Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: ⫸ Mamis und Kleider?

14.12.2017
  1. #21
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mamis und Kleider?

    Ich mache mich auch jeden Morgen fertig. Also Duschen, Haare machen, anziehen (Jeans, Shirt/Pulli/Bluse).
    Schminken tue ich mich für Zu Hause meist nicht, das mach ich wenn wir mal verabredet sind oder abends weggehen oder so.

    Wenn wir (allein!) zu Hause sind, laufen wir hier eh alle meistens ohne Hosen rum oder mit Jogginghosen.
    Wir fühlen uns so einfach wohl, ist viel gemütlicher. Ich find das nicht schlimm, solange es nicht ungepflegt aussieht...


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Pastapronta
    Gast

    Standard ⫸ AW: Mamis und Kleider?

    Bei mir gibts auch keinen Mami-Look. Ich ziehe mich jeden Tag bequem, aber doch chic an (was immer das heissen mag...). Auch als Mami ist man doch ständig unterwegs. Einkaufen, Krabbelgruppe, Arztbesuche, Spazieren gehen, da will ich doch gepflegt aussehen. Klar, praktisch muss es sein, so dass ich auch auf dem Boden sitzen und auf dem Spielplatz spielen kann. Schminken tu ich mich aber nur für spezielle Gelegenheiten.
    Ausserdem fühle ich mich einfach wohler, wenn ich mir Mühe beim Anziehen gebe und das beginnt bereits mit der untersten Schicht.
    Allerdings gebe ich aber seit der Geburt viel weniger Geld für Kleidung aus.

    Jogginghose trage ich nur, wenn ich krank bin.

    LG, Pasta

  3. #23
    Zebra
    Gast

    Standard ⫸ AW: Mamis und Kleider?

    Zitat Zitat von Angie Beitrag anzeigen
    Was denkt ein Mann, wenn er tagsüber viele adrette Frauen sieht und kommt dann jeden Abend heim, wo ihm eine Frau im Schlabberlook die Tür öffnet?
    Mein Mann öffnet die Türe selbst. Und nein, ich trage ja nicht wirklich Schlabberlook, sondern eine Jogginghose von Switcher oder Nike und dazu ein T-Shirt, das halt nicht von dieser Saison ist, sondern vielleicht von der vorletzten oder letzten Saison.
    Ich trage tagsüber zu Hause einfach keine Blusen. Und eben nicht die neusten Shirts. Jeans hasse ich....
    Wenn ich rausgehe, dann ziehe ich mich immer um....auch mehrmals am Tag, das macht mir nichts aus.

    Gestern habe ich den Tag dann doch mal in normalen Hosen und neuer Bluse verbracht....aber wirklich wohl war mir damit nicht.....ich glaube, ich bleibe bei meiner Jogginghose und nettem Shirt.

    Und übrigens, mein Mann läuft immer nur im Jogginganzug von Kappa rum.....geht also auch so zur Arbeit, weil er sich da eh umzieht. Wenn er also die Türe öffnet, dann trägt auch er einen Jogginganzug.



    Aber war mal interessant zu lesen, wie ihr das handhabt.

  4. #24
    Vielschreiber Avatar von Melli1980
    Alter
    37
    Beiträge
    3.673
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mamis und Kleider?

    Wenn du dich damit wohl fühlst, dann ist das doch die Hauptsache!

    In der Elternzeit habe ich auch oft nur Jogging- oder Wellnesshose daheim getragen und mich umgezogen, wenn ich rausgegangen bin.

  5. #25
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Penelope
    Beiträge
    1.098
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Mamis und Kleider?

    Zitat Zitat von Pastapronta Beitrag anzeigen
    Allerdings gebe ich aber seit der Geburt viel weniger Geld für Kleidung aus.
    Das ist bei mir allerdings auch so! Wenn ich mal dazu komme, shoppen zu gehen, dann meist Babysachen...

    LG, Penelope

  6. #26
    Unterhaltungskünstler Avatar von rocca
    Alter
    40
    Beiträge
    11.139
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mamis und Kleider?

    Zitat Zitat von sunrise Beitrag anzeigen
    Hallo Zebra

    Ich mache mich jeden Tag morgens fertig. Heisst: Waschen /duschen, schminken, Haare und nett anziehen. Abends oder auch mal am WE trage ich auch schonmal eine Umstandsjogginghose Zuhause weil es bqumer damit auf dem Sofa ist Aber ich würde NIE ungestylt das Haus verlassen.
    Kleider und Röcke trage ich übrigens auch sehr gerne udn oft.

    LG, Miriam
    Das unetrschreibe ich mal - denn genauso läufts bei mir auch. Übrigens auch, als ich noch nicht wieder gearbeitet habe. Ich schminke mich zwar nur dezent, aber dafür täglich und immer. Ohne fühle ich mich total unwohl - auch zuhause.
    Ich bin zwar kein Typ für Büro-Blüschen, Kostüme, Blazer etc - aber auch mit sportlich-schickem Outfit style ich mich gerne so, dass alles zusammenpaßt.
    Mir macht Mode viel zu viel Spaß, als das ich sie nur zuhause zum "schonen" im Schrank horten könnte.
    Ich bin auch der Typ, der die neu-gekauften Teile am liebsten SOFORT anzieht. Deshalb kann ich Klamotten auch nie "Saison-überspringend" (mir fehlt das Wort) kaufen.

  7. #27
    Senior Mitglied Avatar von Schneggerla
    Alter
    37
    Beiträge
    2.611
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mamis und Kleider?

    Also im Moment hab ich Jogginghose und uralten, verwaschenen Lieblingspulli an und bin ungeschminkt, aber ich bin ordentlich erkältet und da fühl ich mich DAMIT gerade am wohlsten...

    Normalerweise ziehe ich morgens, wenn ich aus dem Bad komme, bequeme Kleidung für daheim an... Sobald ich dann aus dem Haus gehe (Einkaufen oder what ever), ziehe ich mich um und wenn ich wieder zu Hause bin, lasse ich das dann meistens auch an... Erst abends, quasi zum Tag ausklingen lassen, ziehe ich mir dann wieder meine "Daheim-Sachen" an...

  8. #28
    Profi Avatar von seestern
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    3.349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Mamis und Kleider?

    .. *schäm* Ich bin die Jogginghosen-und-Turnschuhe-Fraktion. Aber jetzt nicht unbedingt ausgebeulte Bäh-Hosen.
    War ich aber schon immer. Ich habe mich sogar geweigert, im Büro (Bank) Stoffhosen oder Sakkos oder sowas anzuziehen , Jeans und ein schönes Oberteil haben es für mich schon lange getan. Das gab auch die ein oder andere Diskussion, aber das habe ich für's Backoffice echt nicht eingesehen. Ab und zu mußte ich wg. Meetings - aber das war immer eine groooße Ausnahme. Dafür bin ich eigenlich IMMER geschminkt . Ich nenne mich jetzt mal Jogginghosen-Tussi ..
    Und jetzt als Mami muß es sowieso bequem sein. Für den Sommer habe ich sehr wohl auch Kleider, sowohl kurz als auch lang, und die sind auch Spielplatztauglich ;-).

    Ich kann übrigens seit der Schwangerschaft gar nichts mehr anziehen, was mich irgendwie einengen könnte. Gaaaanz schlimm...
    Das war früher auch noch anders, da habe ich mich auch noch gerne richtig "aufgehübscht".

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 56
  2. Tipp: Passepartouts und Blumenmädchen-Kleider bei Aldi Nord
    Von Cathy im Forum Organisation & Planung
    Antworten: 0

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige