Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Thema: ⫸ Welches Kopfkissen?

16.12.2017
  1. #21
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Malo24
    Ort
    zu Hause
    Alter
    42
    Beiträge
    4.273
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welches Kopfkissen?

    Ich habe mir (ganz frisch) dieses Kissen http://www.amazon.de/gp/product/B006...=sr_1_1&sr=8-1 zugelegt. Leider kann ich noch nicht viel darüber sagen, da ich die letzte Nach das erste Mal drauf geschlafen habe.

    Habe nur wenig Wasser reingefüllt und finde es irgendwie sehr schwer aber geschlafen habe ich von ersten Eindruck her ganz gut. Mal sehen, wie die nächsten Nächte werden.

    Diese "vorgeformten" Tempurkissen sind doch nur für Rückenschläfer oder? Ich schlafe viel auf dem Bauch oder der Seite. Deshalb sind die für mich ausgeschieden.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #22
    Profi
    Beiträge
    3.195
    Feedback Punkte
    8 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welches Kopfkissen?

    interessant - hatte ich vorher noch nie gesehen.

  3. #23
    Senior Mitglied
    Ort
    irgendwo in Baden-Württemberg
    Alter
    38
    Beiträge
    2.597
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welches Kopfkissen?

    @Malo
    Berichtest du mal weiter wie du damit klar kommst?

    Ich hab mir auch schon öfters so Wasserkissen angeschaut, hatte aber irgendwie Angst davor, da sie doch einiges kosten wie die Kissen die ich sonst habe. (Meist vom Lidl oder Aldi wenn sie 40x60 oder 40x80 im Angebot haben und meins nicht mehr gut ist)

  4. #24
    Sam
    Sam ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sam
    Alter
    38
    Beiträge
    4.134
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welches Kopfkissen?

    @ Malo: das Wasserkissen klingt auch sehr interessant. Hatte es bei Amazon gesehen, war mir aber unschlüssig ob es mir nicht im Winter zu kalt wird, da es ja nicht beheizt ist. Ich bin auf deinen weiteren Bericht gespannt.
    Das vorgeformte Tempurkissen ist übrigens für Rücken- und Seitenschläfer geeignet. Aber wenn du auch auf dem Bauch schläfst ist das sicherlich ungeeignet.

    Ich habe nun gestern mein viskoelastisches Kissen in Höhe 9 cm bekommen. Die erste Nacht darauf war sehr gut, fühle mich von der Nackenmuskulatur sehr entspannt. Die Höhe scheint also passender für mich zu sein. Ich werde aber definitiv ein paar Wochen testen (der Hersteller wirbt mit 30 Tage testen und Geld-zurück-Garantie) um sicher zu sein ob ich es bequem und entlastend finde. Sonst kommt wie gesagt noch das Tempurkissen dran.
    Ach ja das jetzige 9 cm Kissen war mit 59,95 Euro nicht gerade das günstigste. Aber die Höhe von 9 cm scheint es nicht so oft zu geben....

    @ Steffi: probier es doch einfach mal aus mit dem Wasserkissen, da du ja schon einige Rückenprobleme hast. Ich finde die 38 Euro jetzt auch eher günstig bzw. ist mir das ein gesunder und erholsamer Schlaf wert. Und zweiwöchiges Rückgaberecht hat man ja

  5. #25
    Experte Avatar von majana
    Beiträge
    7.489
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welches Kopfkissen?

    Wir haben Daunen Kissen. J. hat das große 80x80, ich nur ein kleines 40x40er. Das ist mir manchmal schon zu klein, das 80 er dafür zu groß. So richtig zufrieden bin ich gerade nicht, aber ich glaube das liegt bri mit nicht an den Nächten sondern der falschen Belastung tagsüber. Aber ich verfolge daß Thema mal aufmerksam.

    @kosten: ich darf da nix meckern, das 80 er Kissen hat über 150€ gekostet. Ist aber dafür auch wie eine Wolke.

  6. #26
    Sam
    Sam ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sam
    Alter
    38
    Beiträge
    4.134
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welches Kopfkissen?

    Ich muss mal updaten.
    Ich habe nun zwei Wochen probegeschlafen auf meinem viscoelastischen Kissen mit der Höhe 9 cm. Und leider kann ich mich damit nicht anfreunden. Meine Verspannungen haben wieder zugenommen und ich liege einfach unbequem. Auf der Seite ist es noch ok aber auf dem Rücken ist es einfach nicht mein Ding. Das Kissen ist mir trotz der geringen Höhe zu hoch und einfach auch zu fest/unflexibel. Je länger ich darauf geschlafen habe umso stärker wurde dieses "unbequem Gefühl".
    Somit geht das Kissen heute zurück.

    Und jetzt bin ich erst recht überfragt was ich tun soll. Ich denke fast dass Tempur auch nicht mein Ding ist da es ja noch eine Spur fester ist als das viscoelastische Kissen das ich hatte. Jetzt nehme ich erst mal wieder mein altes Kissen in 80 x 80 was nach dem letzten Kissen eine echte Erholung ist. Vielleicht muss ich mich mal nach Federkissen in 40 x 80 umsehen. Die kleinere Größe ist schon super, aber das Material wars halt leider nicht.

  7. #27
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welches Kopfkissen?

    Und wenn du mal das Kissen von Malo testest? Das klingt ja sehr genial.

  8. #28
    Sam
    Sam ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Sam
    Alter
    38
    Beiträge
    4.134
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welches Kopfkissen?

    @ Eli: ich habe auf die Schnelle keine Angabe über die Höhe gefunden und auf dem Bild sieht es doch recht hoch aus. Bin jetzt erst mal nicht mehr so probierfreudig, aber ich behalte das Kissen auf jeden Fall im Hinterkopf.

    @ Malo: was kannst du denn nun nach zwei Wochen berichten? Bist du noch zufrieden?

  9. #29
    Eli
    Eli ist offline
    Ich will ans Meer, mehr will ich nicht Avatar von Eli
    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    27.981
    Feedback Punkte
    12 (100%)

    Standard ⫸ AW: Welches Kopfkissen?

    Ich habe es so verstanden, dass man über die Wassermenge auch die Höhe ein wenig regulieren kann.

  10. #30
    Experte Avatar von virgin
    Ort
    Süd-Ost-Oberösterreich
    Alter
    38
    Beiträge
    7.678
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Welches Kopfkissen?

    ich bin wie gesagt mit meinem sehr zufrieden, besonders, weil es individuell befüllbar ist. und ein vermögen kosten diese kissen auch nicht

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Babydorm Kopfkissen?
    Von Nadja im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 12
  2. Kopfkissen - ab wann???
    Von Gitte75 im Forum Baby-/Kindertalk
    Antworten: 18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige