Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: ⫸ 2 Fragen zu Gläschen und Ernährung

11.12.2017
  1. #1
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ 2 Fragen zu Gläschen und Ernährung

    Huhu!

    Ich hab eine Frage zu den Breigläschen.

    Wir kaufen die von HIPP, die Gläschen ab dem 8.Monat sind ja kleiner als die ab dem 12.Monat.
    Niki ist nach einem "kleinen" Gläschen satt und die größeren kommen mir schon irgendwie ziemlich riesig vor..


    Habt ihr ab dem 12.Monat nur noch die großen Gläser gefüttert? Oder seid ihr noch bei den kleineren geblieben?
    Ist das vielleicht nur ne Verkaufsstrategie vom Hersteller, mehr und teurer zu verkaufen?


    Und noch eine Frage
    ab wann habt ihr keine Gläschen mehr gekauft/gebraucht, weil eure Kleinen komplett bei euch mitgegessen haben?





    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Zuckerschnecke
    Gast

    Standard ⫸ AW: 2 Fragen zu Gläschen und Ernährung

    Also ich kann das jetzt so nicht beantworten,weil Emily nie so dolle viel Gläschen gegessen hat.
    Aber warum solltest Du die großen Gläschen kaufen wenn Dein Muckel nach nem kleineren Gläschen schon satt ist?Richte Dich doch einfach nach dem was und wie viel er mag.
    Wenn Du das Gefühl hast dass das kleinere Glas im zu wenig wird,kannst Du es ja mal mit dem größeren probieren.

    Und ebenso denke ich kommt es aufs Kind an wann es ganz vom Tisch mit isst.
    Emily hat die Gläschen nie gemocht und hat schon ewigst keines mehr angerührt.Das höchste der Gefühle ist mal eine Hipp Bio Pasta in den Herztellerchen,ansonsten isst sie lieber vom Tisch mit.
    Es gibt aber Kinder die noch mit 2 Jahren mit hingabe Gläschen essen und eher wenig vom Tisch.

    Keine Sorge,das kommt alles von alleine!

    Liebe Grüße,Jessi

  3. #3
    Unterhaltungskünstler Avatar von Nuni
    Ort
    Hessens Hauptstadt ;-)
    Alter
    39
    Beiträge
    11.272
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: 2 Fragen zu Gläschen und Ernährung

    Ich glaube die 12-Monats-Gläschen sind größer, weil die Stückchen da größer sind. Wenn Niklas nach nem kleinen Glas satt ist würde ich auch weiterhin nur ein kleines Glas nehmen.

    Zu Deiner 2. Frage: Meine beiden haben so ab dem 10. Monat kaum noch Gläschen bekommen, wenn dann mal so ein Herzchenmenü oder so und ab 12 Monaten dann gar keins mehr.

  4. #4
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: 2 Fragen zu Gläschen und Ernährung

    isi, lukas isst teilweise noch immer 4monats-gläschen
    mit dem umstellen von gläschen auf familienkost tu ich mir auch etwas schwer. lukas nascht ja schon überall mit - aber mit dem brei hat er halt genau die richtige mischung und menge an dem was er braucht...

  5. #5
    Vielschreiber Avatar von Andrea
    Beiträge
    3.918
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: 2 Fragen zu Gläschen und Ernährung

    Evan kriegt schon sehr lange keine Gläschen mehr, also bestimmt 2 Monate. Er isst eigentlich fast alles was wir auch essen, mit Vorliebe Hackfleischgerichte. Klar, ein Schnitzel muss ich schon sehr klein schneiden, aber geht auch.

    Von der Menge her kann ich gar nicht so genau sagen, ob das nun einem 8- oder 12-Monats-Gläschen entspricht. Er bekommt halt soviel bis er satt ist und ich verlass mich da auf ihn.
    An deiner Stelle würde ich da Niki auch vertrauen. Er weiß selbst am besten wieviel er mag. Und der Hunger ist ja auch nicht immer gleich. Falls er mal nach einem kleinen Glas nicht satt ist, kann er ja noch Obst oder Jogurt als Desert bekommen.

    Ich hab mir da gar nicht so nen Kopf drum gemacht, sondern einfach nach dem Bauchgefühl gefüttert. ?)
    Unseren Reis koche ich nun z.B. ein bisschen weicher als sonst, aber das ist ok. Es gibt bei uns nun öfters irgenwelche Gemüse(-Fleisch)-Pfannen mit Reis, Kartoffeln, Nudeln, Couscous. Isst mein Mann auch sehr gern und praktisch, da man nicht so viel Abwasch hat

    Andrea

  6. #6
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Nikita
    Ort
    Genk
    Alter
    40
    Beiträge
    1.193
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: 2 Fragen zu Gläschen und Ernährung

    Hallo, ich würde sagen, richte dich nach deinem Kind, jedes Kind ißt anders, das eine mehr das andere weniger. Josh hat lange Gläschen bekommen und er hatte immer Probleme mit grösseren Stücken wodurch ich eine Zeit lang besorgt war. Er hat also auch länger die kleineren Gläschen bekommen und auch noch recht lange die 12 Monats Gläschen....

    LG

  7. #7
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: 2 Fragen zu Gläschen und Ernährung

    Nikita,
    das beruhigt mich doch grade ziemlich. Wir haben auch noch arge Probleme mit Stückchen bzw. mit "normalem" Essen generell: Niki beißt nicht richtig und versucht immer, solche "Riesendinger" runterzuwürgen, was natürlich nicht geht und regelmäßig in einem Erstickungsanfall endet Hab mir auch schon ziemliche Gedanken deswegen gemacht.
    Ich kann ihm nicht mal Reiswaffeln geben... (! ) Und die isst ja eigentlich fast jedes Kind in seinem Alter.. ?)


    Nach dem Kind richten:
    da habt ihr prinzipiell schon recht, nur "leider" ist Niki ein SEHR guter Esser, d.h. , jedesmal, wenn das Gläschen leer ist, gibts Geschrei, weil er eben weiteressen WILL - und ich eben meine, dass er satt ist, denn nach 10 Sekunden ist das wieder vergessen.
    Aber wenn ich danach gehe, würde der glaub ich den ganzen Tag durchmampfen - ehrlich.. Verweigert hat er zumindest bisher noch NICHTS..

  8. #8
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: 2 Fragen zu Gläschen und Ernährung

    Hm, solange er nicht dick ist, würde ich meinen, er verwertet halt einfach gut. Ich hab jedenfalls noch nie von einem Baby gehört, das sich freiwillig "überfressen" würde. Hast du echt noch nie versucht, ihn so lange zu füttern, bis er von sich aus ablehnt?

  9. #9
    Isabel
    Gast

    Standard ⫸ AW: 2 Fragen zu Gläschen und Ernährung

    Nö,
    er hat bisher IMMER (! ) alle Gläschen aufgegessen, von Anfang an, egal, welche Größe das war.
    Wenn er abends - wenn wir essen - derweil an nem Brotkanten rumkaut (daran verschluckt er sich nicht mehr) , den mittlerweile fast ganz aufisst, isst er unmittelbar danach trotzdem seinen ganzen Abendbrei auf.. *schulterzuck*
    Meine Eltern sagen auch schon immer "Nimmersatt" zu ihm - wir mittlerweile nur noch Vielfraß

  10. #10
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: 2 Fragen zu Gläschen und Ernährung

    Also ich glaube, ich würds da mal drauf ankommen lassen, da würde bei mir der Forschertrieb einsetzen .
    Aber wenn du ohnehin so gut einschätzen kannst, wann er satt ist (ich tue mich da oft noch schwer wenn um Beikost geht), dann passt ja eigentlich alles. Wobei ich dann schon mal langsam auf die "12 Monats-Menge" umsteigen würde. Da ist glaub ich schon mehr drin als in den 8 Monats Gläschen oder?

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Glas im Gläschen-Rückrufaktion!!!
    Von sea_water im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 3
  2. Antworten: 26
  3. Fürbitten? Lesungen? Kirchenheft? Fragen, Fragen, Fragen
    Von Vegas im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 15
  4. Beikost: Welche Gläschen??
    Von Bianca im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 20

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige