Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

Thema: ⫸ Acrylnägel ablösen?!?

16.12.2017
  1. #11
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Acrylnägel ablösen?!?

    Also wenn ich das so lese mit dem runterfeilen, würde ich entweder eine Nageltante nach Hause kommen lassen, die immer wieder auffüllt oder rauswachsen lassen, auch wenn es bescheiden aussehen wird.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Forumsüchtig Avatar von Anika
    Alter
    35
    Beiträge
    13.539
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard ⫸ AW: Acrylnägel ablösen?!?

    Aber man kann doch auch die Übergänge flach feilen sodass das Rauswachsen nicht so blöd aussieht. Nach dem Feilen Klarlack drüber und man sieht es nicht mehr. Mach ich bei meinen Nägeln nach ca. 2 Wochen immer so und geh dann weitere 2-3 Wochen später zum Auffüllen.

  3. #13
    aufsteigender Junior Avatar von Mona
    Ort
    Berlin
    Alter
    34
    Beiträge
    681
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Acrylnägel ablösen?!?

    Also wenn ich das so lese wird mir stellenweise ganz anders

    Die Acrylis auf keinen Fall einfach abhebeln, damit wird der Naturnagel total beschädigt.

    Zum Thema runterfeilen:

    Wenn das schon unbedingt sein muss, dann bitte mit äusserster Vorsicht und lieber ne dünne Schicht Acryl oder Geln (je nachdem) drauf lassen und mit Klarlack versiegeln. Viele feilen so wild auf dem Nagel rum das sie danach dann voll die Feuerringe drin haben und der Nagel kann dadurch extrem schmerzempfindlich werden.

    Zum Thema dünne Nägel nach dem Ablösen der Modellage:

    Das ist eigentlich vollkommen normal, allerdings sollte sich die Hornschicht nach ein paar Tagen an der Luft wieder auf ein Normalmaß verfestigt haben. Zu empfehlen wäre hier auch ein Calcium-Aufbaulack. Gibts eigentlich überall wo es Nagellack gibt.

    Und wenn du dich nun gar nicht mehr rantrauen solltest google doch einfach nach nem mobilen Nagelstudio.

    LG Mona

  4. #14
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Acrylnägel ablösen?!?

    Es gibt auch für Acryl irgendeine Flüssigkeit, damit hat meine Nageltante immer ein bisschen vorgeweicht, damit sie nicht gar so viel feilen musste. Ich hab meine einfah erstmal rauswachsen lassen und wie Anika schon geschrieben hat, den Übergang ein bisschen gefeilt. Und irgendwann hab ich sie dann ganz runtergefeilt - aber vorsichtig, das ist klar.

  5. #15
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Acrylnägel ablösen?!?

    Ich hab hier am Montag schon fast zwei Stunden gesessen und sie kurz gefeilt.
    Ich weiß nicht ob ich mich zu blöd anstelle oder das bei Acrylnägeln normal ist, dass das so schwer geht... ich dachte eben bloß dass das mit dieser Flüssigkeit (wie ich ja nun weiß = Aceton) schneller und besser ginge...
    Aber die Meinungen dazu scheinen ja sehr auseinander zu gehen.

    Dass jemand nach Hause kommt deswegen mag ich nicht, das ist ja dann wieder schweineteuer.
    Ich wollte sie jetzt einfach ablösen und dann irgendwann wieder neu machen lassen.

    Aber nun werde ich wohl doch (klar vorsichtig) feilen müssen.
    Danke euch für die Tips!

    LG, Caro!

  6. #16
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Acrylnägel ablösen?!?

    Also fürs Acryl nimmt man eine andere Flüssigkeit als für Gel, soweit ich weiß. (zumindest ist bei der Gel-Tante an meinen Acrylnägeln null passiert,als sie sie ablösen wollte). Acryl ist sehr fest und geht schwerer bzw. langsamer wegfeilen als Gel, aber wenn Du eine grobe Feile nimmst, dann geht es doch recht gut.

  7. #17
    aufsteigender Junior Avatar von Mona
    Ort
    Berlin
    Alter
    34
    Beiträge
    681
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Acrylnägel ablösen?!?

    Also für Gel gibt es soweit ich weiss keine lösende Flüssigkeit. Für Acryl kann man Aceton oder Nagellöser verwenden, allerdings brauch man eine gehörige Portion Geduld und heile Fingerchen da es sonst bei jedem noch so kleinen Riss brennt wie die Hölle.

    Wie gesagt, beim Feilen sehr vorsichtig sein und lieber ne dünne Schicht Acryl druff lassen und mit Lack versiegeln, als den Naturnagel anzugreifen.

    LG Mona

  8. #18
    Vielschreiber Avatar von Wildcat
    Alter
    35
    Beiträge
    3.844
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Acrylnägel ablösen?!?

    Hallo Caro,

    ich würde den übergang vorsichtig glattfeilen und dann Klarlack drübermachen und so rauswachsen lassen.
    Und ein mobiles Nagelstudio muss nicht unbedingt teuer sein, ich würde mich einfach mal informieren. Nein sagen kann man immer noch wenns einem dann zu teuer ist!

    Lg, Dani

    P.S. Aceton hilft nur bei Gelnägeln, und da auch nur bedingt. Wenn man sie ganz los werden will hilft wirklich nur runterfeilen!


    @Mona: Machst Du Dir Deine Nägel selber?

  9. #19
    aufsteigender Junior Avatar von Mona
    Ort
    Berlin
    Alter
    34
    Beiträge
    681
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Acrylnägel ablösen?!?

    Ich hab sie mir eine gewisse Zeit selbst gemacht, aber darf nun aus hygienischen Gründen bei der Arbeit keine drauf haben :-(

  10. #20
    Junior Newbie
    Beiträge
    51
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Acrylnägel ablösen?!?

    Zitat Zitat von Mona Beitrag anzeigen
    Also wenn ich das so lese wird mir stellenweise ganz anders

    Die Acrylis auf keinen Fall einfach abhebeln, damit wird der Naturnagel total beschädigt.

    Zum Thema runterfeilen:

    Wenn das schon unbedingt sein muss, dann bitte mit äusserster Vorsicht und lieber ne dünne Schicht Acryl oder Geln (je nachdem) drauf lassen und mit Klarlack versiegeln. Viele feilen so wild auf dem Nagel rum das sie danach dann voll die Feuerringe drin haben und der Nagel kann dadurch extrem schmerzempfindlich werden.

    Zum Thema dünne Nägel nach dem Ablösen der Modellage:

    Das ist eigentlich vollkommen normal, allerdings sollte sich die Hornschicht nach ein paar Tagen an der Luft wieder auf ein Normalmaß verfestigt haben. Zu empfehlen wäre hier auch ein Calcium-Aufbaulack. Gibts eigentlich überall wo es Nagellack gibt.

    Und wenn du dich nun gar nicht mehr rantrauen solltest google doch einfach nach nem mobilen Nagelstudio.

    LG Mona
    RICHTIG!!!
    Ich selbst habe ein Nagelstudio ( besser gesagt Homestudio ) und mache außerdem meine Nägel auch selbst!
    Musste mit erschrecken hier lesen was einige geraten haben!! Da ist mir wirklich schlecht bei der Vorstellung geworden was dann alles mit dem Naturnagel passieren kann, bis dahin das er sooo dünn wird ( weil man das als Leihe einfach nicht so eindeutig merkt das man zu weit gefeilt hat ) das der Nagel anfallen kann oder von Arzt abgenommen werden muss. Habe da in meiner Lernzeit wirklich vieles darüber gelernt - zum grausen!!
    Außerdem sollte man auch darauf achten die richtige Feile dafür zu benutzen und nicht einfach so eine herkömmliche zu benutzen!
    Ich denke wenn du bei deiner Nageltante das gesagt hättest, wäre sie sicherlich zu dir gekommen, ich hätte es auf jeden Fall mit meiner Kundin so gemacht! Da sollte eine Kundin keine Hemmungen haben sondern an ihre Gesundheit denken!

    Auf jeden Fall Nagelhärter jetzt benutzen und zweimal auftragen!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. jetzt auch Acrylnägel im Angebot
    Von kiara im Forum Allgemeine Tipps in Sachen Mode
    Antworten: 0

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige