Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 49

Thema: ⫸ Weisse Kleidung als Gast??? So wars denn letztenendes!

13.12.2017
  1. #21
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Happy_M
    Alter
    41
    Beiträge
    4.268
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Immer diese Diskussion!

    Unabhängig davon, ob es der Braut auf direkte Nachfrage hin gefällt (was soll man da schon antworten...!), ICH würde es nicht machen. Es gibt so viel Hübsches, was man anziehen kann, dass es bei einer fremden Hochzeit m.E. wirklich nicht unbedingt ein komplett (=oben und unten) weißes Outfit sein MUSS.

    Lieben Gruß von Happy_M


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    aufsteigender Junior
    Beiträge
    636
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Also ich finde das sieht super aus und nach meiner Meinung kannst Du es auf jeden Fall auf eine Hochzeit anziehen. Ich habe auch eher die Erfahrung gemacht, dass nicht die Farbe der Kleidung problematisch war sondern das Outfit an sich. Z.B. hatten bei zwei Hochzeiten die Schwestern der Braut ein dermaßen sexy schwarzes Outfit an, dass sie die Blicke ziemlich auf sich gezogen hatten.

    Gruß Hella

  3. #23
    Zebra
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Delphine
    Bei uns auf der Hochzeit hatte auch eine einen weißen Hosenanzug an. Ich hätte sie erwürgen können!!!!! Wenn die Braut nichts dagegen hat, ist es ok. Aber Du mußt damit rechnen, dass andere Gäste über Dich "reden". Auf mich kamen auch viele zu und fragten "Was ist das denn für eine????"
    Ich würde niemals einen komplett weißen Hosenanzug anziehen zu einer Hochzeit. Einen weißen Rock (oder weiße Hose) und dann ein farbiges Oberteil finde ich ok. Aber eben nicht beide Teile in weiß.

    LG
    Marijana
    Ich schliesse mich hier an....wir hatten auch einen Gast in weiss...und mich hat es gestört!

  4. #24
    ForenGuru Avatar von Melli78
    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    15.829
    Feedback Punkte
    17 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Happy_M
    Immer diese Diskussion!

    Unabhängig davon, ob es der Braut auf direkte Nachfrage hin gefällt (was soll man da schon antworten...!), ICH würde es nicht machen. Es gibt so viel Hübsches, was man anziehen kann, dass es bei einer fremden Hochzeit m.E. wirklich nicht unbedingt ein komplett (=oben und unten) weißes Outfit sein MUSS.

    Lieben Gruß von Happy_M
    Genau dass meinte ich oben auch. Was soll man schon antworten?

    Mich hätte(hat) es auch gestört, aber es zu sagen kann ganz schön viel Ärger bringen!!

    LG Melli

  5. #25
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, ob jemand außer mir weiß getragen hat.

    Ich würde es verstehen, wenn eine Braut wirklich ein SEHR SEHR schlichtes Outfit trägt, das sie eben wirklich nur aufgrund der Tatsache, dass es eben WEISS ist, als Braut "ausweist".

    Aber in einem richtigen brautigen Brautkleid ist man ohnehin Mittelpunkt aller Blicke...

  6. #26
    Senior Mitglied Avatar von laluna75
    Alter
    42
    Beiträge
    1.653
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    meine Trauzeugin hatte mich damals gefragt, ich hatte sie gebeten etwas anders zu tragen und sie erschien trotzdem im rein weißen Outfit.

    Anfänglich habe ich mich darüber schon geärgert, dann hingenommen, wobei sie wußte wie ich dazu stehe und andere Gäste haben sie darauf angesprochen.

    Es war ihr später schließlich selbst unangenehm.

    ich würde zu einer Hochzeit nicht in weiß gehen. Es gibt immer alternativen und wenn Du nun erst diesen Anzug kaufen möchtest, könntest Du stattdessen auch eine andere Farbe wählen.

    lg

    my 2 cent

  7. #27
    Experte Avatar von Delphine
    Ort
    Neuss
    Alter
    40
    Beiträge
    8.436
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard

    Zitat Zitat von Judith
    Ich würde es verstehen, wenn eine Braut wirklich ein SEHR SEHR schlichtes Outfit trägt, das sie eben wirklich nur aufgrund der Tatsache, dass es eben WEISS ist, als Braut "ausweist".
    Also bei mir wußte fast niemand, wie mein Kleid aussieht. Und wenn man nicht weiß, wie das Kleid der Braut aussieht, ist es schon sehr gewagt, in weiß zu erscheinen.
    Es gibt doch so viele schöne Farben und Outfits. Warum muss es ausgerechnet weiß auf einer "fremden" Hochzeit sein ?)

    Ich habe meinem Gast gesagt "Schickes weißes Outfit. Heiratest Du heute auch?" Aber nicht mal den Wink hat sie verstanden.

    LG
    Marijana

  8. #28
    Junior Newbie
    Beiträge
    54
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Zitat Zitat von laluna75
    meine Trauzeugin hatte mich damals gefragt, ich hatte sie gebeten etwas anders zu tragen und sie erschien trotzdem im rein weißen Outfit.

    Anfänglich habe ich mich darüber schon geärgert, dann hingenommen, wobei sie wußte wie ich dazu stehe und andere Gäste haben sie darauf angesprochen.

    Es war ihr später schließlich selbst unangenehm.

    ich würde zu einer Hochzeit nicht in weiß gehen. Es gibt immer alternativen und wenn Du nun erst diesen Anzug kaufen möchtest, könntest Du stattdessen auch eine andere Farbe wählen.

    lg

    my 2 cent
    Das ist natürlich superärgerlich! Und ich kann auch das Verhalten Deiner Freundin absolut nicht verstehen. Ich meine - warum hat sie Dich dann gefragt, wenn sie dann doch in weiss kommt!?

    Wie gesagt, habe ich das mit meiner Freundin abgeklärt und sie hat überhaupt kein Problem damit. Und ich bin mir absolut sicher, daß sie es auch so meint, wie sie es sagt. Außerdem trägt sie ein superbrautiges Rembo-Kleid - mit Schleppe. Sie WIRD rausstechen und eh die Schönste sein!

    Mir ging es hauptsächlich darum, zu wissen, wie so die allgemeine Meinung dazu ist, weil wie gesagt verschiedene Personen meinten, daß das heute nicht mehr so wäre. Außerdem sieht man immer viele weisse Outfits auf Hochzeiten... Auf irgendeiner Hochzeits-Tipps-Homepage stand sogar, daß man weiss UND schwarz meiden soll. Wenn man also danach geht, dürfte man auch die Farbe schwarz nicht tragen.

    Ich persönlich sehe das auch nicht so eng, weil ich der Meinung bin, daß man eine Braut immer aus der Menge erkennen wird und man ihr allein mit der Farbe weiss mit 100%iger Sicherheit keine Konkurrenz machen kann und hoffentlich doch auch nicht will! Es gibt bestimmt immer welche, die unbedingt die Schönsten sein wollen - aber Sorry, das geht dann doch besser mit einer auffallenderen Farbe. Und respektlos - das fiel ja auch mal - finde ich eher, wenn man sich überhaupt nicht chick macht und im Öko-Gammel-Look auf so einer Feier auftaucht, wie das 2-3 Leute aus meiner Verwandtschaft so gerne machen :-(

    Aber ich schätze, daß ich wahrscheinlich auf den Blazer verzichten werde - und obenrum was anderes tragen. Gekauft hab ich ihn zwar schon, aber das macht ja nichts.

    Danke für Eure Meinungen,

    LG Singa

  9. #29
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Plitsch
    Alter
    38
    Beiträge
    5.728
    Feedback Punkte
    14 (100%)

    Standard

    @Singa, das ist doch eine gute Idee. Den Gedanken hatte ich auch gerade, dass du vielleicht den Blazer weglässt und nur ein farbiges Oberteil zur weißen Hose anziehst!

    LG
    Daniela

  10. #30
    Experte
    Beiträge
    7.493
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Ich finde den Anzug superschön und hätte es niemandem übelgenommen, wenn er so auf meiner Hochzeit erschienen wäre. Ich finde es grundsätzlich total albern, wegen der Kleidung so ein Theater zu machen - schließlich gehts bei der Hochzeit nicht um "ich bin für einen Tag der Mittelpunkt, die Prinzessin und die Schönste", sondern es geht um etwas wesentlich Ernsthafteres, nämlich darum, dass man mit dem liebsten Menschen einen Bund fürs Leben schließen und das vor allen Gästen bezeugen und mit ihnen feiern will. Zumindest sollte das doch trotz allem Brauttheater im Vordergrund stehen.

    ABER ich finde deine Idee mit dem andern Oberteil gut, denn auf jeder Hochzeit ist irgendeine blöde Tante oder Cousine, die nichts besseres zu tun hat, als die Klamotten der anderen Gäste zu analysieren und sich darüber das Maul zu zerreißen. Und wenn du das mitbekommst, würdest du dich wahrscheinlich unwohl fühlen, auch wenn die Braut dein Outfit super findet.

    LG Ellen

Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erwartungen als Gast
    Von BIBA im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 9
  2. zu overdressed als gast??
    Von Calla-Braut im Forum Für Trauzeugen und Gäste
    Antworten: 14
  3. Danny als Gast
    Von Angelove im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 26
  4. welches kleid als gast? UPDATE --->FOTOS !!!
    Von EliSa im Forum Das Brautkleid
    Antworten: 54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige