Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: ⫸ Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

17.12.2017
  1. #21
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

    Ich habe auch viele Schuhe von Tamaris und find die richtig gut. Und trotzdem immer noch bezahlbar.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

    Ich habe auch Tamaris-Steifel. Die finde ich super, weil sie einen extra schmalen Schaft haben. Meistens sehe ich in hohen Stiefeln sonst nämlich aus wie der Storch im Eimer, weil meine Waden so dürr sind.
    Achso und bequem sind sie auch.

    Ansonsten kaufe ich selten Klamotten ein. Prinzipiell freue ich mich aber irgendwie auch mehr an einem Teil in toller Qualität, das etwas teurer war. Wir haben da direkt im Ort so eine kleine Boutique (meine Schwester arbeitet jetzt auch noch dort ), die treffen immer genau meinen Geschmack (u.a. haben die Naf Naf, Anna Scott, expresso). Da darf ich echt nicht zu oft reingehen... Mir passen auch die meisten Standardteile nicht so richtig. Z.B. sind mir sämtliche 0815 Pullis grundsätzlich ein kleines aber entscheidendes Stück zu kurz. Deshalb muss ich meist lange suchen und das nervt immer.

  3. #23
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

    Am liebsten kaufe ich bei Zero ein. Da hab ich auch schon viele schöne Teile gefunden bisher.
    Aber ich nehm auch mal ein Teil bei Tchibo oder im Discounter mit, weil ich einfach derzeit nicht so die Kohle habe. So richtige Designerteile hab ich auch gar keine, brauche ich aber auch nicht.

  4. #24
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    44
    Beiträge
    12.216
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

    Die totalen Designerteile gefallen mir meist auch gar nicht. Ich finde es beispielsweise arg protzig, so ein riesiges glitzerndes D&G auf Brust oder Hintern zu tragen. Ober bei JOOP! geht es mir oft so, dass ich die Teile total langweilig finde, und dann prangt nur dieser fette Schriftzug auf der Brust. Wozu dat janze?

  5. #25
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

    Ich kaufe auch ziemlich gemischt.

    Die absoluten Basics - also, z.B. langärmelige T-Shirts, Tops, Strumpfhosen etc. - hole ich meist bei H&M. Das mache ich seit Jahren, bin mit der Qualität und den Farben zufrieden und sehe dabei irgendwie nicht ein, warum ich z.B. bei Esprit das Dreifache bezahlen soll. Bei H&M oder Zara finde ich auch so noch andere Sachen.

    Ansonsten bin ich ein totaler Esprit-Fan. Würde mal sagen, dass vielleicht knapp die Hälfte meiner Sachen von dort sind. Bei Hallhuber kaufe ich auch ganz gerne. Bei Zara finde ich super, dass es da modische Hosen in meiner Länge gibt. Es ist mir zwar bis heute ein Rätsel, wieso die Spanier Hosen machen, die Frauen mit 1,85 Größe passen, aber egal. Hier in Hamburg gibt's noch Massimo Dutti, da kaufe ich auch ganz gerne. Früher mochte ich auch die Sachen von Mango, inzwischen gefällt mir da gar nichts mehr.

    Bei Unterwäsche habe ich vor ein paar Jahren meine "Lieblingsmarke" entdeckt, da bin ich absolut markentreu.

    Und bei Businessklamotten habe ich dann schon teure Sachen. Habe allerdngs auch nur einen Hosenanzug und ein Kostüm, die ich seit Jahren trage, weil ich sie nur zu Meetings und nicht für jeden Tag brauche, die sind beide von Boss - allerdings im Schlussverkauf.

    Schuhe kaufe ich gerne im Urlaub in Spanien oder Italien. Überhaupt finde ich es nett, im Urlaub Klamotten zu shoppen, die es hier nicht gibt. In den USA finde ich zum Beispiel Banana Republic super. Und die Outlet-Center...

    Wenn ich meine Eltern besuche, fahre ich auch gerne nach Roermond ins Outlet-Center, da findet man dann auch schon mal teurere Markenklamotten zu günstigen Preisen.

    Also, ich kaufe total gemischt.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Habt ihr euch verändert seit ihr Kinder habt?
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 38
  2. Habt ihr Euch seit der Hochzeit verändert?
    Von Jules im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 28
  3. Psychotest: Welcher Heirats-Typ bist du?
    Von Bianca im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 37
  4. Wie alt seit ihr bei der Hochzeit?
    Von kleine_elfe im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 31

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige