Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: ⫸ Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

16.12.2017
  1. #11
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

    Also generell würde ich schon sagen, dass ich auf Marken fixiert bin! Besonders bei Accessoires (Handtasche, Brille, Sonnenbrillen) ist mir ein "Designer-Label" schon wichtig...

    Bei Kleidung sehe ich das etwas differenzierter... Wenn wir in die Stadt fahren, dann meistens um für Mann oder Kind was zu kaufen - da steuern wir schon gezielt Läden wie Esprit, S.Oliver oder Bennetton (Oder Karstadt - alles in einem) an... Wenn es um meine Kleidung geht, dann hat immer nie jemand Lust - weder Mann noch Kind - da Zeit zu investieren und mir macht das einkaufen dann auch keinen Spaß, wenn ein genervter Mann, egal ob groß oder klein, nur darauf wartet, dass ich endlich fertig werde... Ich selbst hab hauptsächlich Kleidung von H&M, C&A oder S.Oliver - Sachen, die ich mir eben so kaufe, wenn ich mal für mich in der Stadt bin (und wenn irgendwo das Sortiment bei Größe 42 aufhört, pass ich eh nicht rein)

    Und meine beiden Männer haben viel Kleidung von Adidas und Puma, weil die Fabrikverkäufe hier gleich um die Ecke sind...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Penelope
    Beiträge
    1.098
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

    Ich kaufe meist in Markenketten wie S. Oliver, Zara oder Promod aber nie bei richtig teure Designermarken. Auch zu den ganz günstigen zieht's mich nicht mehr so arg. Klar hab ich auch das ein oder andere Teil von H&M aber irgendwie macht mir das Einkaufen dort nicht mehr so großen Spaß.
    Bei Schuhen kaufe ich grundsätzlich keine Billigartikel, bei Handtaschen hingegen ist mir das Label total egal (und da kenne ich mich auch gar nicht aus).

    LG, Penelope

  3. #13
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

    Huhu
    Bei mir ist es auch ein Mischmasch, wobei ich gar nicht soooo viel ganz guenstige Kleidung kaufe. Bei hm kauf ich nur Umstands- und Kindersachen, alles andere mag ich nicht so. VeroModa und Only mag ich gerne wenn es guenstiger sein soll. Esprit trage ich gerne, aber auch ab und zu ein Designerteil. Das sind dann aber klassische Dinge, die man auch wirklich Jahrzehnte tragen kann.

    LG, Miriam

  4. #14
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

    Wenn man den Satz mit Hallhuber streichen würde, könnte Angies Beitrag von mir sein.

    LG
    Marijana

  5. #15
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

    Ich hab da eigentlich keine klare Linie, kaufe eher danach was mir gefällt.
    Wenn ich shoppen gehe komme ich aber an H&M, Zero, sOliver, Esprit, Vero Moda, orsay nicht drumherum!
    Schuhe können bei mir auch günstig sein z.B. Deichmann. Hauptsache es gefällt!

  6. #16
    Vielschreiber Avatar von Sweetangel200379
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.759
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

    Ich lege bei Kleidung sehr viel wert auf qualität, bringt halt mit sich wenn man 4 jahre in einer boutique arbeitet . bei c&a komm ich zB überhaupt nicht klar, zudem ich dort 3 nummern größer brauch, als normal (also made in china oder so )

    meistens kaufe ich bei cecile, street one.
    bei schuhen leg ich auch sehr viel wert auf qualität. da komm ich mit "plastik-tretern" überhaupt nicht klar, obwophl manche schon echt toll aussehen!!!
    meine schuhe kauf ich eigentlich nuzr bei Tamaris, dort bekomm ich auch meine Weitschaftstiefel

  7. #17
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

    Ich bin da (leider) der Typ "19-Euro-Pulli-tut's-vollkommen" und kaufe ungern für mich ein. Was man - auch leider - an meinem Schrank sieht. Hauptsache günstig und dementsprechend gehen die Teile entweder ein oder verwaschen sich schnell. Handtaschen.. ich besitze eine. Schuhe.. ein Paar Stiefel, ein Paar Stiefeletten (wenn's mal schicker sein muß), sonst nur Turnschuhe und ein paar Sommertreter. Mein Mann hat an unserem 5-Türer Kleiderschrank die größere Hälfte.
    Ich wünsche mir oft, ein bisschen mehr "Dame" zu sein, aber das werde ich wohl nie ;-). Aber deswegen habe ich auch nicht mehr Geld - obwohl man das meinen könnte.

    Aber @Sweetangel, meine Stiefel sind auch von Tamaris und die bereue ich echt nicht. Das war meine Kinderwagen-Touren-bei-Wind-und-Wetter-Anschaffung, da tun's dann die Deichmann-Treter echt nicht mehr :-).

  8. #18
    Vielschreiber Avatar von Sweetangel200379
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.759
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

    Zitat Zitat von seestern Beitrag anzeigen

    Aber @Sweetangel, meine Stiefel sind auch von Tamaris und die bereue ich echt nicht. Das war meine Kinderwagen-Touren-bei-Wind-und-Wetter-Anschaffung, da tun's dann die Deichmann-Treter echt nicht mehr :-).

    ja so ein paar hab ich auch, mit richtig ordentlich profil drunter, wasserdicht, atmungsaktiv.
    hab die seit letztem winter und bin einfach nur froh, hab seitdem im winter keine kalten füße mehr

  9. #19
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

    hihi, ich bin das totale Maedchen. Ich kann selten an einem paar Schuhe vorbeigehen wenn es mir gefaellt und kaufe eigentlich nur teuere Lederschuhe. Habe mir letzten ein Paar bei Deichmann gekauft und finde sie ehrlich gar nicht so bequem. Stiefel liebe ich auch, habe 6 Paar

  10. #20
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Julia
    Beiträge
    4.151
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welcher Kleiderkauf-Typ seit ihr?

    Ich unterschreib bei Delphine, denn nen Hallhuber gibts hier auch nicht

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Habt ihr euch verändert seit ihr Kinder habt?
    Von Stefanie81 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 38
  2. Habt ihr Euch seit der Hochzeit verändert?
    Von Jules im Forum Fragen nach der Hochzeit
    Antworten: 28
  3. Psychotest: Welcher Heirats-Typ bist du?
    Von Bianca im Forum zum Lachen und Rätseln
    Antworten: 37
  4. Wie alt seit ihr bei der Hochzeit?
    Von kleine_elfe im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 31

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige