Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Thema: ⫸ Weisse Kleidung als Gast??? So wars denn letztenendes!

14.12.2017
  1. #31
    Junior Newbie
    Beiträge
    54
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Ellen
    Ich finde den Anzug superschön und hätte es niemandem übelgenommen, wenn er so auf meiner Hochzeit erschienen wäre. Ich finde es grundsätzlich total albern, wegen der Kleidung so ein Theater zu machen - schließlich gehts bei der Hochzeit nicht um "ich bin für einen Tag der Mittelpunkt, die Prinzessin und die Schönste", sondern es geht um etwas wesentlich Ernsthafteres, nämlich darum, dass man mit dem liebsten Menschen einen Bund fürs Leben schließen und das vor allen Gästen bezeugen und mit ihnen feiern will. Zumindest sollte das doch trotz allem Brauttheater im Vordergrund stehen.

    ABER ich finde deine Idee mit dem andern Oberteil gut, denn auf jeder Hochzeit ist irgendeine blöde Tante oder Cousine, die nichts besseres zu tun hat, als die Klamotten der anderen Gäste zu analysieren und sich darüber das Maul zu zerreißen. Und wenn du das mitbekommst, würdest du dich wahrscheinlich unwohl fühlen, auch wenn die Braut dein Outfit super findet.

    LG Ellen
    :super:


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    milkamaus83
    Gast

    Standard

    Hallöchen,
    also ich denke, wenn Du nur die Hose und das Oberteil anziehst, dann ist es überhaupt gar kein Problem.
    Aber mit Blazer finde ich es auch persönlich nicht gut.
    Würde ich nicht machen und ich muss sagen, ich fände es nicht gut, wenn das jemand bei meiner Hochzeit machen würde.
    Es gibt so viele Farben, da muss man an so einem Tag nicht die "Frabe der Braut" nehmen.
    LG Milkamaus

  3. #33
    Vielschreiber Avatar von Tanja
    Ort
    München
    Beiträge
    3.902
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Ehrlich, ich würde das auch anziehen und hätte auch kein Problem gehabt, wenn jemand das auf meiner Hochzeit getragen hätte. Vor dem Forum hatte ich noch nie was davon gehört, dass man irgendwelche Farben nicht auf Hochzeiten tragen soll und war auch schon in ganz schwarz auf mehreren Hochzeiten, einfach weil ich am liebsten mein kleines Schwarzes trage.

    Weiss ist DIE Modefarbe diesen Sommer, da wird es sich nicht vermeiden lassen, dass er eine oder andere auf den Sommerhochzeiten in weiß auftaucht.
    Ich find das immer wieder merkwürdig, wenn ich hier lese, dass es Bräute gibt, die ihren Gästen bestimmte Farben verbieten. Ich jedenfalls hätte da kein Verständnis dafür
    Und wenn die Braut selber schon gesagt hat, dass sie kein Problem damit hat, würde ich mir sicher keinen Kopf mehr machen. Zumal wir hier von einem Hosenanzug und nicht von einem ausladenden Ballkleid reden.

    LG
    Tanja

  4. #34
    Profi Avatar von Tanja1975
    Ort
    Landkreis Regensburg
    Alter
    42
    Beiträge
    3.171
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard

    Bei uns auf der Hochzeit kam die Freundin meines Cousin auch mit einem weißen Hosenanzug, grünes Top, grüner Gürtel und Schuhe.
    Mich hat es nicht gestört.

    Ich finde, wenn Deine Freundin einverstanden ist, kannst Du den Anzug so anziehen. Wobei Deine Alternative auch in Ordnung geht.

    Tanja

  5. #35
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Eine gute Freundin hat mich neulich gefragt, ob es okay wäre, wenn sie zu unserer Hochzeit ihr cremefarbenes Cocktailkleid trägt. Hatte sie damals im Standesamt an und konnte es seither nicht mehr tragen. Es war ihr nicht besonders angenehm, das habe ich gemerkt, aber ich weiß auch, dass sie es nicht soooo dicke haben finanziell...

    Mich stört es nicht! Ich finde es schön, wenn viele helle Töne auf einer Hochzeit vertreten sind - das sieht nämlich m.E. edler aus als knallbunte Töne. Und da ich weiß, dass sie mich alles andere als ausstechen will - wieso sollte ich da einen Aufstand machen?

    Anders sähe bei mir die Sache beim Standesamt aus - da trage ich nämlich auch einen cremefarbenen Hosenanzug. Da müsste das nicht sein... wobei, wichtig ist doch, dass liebe Menschen kommen, um uns und unsere Hochzeit zu feiern!

    lg, melian
    ... die andere Etikette-Regeln als wesentlich wichtiger erachtet

  6. #36
    summervibes
    Gast

    Standard

    ... ich finde das ehrlich gesagt auch nicht "veraltet"

    Auf meiner eigenen Hochzeit hat die Freundin meines Bruders eben einen weißen Hosenanzug angezogen auch mit rotem Top ... ob wohl weiß ja eigendlich die Farbe der Braut ist ...

    Mich persönlich hat das schon geärgert ...

  7. #37
    Junior Newbie
    Beiträge
    54
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Soooo, die Hochzeit war vergangenes WE und ich wollte Euch kurz über den Stand der Dinge informieren... ;-)

    Ich hatte den Hosenanzug nicht an - also zumindest nicht den Blazer, da es eh höllenwarm war. Ich wäre kaputtgegangen... Es wurde dann die Kombi: weiße Hose, rotes Top und rote Stola/Schal.

    Es war sogar ein weiblicher Gast im brautigen creme-farbenen Spitzen-Kleid da - und niemand, absolut niemand hatte sich darüber aufgeregt. Die Braut schon gar nicht, denn die hatte ja von vorne herein gesagt, daß es ihr ganz egal ist und jeder kommen soll, wie er will.

    Übrigens war die Hochzeit wunderschön! Die beiden schweben sicherlich noch laaaaaaaaaaage auf Wolke 7!!

    LG Singa

  8. #38
    Kerstin i Norge
    Gast

    Standard

    So richtig recht machen kann es man es nie jemanden.

    Da waren schon Bräute sauer, weil jemand in rot auftauchte und das Brautkleid rot war. Weiss darf man auch nicht, weil sonst die Braut nicht genug strahlt (was ist eigentlich mit dem Ehemann, Braut strahlen wichtig...hört sich ja fast so an, als ob nur eine Person heiraten würde, also muss der Ehemann dann auch weiss tragen, damit man ihn erkennen kann ?). Die nächsten sind empört,weil man in schwarz auftaucht, das ginge ja überhaupt nicht, schwarz trägt man nur auf Beerdigungen - was auch hinkt...oder sind die vielen Festkleider in schwarz nur für den Trauerfall geschneidert worden ?
    Dann wird hier türkis genannt, damit strahlte die Schwiegermutter alles nieder, die nächste kriegt nen Wutanfall, weil jemand in grün kommt...und das ist ja die absolute Hassfarbe. Dann kommen die einen zu festlich, die anderen nicht festlich genug.........

    Also man hat es schon nicht leicht als Hochzeitsgast.



    Uns war es schnurzpiepegal, ob die Gäste nun gestreift, getupft, uni und egal in welcher Farbe auch immer gekommen sind. Von mir aus hätten auch alle in weissen/cremefarbenden Kleidern kommen können. Auf der Einladung stand "Hochzeit von Odd Espen und Kerstin".......daher konnte ich davon ausgehen : man weiss wer das Brautpaar ist.

  9. #39
    aufsteigendes Mitglied Avatar von melian
    Ort
    Ruhrgebiet
    Alter
    40
    Beiträge
    1.265
    Feedback Punkte
    0

    Standard



    Sehr gut, Kerstin!

  10. #40
    Senior Mitglied Avatar von Tine
    Ort
    Ba-Wü
    Alter
    35
    Beiträge
    1.558
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Kerstin, da muss ich dir völlig recht geben. :-D

    Allerdings war ich vor zwei Wochen auch etwas sauer auf die Freundin meines Bruders. Sie war damals dabei als ich mein Brautkleid ausgesucht habe, also wußte sie auch, das es eine rosa Corsage hat. Vor zwei Wochen waren wir dann unterwegs um für sie etwas für die Hochzeit zu kaufen. Und was macht die gute Dame?? Sie sucht sich tatsächlich einen weißen Rock mit rosa Top und rosa Blazer aus. Da bin ich dann echt sauer geworden.
    Wenn sie nicht gewußt hätte wie mein Kleid aussieht...ok...aber das fand ich dann doch ziemlich dreist (vor allem war es das gleiche rosa wie meine Corsage). Konnte sie dann zum Glück von einer anderen Farbe überzeugen.

    LG,
    Tine

Seite 4 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erwartungen als Gast
    Von BIBA im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 9
  2. zu overdressed als gast??
    Von Calla-Braut im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 14
  3. Danny als Gast
    Von Angelove im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 26
  4. welches kleid als gast? UPDATE --->FOTOS !!!
    Von EliSa im Forum Das Brautkleid
    Antworten: 54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige