Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: ⫸ Verhüten mit der Spirale

17.12.2017
  1. #31
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    @ Melli

    Ja das stimmt......ich frag jetzt auch erst gar nicht nach der Technik :laugh:

    Tini


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #32
    aufsteigendes Mitglied
    Alter
    40
    Beiträge
    1.157
    Feedback Punkte
    18 (100%)

    Standard


  3. #33
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    :laugh: :laugh:

    @ Prinzessin

    Nicht das dein Mann sich pieckst und Du dann das Teil wieder rausnehmen musst

    Tini - die gerade über Techniken nachdenkt :laugh: -

  4. #34
    Ein-Gast
    Gast

    Standard

    @ Prinzessin

    Ja das stimmt,allerdings gibt es auch Männer die nicht nur den Faden spüren!

    Tini

  5. #35
    Moderator
    ..es geht immer weiter.. Avatar von Jannika
    Beiträge
    28.383
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    Na das möcht ich aber auch gern wissen...?
    Da bin ich ja gänzlich unerfahren...!

    *AUA* oder??

  6. #36
    Barba
    Gast

    Standard

    Hallo zusammen
    Es ist nur der Faden, welcher gekürzt wird, den Rest kann man nicht spüren.
    Und ich bin trotz (Kupfer)Spirale schwanger geworden und habe dann auch die Kinder verloren, da es mit Spirale selten gut geht.
    Jetzt habe ich keine Spirale mehr und lass mir sie auch nicht mehr einsetzten.
    Bei mir hat das Einsetzen übrigens gar nicht weh getan, das kommt vielleicht auf das Können des Arztes oder auf die Beschaffenheit des Gebärmuttermundes an.
    LG Barbara

  7. #37
    Sandy1971
    Gast

    Standard

    Hallo!

    Ich bin ein absoluter Befürworter der Hormonspirale. Ich habe sie mir im Jänner diesen Jahres einsetzen lassen - und das fast schmerzfrei. Eigentlich soll die Spirale ja während der Monatsblutung eingesetzt werden, da zu diesem Zeitpunkt der Mutterwmund etwas geöffnet ist. Nach einer Untersuchung stellte mein FA aber fest, dass es bei mir auch ohne geht.
    Ich hatte keine örtliche Betäubung oder SChmerzmittel und es war absolut auszuhalten. Es war wie ein Ziehen im Unterleib.
    Muss aber auch sagen, dass mein FA extrem vorsichtig und einfühlsam dabei vorging.

    Meine Gründe mich für die Spirale zu entscheiden waren:
    - hatte unter der Pille Migräne - jetzt nicht mehr
    - die tägliche Einnahme der Pille nervte gewaltig (vor allem, wenn man es gänzlich vergisst)
    - die Blutung hört auf (hat ja auch so seine Vorteile wie z.B. bei Urlaubsreisen, .....), da musste ich immer genau berechnen wie ich die Pilleneinnahme koordiniere, damit ich während der 14 Tage keine Blutung bekomme).
    - die Kosten sind günstiger

    Ich würde sie mir sofort wieder einsetzen lassen.

    LG
    Sandra

  8. #38
    Experte Avatar von Sabsi
    Ort
    Nähe Hanau
    Alter
    36
    Beiträge
    7.646
    Feedback Punkte
    6 (100%)

    Standard

    Ich habe von der Spirale bisher auch nur gehört oder gelesen, dass sie bevorzugt bei Frauen eingesetzt wird, die bereits entbunden haben. Für mich wäre es nix. Ich wollte aber auch nochmal meinen Senf dazugeben wegen des Regel-Ausschaltens... Ich kann mir nicht vorstellen, dass das auf Dauer für den Körper gut ist. Ich liebe es nicht gerade, aber ich finde dass die Regel einfach dazugehört. Die paar Tage im Monat stören mich nicht weiter, ich habe noch nie wegen Urlub oder so verschoben (nur jetzt wegen der HZ) und kann die Einstellung mit der \"besseren Frau\" nicht wirklich teilen. Und die paar Euro für Tampons - also daran muss ich zum Glück nicht sparen!

    Liebe Grüße,
    Sabsi

    *noch 3 Pillen und dann ist es vorbei mit den Hormonen*

  9. #39
    Rose
    Gast

    Standard

    Original von Prinzessin04:
    Ih, was denn noch? die spirale sitzt doch in der Gebärmutter und soweit kommt doch der Mann garnicht hinter...




    irgendwie muß das teil ja wieder raus
    entweder wird das an dem faden raus gezogen (der manchmal gespürt wird)
    und wenn dieser gekürzt wird, bleibt aber immer noch ein rest, dessen ende je nach körperlicher Beschaffenheit beider Beteiligten pieksen kann...

    es gibt DANn noch die Möglichkeit den Faden so kurz abzuschneiden daß nicht mehr peiksen kann ...
    aber dann ist die Spirale auch \"drin\" und alles andere .. \"draussen\"
    und irgendwann hat der Arzt dann die seltene und dankbare Aufgabe das Teil da wieder irgendwie (pinzette raus zu fischen.

    ja mir zieht sich auch grade alles zusammen...


    es gibt frauen die dürfen aus medizinischen Gründen keine Pille nehmen,
    in dem Fall wird wohl auch bei einer kinderlosen eine Spirale gesetzt:

    - tut irre weh
    - die blutungen sind idR stärker
    - stärkere Schmerzen


    eine herkömliche Kupferspirale liegt bei einer \"Sicherheit\" von ca 0,2 %
    bedeitet (also 2 von hundert)
    die der Pille bei ca 0,02 % (zwei von tausend werden schwanger)
    über die Hormonspirale weiß ich nichts.

    Vorteile der Pille:
    man weiß genau WANN es soweit ist, kann ggf \"schieben\"
    hat weniger Unterleibskrämpfe
    und die Sache ist im Schnitt 3 Tag kürzer abgehandelt....


    Nachteile:
    sie ist Trombosefördernd

    als rauchende Frau würde ich mir SEHR genau überlegen ob ich hormone nehme, denn DAS steigert das Trombose und Schlaganfall Risiko erheblich!

    Das sit ein sehr \"Abstraktes\" Risiko, aber wenn sich Frau überlegt wie es sit, wenn man irgendwann sich von einem Herz oder Hiornschlag erholen soll und erst mal ne Weile oder dann ein ganzes Leben lang auf fremde Hilfe angewiesen sit, weil man dann nciht mehr so kann wie früher sollte man sich auch das gut überlegen.

  10. #40
    Forumsüchtig Avatar von sunrise
    Alter
    35
    Beiträge
    13.076
    Feedback Punkte
    9 (100%)

    Standard

    Hier meine Erfahrung mit der mirena!

    Habe sie mir letztes jahr im märz einsetzen lassen (fand ich nicht sooo schlimm) und mir sie im november wieder ziehen lassen (war schlimm da faden verrutscht)

    Gründe:

    DAUERBLUTUNGEN von bis zu 15 Tagen, eine Woche keine blutung dann wieder.

    Haarausfall

    ständige bauchschmerzen

    kopfschmerzen

    schmerzen beim sex

    meine FA meinte, sie könne mir noch zusätzlich hormone verschreiben, damit sich mein zyklus regeneriert, aber das wollte ich nicht.

    ich scheine kein einzelfall zu sein, kannst du hier schauen: http://www.hormonspirale-forum.de/

    LG, Miriam

Seite 4 von 4 ErsteErste 1 2 3 4

Ähnliche Themen

  1. Club der Post-Pill-Bräute - Verhüten mit NFP
    Von Anika im Forum Kinderplanung / Kinderwunsch
    Antworten: 399
  2. Spirale + Schmerzen
    Von free_bird im Forum Allgemeine Gesundheitsfragen
    Antworten: 6

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige