Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39

Thema: ⫸ Zum Zahnarzt ins Ausland?

12.12.2017
  1. #11
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zum Zahnarzt ins Ausland?

    nee, in meiner alten Heimat war ich nicht. Das bedeutet ja auch fahrerei, also zeit und kosten. aber vielleicht diskutiere ich den HKP ja nochmal mit meiner Praxis, wegen dem Material. die nehmen nämlich fast immer irgendwas "Besseres" und man zahlt dann zu.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Frischling
    Beiträge
    10
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Zum Zahnarzt ins Ausland?

    Also ich kenne Leute die haben sich ihre Augen im Ausland Lasern lassen. Eine in Korea und der andere in Istanbul. Die haben da in der Tat gute Ärzte und bei Zähnen würde ich es schon machen. Da sind in meinen Augen die Risiken auch beschränkter als bei Augen (oder Brüsten, was ich aber nie machen lassen würde!).

  3. #13
    aufsteigendes Mitglied Avatar von tamborini
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.254
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zum Zahnarzt ins Ausland?

    Nadine, ich hab mir zwei Implantate in einer Praxis in Moabit machen lassen, die viel günstiger waren als bei meiner Zahnärztin.
    Wäre vielleicht noch eine Möglichkeit dort einen Kostenvoranschlag machen zu lassen.

    Allgemein glaube ich nicht, dass die Qualität von Zahnbehandlungen im Ausland schlechter ist als hier.
    Bestimmt kann man aber auch Glück und Pech haben, Empfehlungen sind sicher von Vorteil.

    Ich gehe seit Jahren zur Zahnreinigung in Thailand, weil es dort preiswert und gut ist.
    Die sanitären Verhältnisse kamen mir immer völlig ok vor.
    Zahnersatz ist dort auch günstig und gut, aber da hat mich die mehrfache Anreise dann doch abgeschreckt.

  4. #14
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zum Zahnarzt ins Ausland?

    @tamborini
    kannst Du mir am Donnerstag die Adresse der Praxis mitbringen?

  5. #15
    aufsteigendes Mitglied Avatar von tamborini
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.254
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zum Zahnarzt ins Ausland?

    Hab dir PN geschickt!

  6. #16
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zum Zahnarzt ins Ausland?

    Danke!

  7. #17
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zum Zahnarzt ins Ausland?

    So, seit 2012 ist leider nichts passiert. Ich hatte schlicht keine Zeit und einfach im letzten Jahr zuviel um die Ohren.
    Jetzt soll und will ich es erneut angehen und habe bereits einen HKP hier liegen. 4 Implantate *ohje* oder eben einen herausnehmbaren zahnersatz *grunsel*. ich tendiere zu den Implantaten, denn herausnehmbarer Zahnersatz ist in meinem Alter schwer vorstellbar. Nur wie soll man bitteschön 10000Euro aufbringen? Das ist doch Irrsinn. Selbst die andere Variante kostet knapp 4000-5000Euro. ich bin schlicht geschockt.
    Zudem versteht man doch diese HKP nicht. Da können die ja im Grunde alles rein schreiben, weil der patienten eh so gar nicht einschätzen kann was notwendig ist. Das frustet mich, denn ich will sowas auch verstehen können.

    Mir brennt es wirklich unter den Nägeln mich im Ausland (sprich Polen) behandeln zu lassen. Aber eben die Zeit....und was ist im Garantiefall. dann pendelt man ständig?

    Oh Mann, solche Entscheidung zu treffen ist nicht so leicht.

  8. #18
    Senior Mitglied Avatar von teddine
    Alter
    37
    Beiträge
    2.004
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ Zum Zahnarzt ins Ausland?

    Ich habe einen genialen zahnarzt hier in Bulgarien der Promis usw macht. Ich kann ja fragen wg Implantate wenn du magst. 4 Stück, oder? Ich hab auch eins. Und ich bin sicher es hat weniger als 800 euro gekostet

    Er hat auch in Deutschland studiert. Sein eigenes Labor hier. Und. Ja. Spricht deutsch

  9. #19
    ich
    ich ist offline
    Unterhaltungskünstler Avatar von ich
    Ort
    hier ;-)
    Alter
    41
    Beiträge
    10.849
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zum Zahnarzt ins Ausland?

    Hier kostet ein implantat echt 2000 Euro und ich gestehe, ich sehe es nicht ein. Denn auch die Ärzte in Polen, Ungarn, Bulgarien haben sicher eine gute Ausbildung. Nur weil hier die Mieten, Honorare so hoch sind.....klar, da müssen die Kosten gedeckt werden.

  10. #20
    Experte Avatar von utah
    Ort
    Berlin
    Alter
    43
    Beiträge
    7.309
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zum Zahnarzt ins Ausland?

    Nadine, verstehe ich das richtig, für 4 Implantate sollst du 10.000 € als eigenanteil zahlen?
    Das ist ja der blanke Wahnsinn.

    Mir ist in Erinnerung, dass es zumindest eine stelle für Kassenpatienten gibt, evtl auch über die Krankenkasse, die solche hkp auf ihre Kosten hin überprüft. Da ich nun aber schon länger privat versichert bin, weiß ich das nicht.

    Allerdings habe ich vor 4 Jahren für ein Implantat eines Zahnes eine gesamte Rechnung über knapp 2000 € erhalten und das als Privatpatient.

    Angesichts der fahrerei würde ich es erst mal mit weiteren Angeboten in Berlin oder Nähe probieren. Implantat hat ja zumindest gegenüber einer Brücke oder Krone den Vorteil, dass man kein Provisorium braucht, das Wochen später eingesetzt wird.
    Aber 4 kann man auch nicht an einem Tag machen. ....

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zahnarzt...
    Von Malo24 im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 44
  2. originelles Einweihungsgeschenk - zum Einzug ins neue Häuschen
    Von ninerle im Forum Tipps zum Bauen, Wohnen und Leben
    Antworten: 12
  3. Wann geht ihr das 1. Mal mit eurem Kind zum Zahnarzt?
    Von Vihki im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 16
  4. Ins Ausland bewerben - Arbeitszeugnis
    Von Penelope im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 5
  5. Suche Geschenkidee zum Einzug ins neue Haus *edit: gefunden!
    Von Lu im Forum Geschenkideen - die besten Tipps
    Antworten: 5

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige