
    Beiträge
    7.640
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: 2 unter 2

    Hallo,

    Finn und das Kleine werden 19,5 Monate auseinander sein...also fast gleich.

    Finn wiegt nun über 13kg, daher bin ich jetzt schon dankbar, das er sich bei unserem Mittagsspaziergang seit ein paar Wochen schieben lässt. Mit viel Unterhaltung und Spielzeug...aber es ist ok. Im Vergleich zum Jahr davor - traumhaft!

    Ich will das Kleine schon auch tragen, aber Finn ist schnell unterwegs und alles mit einem Baby zusammen wird nicht gehen. Wir schwanken echt sehr...einerseits kann Finn sehr gut laufen (nur nicht in die richtige Richtung ) und bis im Mai wird das ja noch besser und so wäre vielleicht so ein Board passend. Und ob das Baby den Kiwa mag, weiß ja auch keiner...soo billig das ich mir so ein Teil auch noch hinstelle, sind die ja nicht.

    Abwarten...

    LG

    Amelie

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von katjes
    Ort
    Unterfranken
    Alter
    36
    Beiträge
    2.336
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: 2 unter 2

    Lisa und Emily werden etwa 21 Monate auseinander sein.
    Wie die anderen schon geschrieben haben, haben wir lange überlegt, ob wir einen Geschwister-/Zwillingswagen kaufen sollen, oder es mit einem Buggyboard bzw. mit Tragetuch probieren. Nach langem hin und her haben wir uns für einen Zwillingswagen entschieden. Lisa ist eine quirlige Maus, die super laufen kann, aber somit ist sie auch eh man sich verguckt weggelaufen. Auf einem Buggyboard würde sie nie stehen bleiben. Ich kann schon froh sein, wenn sie im Buggy sitzen bleibt, aber da kann ich sie ggf. auch noch anschnallen. Beim Spazieren gehen außerhalb der Straßen kann ich sie ja laufen lassen, aber an der Straße ist das einfach zu gefährlich. Und ewig läuft Lisa auch nicht, das heißt bei längeren Strecken will sie sich dann auch mal Hinsetzen oder wenn wir den ganzen Tag unterwegs sind, auch schlafen. Ein Zwillingswagen ist es deshalb geworden, weil ich es bequemer für beide Kinder, v.a. aber für Lisa finde, die sich so auch mal hinlegen kann. Entschieden haben wir uns für den Teutonia Team Alu S4. Bei diesem kann man die ganze Sitzeinheit richtungsmäßig auch umdrehen, sprich ich kann die Kinder so fahren, dass ich sie sehen kann und so, dass beide nach vorne in Fahrtrichtung gucken. Am Anfang möchte ich schon beide Kinder sehen können. Wenn Emily dann mal selber im Kiwa sitzt, kann ich die Sitzeinheit herumdrehen.

    Ich denke, ob man einen Geschwisterwagen braucht oder nicht, hängt viel von einem selber und vom älteren Kind ab. Wenn man wie ich sehr viel zu Fuß unterwegs ist und man ein quirliges Kind hat, ist es sicher sinnvoll. Andernfalls gibt es vielleicht auch andere Lösungen, die optimaler sind.

    lg Katja

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: 2 unter 2

    Jann wird bis Mai hoffentlich laufen. Bislang macht er keine Anstalten. Ich schleppe die 13kg überall hin.
    Das Einzige, was wir definitiv neu kaufen müssen, ist die Babyschale. Wir hatten die von PegPerego. Für unsere Kinder einfach zu klein. Oder unsere Kinder sind zu groß ?) Schade, die Schale konnte man auf unser Fahregstell vom KiWa klicken.
    Mit dem Geschwisterwagen werden wir wir wohl einfach abwarten.

  8. #8
    Unterhaltungskünstler Avatar von Linea
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    41
    Beiträge
    9.661
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: 2 unter 2

    Anton und sein Geschwisterchen werden fast genau 2 Jahre Altersabstand haben. Ich denke und hoffe, dass Anton bis dahin kaum noch den Buggy brauchen wird. Ansonsten kommt das Kleine ins Tuch oder in den Ergo und Anton in den Buggy.

    LG
    Ulla

  9. #9
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Marina
    Ort
    nähe Herford
    Alter
    35
    Beiträge
    5.576
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: 2 unter 2

    Meine Beiden sind 17 Monate auseinander :-)

    Der Tag ist zwar manchmal sehr anstrengend, aber auch soooo schön die beiden zusammen spielen und zanken zu sehen...

    Wir haben noch einen Geschwisterwagen, auch wenn der nicht mehr oft im Einsatz ist, missen will ich den nicht. Benedikt läuft nämlich nicht dahin, wo ich gerne möchte und wenn, dann möchte er nicht lange unterwegs sein...
    Buggyboard ist nicht das richtige für uns...

  10. #10
    Maus1
    Gast

    Standard ⫸ AW: 2 unter 2

    Hallo!

    Meine beiden sind zwar 25 Monate auseinander, aber zufällig hatte ich damals auf dem Flohmarkt einen Geschwisterkinderwagen für 30 Euro gesehen und mitgenommen und ich bereue es keineswegs, es ist äußerst praktisch.
    Zwar haben wir an dem normalen Kinderwagen auch ein Kiddyboard, aber auch Amelie mit ihren 3 Jahren soll manchmal ruhig sitzen und sich ausruhen. Und wenn ich mal zügig wohin will, ist es auch besser wenn sie im Kinderwagen sitzt, als dass sie ständig vom Kiddyboard absteigt und bei jedem Steinchen und jedem Blümchen stehen bleibt ;-)
    allerdings haben wir halt so einen Doppelwagen, wo beide Kinder nebeneinander sitzen - die ersten Monate hat Leonard somit im normalen Kinderwagen gelegen und Amelie war entweder auf dem Trittbrett oder wenn mein Mann mit war in so einem einfachen Klappbuggy

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Männer unter Wehen...
    Von Jill im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 39
  2. Land unter?
    Von Sunshine im Forum Offtopic / Unbrautig
    Antworten: 7
  3. August - Unter 30°c?
    Von Ballerina im Forum Flitterwochen
    Antworten: 15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige