Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Thema: ⫸ Verhütung Temperaturmethode? Ratschläge?

18.12.2017
  1. #51
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Original von Schwarze Braut:
    Aber das reine Thermometer Cyclotest Lady braucht nur 10 Sekunden! Laut Bedienungsanleitung soll das auch ausreichen.
    Aber leider kann ich das nicht bestätigen! Ich teste das Lady ja nun seit Dienstag. Wenn es piept, hat es noch nicht die Maximaltemperatur!!!! Heute z.B. ist es mit 20 Sek länger im Mund noch von 35,7 (was ja auch wirklich zuwenig ist) auf 36,2 gestiegen. Man kann dem Pieps also leider nicht trauen.

    Ziemlich doof!



    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #52
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    hm gabs da nicht mal so ne richtlinie wielange man wo messen sollte das es genau ist?

    lg sabine

  3. #53
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Hab grad ein bißchen gegooglelt und zwischen 3 nd 10 Minuten im Mund jede Angabe gefunden, wobei sich die 10 Minuten auf alte Thermometer beziehen. Sonst werden meist 3-5 (im Mund) angegeben.

    Komisch, daß das Lady dann so schnell sein soll (aber nicht ist)!?

  4. #54
    Unterhaltungskünstler Avatar von tauchmaus
    Ort
    München - das freundliche Millionendorf
    Alter
    44
    Beiträge
    11.027
    Feedback Punkte
    16 (100%)

    Standard

    Hab gerade mal folgende Nachricht an den Hersteller (Uebe) geschickt:

    Ich habe Fragen zur Temperaturmessmethode und der korrekten Verwendung Ihrer Produkte. Ich habe mir kürzlich ein Cyclotest Lady zugelegt und messe seit ein paar Monaten schon mit dem Cyclotest 2Plus. Jetzt mußte ich feststellen, daß die Kurven von beiden Thermometern im Verlauf (natürlich sowieso in der Höhe der Temp, bedingt durch die unterschiedlichen Anzeigemethoden) voneinander abweichen. Außerdem habe ich festgestellt, daß das Lady nach den vorgesehenen 10 Sec. Meßzeit noch nicht die Maximaltemp. anzeigt. Heute ist es bei 20 Sek länger im Mund nach dem Piepsen noch um 0,5° (!) angestiegen.

    Für eine Erklärung wäre ich dankbar!

  5. #55
    Senior Mitglied
    Alter
    38
    Beiträge
    2.289
    Feedback Punkte
    0

    Standard

    Im natürlich und sicher Buch steht: 3 Minuten Messzeit ist optimal und sollte man auch machen (mit Digitalthermometern)

    LG
    Katie

  6. #56
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    also mein mini-sophia mißt ca. 4-5 minuten bis zum ersten pieps. bis dahin steigt die temperatur auch immer an und bleibt erst so ab 4 minuten konstant...und dann piepsts auch.

    das mit den 3 minuten hab ich auch gelesen...
    lg sweety

  7. #57
    Moderator
    Beste Kocherin der Welt Avatar von Jill
    Alter
    36
    Beiträge
    18.259
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard

    Original von Schwarze Braut:
    Aber das reine Thermometer Cyclotest Lady braucht nur 10 Sekunden! Laut Bedienungsanleitung soll das auch ausreichen. Der Cyclotest basic ist ja ein Compi.
    Also Mädels, ihr macht mich echt fertig... Ich HABE das Cyclotest Lady (hab grad extra nochmal draufgeschaut, ob es auch wirklich so heißt...) und es braucht locker 60-90 Sekunden bis zum Pieps!!! Danach noch länger drinlassen hab ich noch nie gemacht, trotzdem waren alle meine bisherigen 6 Kurven sehr gut auszuwerten!

  8. #58
    ela-chen
    Gast

    Standard

    Hallo!!

    ich benutze ein stinknormales Quecksilberthermometer (Messzeit 3 Minuten - kein Piepen....) und komme damit super zurecht. Wir hatten kein Geld für irgendwelche Verhütungscomputer übrig - deshalb verhüten wir ja nach NFP.
    Naja, inzwischen kann man auch nicht mehr ganz von verhüten sprechen, denn bald wird gehibbelt...

    Gruß,
    Manuela

  9. #59
    Mitglied
    Beiträge
    892
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Hallo

    also nach den Regeln der Sympto-thermalen Methode ist es so das man 5 Minuten messen sollte.

    Allerdings ist es so wie mit vielem, wenn man merkt es reicht einem auch weniger lang zu messen und man hat schöne auswertbare Kurven, dann reicht auch das. Aber laut der AG NFP soll man fünf Minuten messen.

    Wenn Frau z.B. merkt dass die Zyklen sehr unregemäßig sind, schwer auswertbar oder sowas ähnliches, dann wäre etwas länger messen vielleicht sinnvoll.

  10. #60
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard

    Original von tauchmaus:
    Hab gerade mal folgende Nachricht an den Hersteller (Uebe) geschickt:

    Ich habe Fragen zur Temperaturmessmethode und der korrekten Verwendung Ihrer Produkte. Ich habe mir kürzlich ein Cyclotest Lady zugelegt und messe seit ein paar Monaten schon mit dem Cyclotest 2Plus. Jetzt mußte ich feststellen, daß die Kurven von beiden Thermometern im Verlauf (natürlich sowieso in der Höhe der Temp, bedingt durch die unterschiedlichen Anzeigemethoden) voneinander abweichen. Außerdem habe ich festgestellt, daß das Lady nach den vorgesehenen 10 Sec. Meßzeit noch nicht die Maximaltemp. anzeigt. Heute ist es bei 20 Sek länger im Mund nach dem Piepsen noch um 0,5° (!) angestiegen.

    Für eine Erklärung wäre ich dankbar!
    Soooo ich kram das hier noch mal hoch!!

    Tauzchmaus, hast du eigentlich eine Antwort bekommen??? Würde mich interessieren!!

    LG Fee

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
  2. Tipps, Infos, Ratschläge, Meinungen zur Selbständigkeit
    Von Berlinchen81 im Forum Beruf-Studium-Schule-Weiterbildung
    Antworten: 34

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige