Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51

Thema: ⫸ Pille für 3 Monate - UPDATE: Jetzt lieber Sanoxit Gel

14.12.2017
  1. #1
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Hallo Mädels,

    bestimmt habt ihr ja schon mitbekommen, dass wir uns jetzt bis Mai zurückhalten werden mit der Schwanger-Werderei...
    Jetzt überleg ich, für diese Zeit wieder die Pille zu schlucken, ganz einfach, weil meine Hautprobleme mich dermaßen ankotzen. Ich hab es in Kauf genommen, weil ich halt schwanger werden wollte, ok. Aber jetzt drei Monate \"aufzupassen\", und dabei trotzdem noch so ätzend auszusehen, da hab ich irgendwie keine Lust drauf. Ich glaube, es wäre auch gut für mein Seelenleben, wenn ich mich mal wieder \"schön\" fühlen würde.

    Jetzt frag ich mich: Lagen meine Post-Pill-Monsterzyklen daran, dass ich so lange die Pille genommen hab, oder würde mir das nach drei Monaten Pille auch wieder passieren??? Kann mir wahrscheinlich keiner sagen, oder ?)

    LG
    Judith


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Hi

    es könnte sein dass durch die drei Monate du deinen Hormonhaushalt wieder völlig verwirrst und damit durcheinander brinst, muss aber nicht. Würde die Pille in irgendeinerweise Einfluss auf die Untersuchungsergebnisse nehmen? Ihr wollt doch nachschauen lassen ob ein Problem bei euch vorliegt.

    Aber du musst diese Entscheidung auch nicht überstürzen oder? Vielleicht denkst du in paar Tagen wieder anders drüber.

  3. #3
    aufsteigender Junior
    Ort
    Nettetal
    Alter
    44
    Beiträge
    673
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Hallo,

    ich habe bestimmt viiiiiiiiiiel länger als du die Pille genommen und hatte kurze Zyklen( 26-27 Tage ),also kann es an der Pille wohl nicht liegen!

    Ich an deiner Stelle würde wohl auch wieder die Pille nehmen,dann bist du freier im Kopf und mußt nicht dran denken das du eventuell ss bist.

    LG Karin

  4. #4
    aufsteigendes Mitglied Avatar von SpeedyGonzales
    Ort
    Südschwarzwald
    Alter
    45
    Beiträge
    1.247
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Ohje, Judith...ich kann so gut nachfühlen, wies Dir geht!
    Mir gings vor Jahren ja genauso, wie dir. Aus der kurzfristigen Pillen-Phase wurden dann Jahre (ok, ist vermutlich bei Dir nicht so, bei mir kam ja dann Trennung, Scheidung und Neustart dazu).
    Und seit ich im letzten Jahr die Pille dann abgesetzt habe, hab ich zwar einen sensationell geregelten Zyklus, was ich vorher nie hatte. Da lag der Zyklus so zwischen 6-12 Wochen.

    Ok, nichtsdestotrotz, Du weißt ja, dass es bei mir trotz regelmäßigem Zyklus auch nicht klappen will. Und ich denke auch jeden Monat erneut darüber nach, mir eine Zwangspause zu verhängen.
    Aber ich denke dann immer: Hmmm, könnt ja aber doch mal klappen.
    Andererseits denke ich auch: Wenn ichs verzwinge, hab ich dann vielleicht meine dritte FG?

    Ich bin ehrlich gesagt genauso ratlos, wie Du. Und mich kotzen langsam diese ständigen Beschwerden an. Und diese ewig langen Blutungen im Vergleich zu den Pillen-Blutungen sowieso.
    Dennoch hab ich Angst, ich könnte wieder zunehmen, wenn ich jetzt die Pille wieder nehme...

    Und obwohl mein Mann zwar eher später als sofort ein Kind will - er sagt sich halt, es kommt, wies kommt, aber macht sich nicht so verrückt wie ich - ist er eigentlich dagegen, dass ich die Pille wieder nehme.

    Wenn ihr aber beide an einem Strang zieht, dann wäre doch vielleicht einfach eine Verhüterli-Phase passend? Das kann man schön einbauen, und im Eifer des Gefechts vielleicht doch mal zum passenden Zeitpunkt vergessen. Einen Monat würd ichs vielleicht konsequent durchziehen, und in Deinem Fall vielleicht nicht den Körper wieder mit Hormonen manipulieren?

    Ich denk ganz fest an Dich, es tut mir so wahnsinnig leid, was passiert ist!

    Murmelchen

  5. #5
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Lisa2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    44
    Beiträge
    4.003
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard

    Hmm, nee, dazu kann ich Dir leider nichts sagen, aber ich habe mal \'ne zeitlang die Pille abgesetzt und bekam dann auch prompt richtig viele fiese Pickel und hab\' dann ganz schnell die Pille wieder genommen. Allerdings hat es bei mir echt ziemlich lange gedauert, bis die Pickel wieder weg waren, 3 bis 4 Monate würde ich sagen. Also, nur wegen der Haut würde ich die Pille nicht für drei Monate noch mal zwischendrin nehmen. Könnte echt sein, dass das gar nicht so viel bringt. Sorry, ich hoffe, ich habe Dich damit jetzt nicht frustriert, ich dachte, ich sag\' Dir nur mal, wie\'s bei mir war. Vielleicht reagiert Dein Körper ja auch schneller auf die Hormone?

    Liebe Grüße
    Lisa

  6. #6
    Wuermelchen1976
    Gast

    Standard

    Hmm..

    Pickel hin oder her, aber wahrscheinlich würde ich keine Pille für drei Monate einnehmen.

    Leide auch seit Pillenabsetzung unter Dauerstreuselkuchen (hat auch andere Gründe).

    Mess doch deine Temp weiter wie bisher und an den kritischen Tagen einfach anders Verhüten.

    Würde ich dir jetzt empfehlen.
    Nicht das du zwar die nächsten drei monate Traumzyklen hast, danach aber das gleiche Chaos wie vorher losgeht.

    Irgendwo habe ich auch mal gelesen, dass man nach der Pilleneinahme drei monate doch nochmal warten soll, mit dem schwanger werden, wegen den ganzen Hormonen.
    Kann aber auch sein, das es bei langer Pilleneinnahme gemeint war.

    Hoffe ich konnte einen kleinen Tipp geben

    Lg Wuermelchen

  7. #7
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    ich muss auch ganz ehrlich sagen, ich würd nach dem stress den dein körper die letzten monate hormonell hatte, nicht auch noch die pillen-hormone nehmen. das wäre mir echt too much, auch wenn ich dein problem mit den pickeln gut verstehen kann.
    aber vielleicht klappt es wenn du weiter mit temp.messen verhütest und dich beim hautarzt beraten lässt wegen deinen pickeln? der sollte doch ne passende creme mischen können.
    und ich kann mir auch nicht vorstellen das deine zyklen nach der pille kürzer werden, vermute mal ehr gegenteiliges, weil ja die hormone zum es auslösen dann erst mal wieder normal produzieren müssen. also wenn du die pille wieder absetzen würdest.

    lg sabine

  8. #8
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Ja ja, ihr habt ja Recht. Ich will mich nur endlich mal wieder richtig attraktiv fühlen, und da erscheint mir die Pille momentan wohl als \"Wundermittel\", was sie wahrscheinlich gar nicht ist.
    Ne Freundin hat mir jetzt grade so ein Gel aus der Apo empfohlen, dass wohl zwar ziemlich krass ist, aber auch gut gegen die Hautprobleme hilft.
    Wirkstoff ist Benzoylperoxid oder so... Das werd ich probieren denk ich.

  9. #9
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    der wirkstoff hört sich aber sehr aggressiv an *grübel*
    mach lieber n termin beim hautarzt als die haut mit irgendwelchen experimenten zu belasten. - halt meine meinung

    lg

  10. #10
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Ich WAR doch beim Hautarzt. \"Wenn sie Kinderwunsch haben, können wir nur milde Salben versuchen (haben nix gebracht), wenn Sie nicht Kinderwunsch haben, könnt ich ihne ne Chemiekeule verschreiben\".
    Naja, meine Freundin is ja Medizinstudentin, der glaub ich mal, dass man davon nicht umkommt ;-)

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jiiipppiiieeehhhh - wir sind Hausherren! - Update: Schon 3 Monate!!!
    Von Diavola im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 61
  2. Job für 3 Monate Update: 12.10.
    Von Nadja im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 18
  3. Noch 7 Monate, aber ich freu mich jetzt schon,....
    Von Delphine im Forum Flitterwochen
    Antworten: 22
  4. Welches Gel für die Nägel? Woher?
    Von Zenzi im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige