Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: ⫸ Wassereinlagerungen - was tun? Bitte um Tipps!

15.12.2017
  1. #1
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ Wassereinlagerungen - was tun? Bitte um Tipps!

    Hallo liebe Forums-Mädels!

    Ich bin ja selbst Schuld, hab tierische Wassereinlagerungen und weiß sogar woher....

    Ich nehme meine Pille im Langzyklus und das ist seit langem die erste Zeit, in der ich keine Zwischenblutungen hab. Hab seit Anfang meiner Pillenkariere sicher 7-8 Pillen ausprobiert und jetzt ist es halt zum ersten Mal anders. Wer mal ne Weile Zwischenblutungen hatte (untersucht vom Doc - keine Ursache zu finden) der weiß wie doof das ist! Und sie eben nicht zu haben ist toll!

    Problem ist eben (ich mach das jetzt seit 2 Jahren, natürlich trotzdem ab und an eine Pause) ich hab seitdem bestimmt 4 Kilo zugelegt, manchmal auch 5 oder auch 3.....ihr seht, das kann nicht nur Fett sein, also tippe ich auf Wasser, weil wer nimmt schon innerhalb von 3 Tagen 2 Kilo ab und wieder zu? Außerdem merke ich es an "Sockenrändern" usw.

    Jetzt meine Frage. Was kann ich tun, außer das mit der Pille zu lassen? (der "Leidensdruck" ist dafür noch nicht groß genug). Würde es helfen mehr zu trinken? Ich trinke nämlich leider auch sehr wenig, vielleicht höchsten 1.5 Liter am Tag. Gibt es bestimmte Ernährungsempfehlungen?

    Danke für eure Tipps!


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #2
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Tanja75KR
    Beiträge
    5.563
    Feedback Punkte
    7 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wassereinlagerungen - was tun? Bitte um Tipps!

    Hallo!

    Ich habe im Moment wegen der SS total Elefantenfüße. Die Tipps von Arzt und Hebamme:

    1.) Ananas essen
    2.) Spargel (geht z.Z. super!)
    3.) Brennesseltee trinken (generell viel trinken)

    LG
    Tanja

  3. #3
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wassereinlagerungen - was tun? Bitte um Tipps!

    Hallo!

    Tanja, hat schon 3 gute Dinge genannt, auch gut helfen sollen Bäder in Meersalz! Hast du mal an Kompressionsstrümpfe gedacht? Die tun mir heute ganz gut.

    LG Katrin

    EDIT: wie lange nimmst du denn schon die Pille? Immer mit Zwischenblutung?
    Hast du mal über eine ganz andere Verhütungsmethode nachgedacht?
    Und wurde auch die Schilddrüse untersucht?

  4. #4
    Junior Mitglied Avatar von Krümel
    Ort
    im Südwesten
    Alter
    46
    Beiträge
    349
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wassereinlagerungen - was tun? Bitte um Tipps!

    Huhu,
    ich hab die gleichen Probleme,allerdings nicht durch die Pille, sondern immer 2x im Zyklus, einmal um den Eisprung herum und dann wenn ich meine Tage hab.
    Erdbeeren helfen auch gut beim Entwässern.
    Ansonsten gibts im Drogeriemarkt speziellen Tee zum Entwässern. Oder eben der schon genannte Brennesseltee.
    Wenns ganz arg schlimm für Dich ist, dann gibts in der Apotheke auch Tabletten, komme nur gerade nicht auf den Namen.
    Regel Nr. 1 sollte aber trinken, trinken und nochmals trinken sein, auch wenns schwer fällt.

    Liebe Grüße
    Krümel

  5. #5
    Senior Mitglied Avatar von JuleMaeuschen
    Ort
    München
    Beiträge
    2.945
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wassereinlagerungen - was tun? Bitte um Tipps!

    Hallo,

    ich würde dir zu einem Arztbesuch raten.
    Bei mir hieß es über 1 Jahr, dass ich Wasser in den Beinen habe. Daraufhin hab ich mir Biofax gekauft, Brennesseltee getrunken, spezielle Übungen für die Beine gemacht (alles, was die beine mobilisiert) usw.
    Nachdem nix holf bin ich zum Phlebologen (Venenspezialist).
    Da lautete die Diagnose auf Lymphödem. Daraufhin hab ich sofort Kompressionsstrümpfe verschrieben bekommen, Laymphdrainage usw.

    Ich will das jetzt nicht künstlich hochsteigern, aber bevor du versuchst zu entwässern, würde ich das nochmal abklären lassen.

    LG Jule

  6. #6
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wassereinlagerungen - was tun? Bitte um Tipps!

    Die Pille nehme ich seit ich 19 bin (bin jetzt 32).

    Schilddrüse: hmm, hab ich nicht speziell untersuchen lassen, es gab mal nen Ultraschall - da war alles ok.

    Ich bin mir eben ziemlich sicher, daß es von der Pille kommt, da es in der Pause (wenn ich denn mal eine mache) gleich runter geht mit dem Gewicht.

    alternative Verhütung:
    hmm, hab ich noch nicht wirklich drüber nachgedacht, ich weiß noch als ich meine Tage hatte (von Natur aus...bevor ich die Pille nahm) hatte ich glaub keine Zwischenblutungen...

    Das mit dem Trinken scheint vielleicht echt die Lösung zu sein, ich denke die Kombi Pille + wenig Trinken ist es wahrscheinlich bei mir.

    Gut, hol mir jetzt mal gleich ne Flasche Sprudel.
    hmm und die Spargel und Erdbeerzeit beginnt ja jetzt gott sei Dank auch!

    P.s. Der Gyn hat neulich mit mir geschimpft, beim Ultraschall hat er auch die Blase angeschaut und gleich losgemeckert weil er da wohl sehen konnte, daß ich eher ein Trockenkandidat bin *schnief*

  7. #7
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wassereinlagerungen - was tun? Bitte um Tipps!

    Upsi, jetzt hab ich das Wichtigste vergessen:

    Vielen lieben Dank für eure Antworten und Tipps!

    Ich werde mir jetzt mal 2.5 Liter für die nächsten Tage auferlegen (das wird ein Kampf!) Meint ihr die Menge ist OK für so einen Kaum-Trinker wie mich? Ich werde dann mal berichten ob ich mich (gewichtsmäßig gesehen) runtertrinken konnte!

    Das Experiment startet: jetzt!

  8. #8
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wassereinlagerungen - was tun? Bitte um Tipps!

    Er hat im US gesehen, dass du wenig trinkst??? ?) Komisch!

    Hmm, also wenn du ohne Pille kein Wasser und keine Zwischenblutung hast, würd ich doch DA ansetzen, und die Hormonbombe weglassen?!

  9. #9
    Vielschreiber Avatar von marigold
    Beiträge
    3.650
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Wassereinlagerungen - was tun? Bitte um Tipps!

    Zitat Zitat von Katrin Beitrag anzeigen
    Er hat im US gesehen, dass du wenig trinkst??? ?) Komisch!

    Hmm, also wenn du ohne Pille kein Wasser und keine Zwischenblutung hast, würd ich doch DA ansetzen, und die Hormonbombe weglassen?!
    Ja, da entstehen in der Blase Kristalle oder so? Mein Mann war dabei, er hat mir auch gesagt, daß ich mich nicht verhört hab. Hab nämlich noch ganz panisch gefragt ob das was schlimmes sein kann. Gyn meinte nein, ich solle nur mal endlich anfangen mehr zu trinken.

    Hormonbombe: ja, das hast Du wohl Recht! Aber es ist eben auch die bequemste Verhütungsmethode (für mich). Meinst Du NFP oder so? Ich glaub das kann ich nicht. Oder vielleicht trau ich mich auch nicht.

  10. #10
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard ⫸ AW: Wassereinlagerungen - was tun? Bitte um Tipps!

    Wahnsinn, was die Technik alles möglich macht. Na dann: PROST!

    Ja, zum Beispiel NFP, da hast du keine Hormone und keine dadurch bedingten Wassereinlagerungen... kann es dir nur empfehlen, man fühlt sich sooo viel besser ohne Pille!

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige