Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 102

Thema: ⫸ Verhütung nach der Geburt

15.12.2017
  1. #31
    Vielschreiber Avatar von Sweetangel200379
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    3.759
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Verhütung nach der Geburt

    @maike

    ja das stimmt. wollte es euch nur gesagt haben, wollte euch aber nichts blöd reden.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    10.716
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard ⫸ AW: Verhütung nach der Geburt

    ich hab sie für 150 bekommen. war alles kurz vor meiner op letzten monat. eigentlich sollte sie intraop eingesetzt werden. klappte dann aber doch nicht. nu müsste ich nochmal 180 euro fürs legen zahlen. aber nu wo ich zeit zum drüber nachdenken hatte, weiss ich nicht ob ich sie mir einsetzen lasse oder nicht

  3. #33
    ForenGuru Avatar von linchen
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    16.757
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Verhütung nach der Geburt

    Meine Freundin hat sie seit der Geburt Ihres Sohnes, sprich 2 Jahre und 4 Monate und ist bis heute sehr zufrieden.
    Sie hat keinerlei Probleme nur das einsetzen fand sie unangenehm.
    Einziger Nachteil, sie lässt sie sich jetzt wieder rausnehmen weil sie doch vor Ablauf der 5 Jahre ein zweites Kind wollen hihi
    Sollten wir uns weiterhin gegen ein drittes Kind entscheiden, würd ich mir auch eine einsetzen lassen ( man weiss ja nie, nachher werd ich doch noch fruchtbar)

  4. #34
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Verhütung nach der Geburt

    Ich hab von einer guten Freundin die Goldlily-Spirale empfohlen bekommen -> goldlily.de
    Da ich ja ohne Hormone verhüten muss/ will, ist das für mich eine gute Option.
    Ich werd sie mir baldmöglichst nach der Geburt setzen lassen, die Cerazette (Stillpille) kommt für mich nicht mehr in Frage.

    LG, Caro!

  5. #35
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Verhütung nach der Geburt

    Zitat Zitat von Sweetangel200379 Beitrag anzeigen
    @maike

    ja das stimmt. wollte es euch nur gesagt haben, wollte euch aber nichts blöd reden.
    weiss ich doch

    @sabsy wie legen kostet auch nochmal?? also jeweils so ca 150 euro???

    @linchen eben und für uns steht ein drittes kind absolut nicht in den raum. darum sind die 5 jahre für mich ok.

    @caro hattest du die stillpille mal?? ich hab respekt vor den imensen nebenwirkungen (launisch etc.) das will ich meinen mann nicht antun. das bin ich von hausaus nämlich schon.

  6. #36
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Verhütung nach der Geburt

    Zitat Zitat von Maike Beitrag anzeigen
    @caro hattest du die stillpille mal?? ich hab respekt vor den imensen nebenwirkungen (launisch etc.) das will ich meinen mann nicht antun. das bin ich von hausaus nämlich schon.
    Ja, ich hab sie einige Zeit nach Jonahs Geburt genommen.
    Ich hatte keine der "normalen" Nebenwirkungen, also keine Kopfschmerzen, keine Zwischenblutungen (DAS ist das einzig tolle an dieser Pille)...
    Allerdings hat sie mir total auf's Gemüt geschlagen (launisch ist noch nett formuliert), Lust auf Sex hatte ich in der Cerazette-Zeit auch kaum, war also quasi 'ne doppelte Verhütung...

    Außerdem hatte Jonah (vollgestillt) ziemlich lange dolle Hautprobleme, und meine Vermutung ist, dass auch das mit den Hormonen, die er mit "abgekommen" hat, gelegen hat.

    Das ist ein Grund, warum sie für mich nicht mehr in Frage kommt.
    Der andere ist, dass ich Krebs-Risiko-Patientin bin und deshalb sowieso möglichst auf hormonelle Verhütung verzichten soll.

    Liebe Grüße, Caro!

  7. #37
    Koryphäe Avatar von *Caro*
    Beiträge
    6.465
    Feedback Punkte
    3 (100%)

    Standard ⫸ AW: Verhütung nach der Geburt

    Ganz vergessen:

    Probier die Cerazette doch einfach aus, jede Frau reagiert da ja anders drauf (wobei ich bisher kaum Positives gehört habe).
    Wenn du merkst, dass du sie nicht verträgst, kannst du sie ja problemlos wieder absetzen!

    Und wegen dem Legen der Spirale, ja das kostet einmalig ca. 150€.
    Ob die Kontrollen danach und das Entfernen kostenpflichtig sind, hängt ganz von deinem FA ab.
    Meine FÄ zB will "nur" für das Legen was haben, alle anderen Untersuchungen usw. sind kostenlos bzw. werden von der KK getragen.
    Heißt, ich würde zB für die Goldlily inkl. Legen ca. 220€ bezahlen und hätte dann einige Jahre Ruhe.

  8. #38
    Moderator
    Unterhaltungskünstler
    Beiträge
    12.123
    Feedback Punkte
    5 (100%)

    Standard ⫸ AW: Verhütung nach der Geburt

    Bis Persona oder NFP (wieder) infrage kommen, werd ich wohl mal die Cerazette probieren. Wenn die doof ist, kann ich mir immer noch Gedanken machen.

  9. #39
    aufsteigendes Mitglied Avatar von Deanta
    Ort
    Beringen, Schweiz
    Beiträge
    1.211
    Feedback Punkte
    0

    Standard ⫸ AW: Verhütung nach der Geburt

    Boah, da freu ich mich mal wieder dass die Verhuetung in England komplett kostenlos ist...

  10. #40
    Koryphäe Avatar von sweety1975
    Beiträge
    6.046
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Verhütung nach der Geburt

    hallo,

    interessantes thema. hab ich auch schon oft drüber nachgedacht.

    bei diesen hormonfreien spiralen (kupfer und so): verstehe ich das richtig, daß nur die einnistung verhindert wird, aber die befruchtung nicht? das konnte ich bei der goldlily homepage nirgends finden.

    lg sweety

Seite 4 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Implanon - oder welche Verhütung nach Geburt??
    Von Isabel im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige