Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: ⫸ Zahnfüllungen und Kronen

18.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler
    Alter
    40
    Beiträge
    10.947
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zahnfüllungen und Kronen

    das kommt drauf an, wo man die anfertigen lässt.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zahnfüllungen und Kronen

    Ich war heute auch bei meiner Zahnärztin und sie hat mir geraten das auf zwei Zähne Kronen kommen da die Füllungen sehr beansprucht werden. Sie riet mir zu Metall mit Keramik überzug weil es die hinteren Zähne sind. Kostenvoranschlag kommt - bin gespannt.

  3. #13
    bea
    bea ist offline
    aufsteigendes Mitglied Avatar von bea
    Alter
    42
    Beiträge
    1.000
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zahnfüllungen und Kronen

    Hallo Mella,

    ich hab auch 2 Kronen im hinteren Bereich mit Metall-Keramik die nun 15 Jahre alt werden.

    Leider geht mit der Zeit das Zahnfleisch etwas zurück und seit ca 7 Jahre sieht man nun immer deutlicher den silbernen Rand, was überhaupt nicht schön aussieht.

    Schau Dir doch auch nochmal die Vorteile von Zirkon an, es scheint ja sehr hart zu sein und damit auch für die Backenzähne mehr als tauglich.

    Ich werde auf jeden Fall mir überlegen die beiden Kronen durch Zirkon austauschen zu lassen, hab hier aber auch das erste Mal von dem Material gehört.


    LG

    Bea

  4. #14
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von schaf23
    Ort
    Dessau
    Alter
    35
    Beiträge
    4.024
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zahnfüllungen und Kronen

    Hallo ich hatte 2007 auch eine sehr große Sanierung im Mund, ich habe mich für Vollkeramikkronen und Vollkeramikbrücken und auch für Keramikfüllungen entschieden. Ich habe es bisher nicht bereut. Ich bin sehr zufrieden damit und komme auch super klar.

  5. #15
    Unterhaltungskünstler Avatar von Mella-h
    Ort
    bei Bitburg
    Beiträge
    10.161
    Feedback Punkte
    13 (100%)

    Standard ⫸ AW: Zahnfüllungen und Kronen

    Hm, von Zirkon hat sie nichts gesagt. Ich werde mich mal einlesen und dann fragen. Danke!

  6. #16
    Frischling
    Beiträge
    9
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Zahnfüllungen und Kronen

    hallo, ich wundere mich auch über die beratung zu gold. habe mir vor kurzem ein implantat setzten lassen müssen, da ich bei einem backenzahn unter meinem milchzahn keinen nachkömmling hatte. woraus die krone besteht, weiß ich nicht, aber es wird auf jeden fall in der farbe meiner zahnreihe angepasst. würde dir auf jeden fall zu einem modernen material raten. =)

  7. #17
    Frischling
    Beiträge
    8
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Zahnfüllungen und Kronen

    Hallo,

    ich wollte eine Rückmeldung geben, da ich jetzt fertig saniert bin.

    Beim beschleifen der Zähne bin ich zunächst mit dem Zahnarzt so verblieben, dass er mir die beschliffenen
    Zähne zeigt er er mir eventuell doch Keramik im sichtbaren Breich empfiehlt.

    Letztendlich sind aber jetzt doch alle Backenzähne mit Gold saniert, Problem war auch das die meisten Zähne
    auch in den Zwischenräumen Karies hatten.

    Jetzt sind jeweils die letzten großen Backenzähne mit kompletten Goldkronen überkront worden, die jeweils vorderen kleinen Backenzähne haben aufgrund der Karies Teilkronen aus Gold bekommen.

    Und ich muss sagen das sieht jetzt (für mich zumindest) super aus. Die kleinen Backenzähne sind praktisch mit Gold eingrahmt worden, da sieht man jetzt halt eine kleine Goldecke und einen schmalen Goldrand auf dem Zähnen. Aber ich bin damit auch ästhetisch sehr zufrieden. Die großen Backenzähne mit den Goldkronen fallen beim lachen etwas auf aber sehen trotzdem für meine Begriffe sehr gut aus.

    Für mich ist das die beste Lösung gewesen auch wenn es vielleicht "modernere" Materialien gibt, aber ich denke
    das das die langfristigste Lösung ist.

    Ein Kompliment von einem männlichen Bekannten habe ich auch schon bekommen,er meinte das die goldigen Zähne insgesamt zusammen mit meinen sehr schönen und geraden Frontzähnen sehr schön aussehen.

    Auf Fotos ist das natürlich schon sehr deutlich zu sehen aber dazu stehe ich.

    Grüße Memuelli

  8. #18
    aufsteigendes Mitglied Avatar von KarinH
    Alter
    44
    Beiträge
    1.011
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Zahnfüllungen und Kronen

    Gratuliere - ich habe es Dir ja gesagt, das sieht wirklich ok aus und es hält einfach am längsten. Du wirst sehen, Du wirst sehr zufrieden sein!
    Glg
    Karin

  9. #19
    Shokette
    Gast

    Standard ⫸ AW: Zahnfüllungen und Kronen

    Hallo Memuelli,

    ich wollte fragen wie zufrieden Du mit den neuen Zähnen bist.

    Bei mir müssen demnächst nach 15 Jahren meine Kronen getauscht werden da diese nicht mehr ganz in Ordnung
    sind. Die habe ich im Alter von 19 Jahren bekommen. Insgesamt sind es 10 Goldkronen (6 unten , 4 oben )auf den Backenzähnen die erneuert werden, damals 1998 ist ja noch sehr viel mit Gold gemacht worden und ich war bisher sehr zufrieden,
    naja vielleicht ein bißchen die optik nicht ganz so schön. Aber haben ja immerhin 15 jahre gehalten.
    Heute raten fast alle Zahnärzte zu Keramik, aber ich weiß nicht ob das genauso haltbar sein wird.
    Deshalb bin ich am überlegen ob ich wieder Goldkronen nehmen soll.

    Können die anderen auch etwas beitragen, mit welchen Kronen seid ihr versorgt? Auf die anderen Backenzähne
    will ich mir Inlays machen lassen, da die Kunststofffüllungen schon nach 3 jahren hinüber sind, da will ich auf jeden Fall was haltbares.

    Wichtig ist auf jeden fall was halbares, ich bin jetzt 34 und vor meinem 50igsten wollte ich dann erstmal saniert sein.

    LG
    Shokette

  10. #20
    Frischling
    Beiträge
    8
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Zahnfüllungen und Kronen

    Hallo Shokette,

    ich bin nach wie vor sehr zufrieden und würde alles wie ich gemacht habe auch wieder machen.
    Das Gold sieht für mich wirklich sehr gut aus, kein Vergleich zu vorher.
    Es ist natürlich schon so das es deutlich auffällt (wenn ich da an die Fotos von Silvester denke....,hoffentlich überfällt mich niemand, bei dem Goldpreis ) und das ist halt nicht jedermanns Sache.
    Aber da Du ja schon Goldkronen hast bist Du auch schon dran gewöhnt.
    Aber haben die wirklich nur 15 Jahre gehalten, ich dachte die sollten mindesten 20 Jahre halten? Wieso müssen die jetzt schon getauscht werden?

    Liebe Grüße

    Memuelli

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Zahnfüllungen
    Von jumi im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 23
  2. Frage an die Experten zu Zahnfüllungen
    Von Melinchen im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 4

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige