Anzeigen



Herzlich willkommen auf Couchwives.de


Das Forum für alle Angelegenheiten der Frau von heute.


  •  » Sie haben einen Heiratsantrag bekommen und wissen nicht wohin mit ihrer Freude?
  •  » Sie haben Fragen zur Inneneinrichtung?
  •  » Sie möchten sich mit anderen Bräuten unterhalten?
  •  » Sie brauchen Tipps für Ihr neues Hobby?
  •  » Sie möchten wissen wie die anderen Mütter mit den gleichen Problem umgehen?

...dann sind Sie bei uns genau richtig!


Wir werden versuchen Ihnen bei Ihren Fragen und Problemen zu helfen.

Ja! Ich möchte mich jetzt registrieren!


Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Thema: ⫸ Vaginalsonografie

15.12.2017
  1. #11
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vaginalsonografie

    ich hab dafür auch noch nie was bezahlt und ich war schon bei 5 verschiedenen ärzten im laufe der zeit.
    ich finde es trotzdem wucher das man für eine vorsorge was zahlen muss, die nachsorge hinterher kostet der KK viel mehr geld.


    • Mrs. Ad

      adds
      Couchwives.de
      hat keinen Einfluss
      auf Anzeigen
      die angezeigt werden durch
      Google Adsense

         Anzeige:
       

  2. #12
    Fee
    Fee ist offline
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Fee
    Beiträge
    3.959
    Feedback Punkte
    2 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vaginalsonografie

    Hier ist auch ganz klar der unterschied ob man privat oder gesetzlich versichert ist!

    Bei privat wird das in der regel immer gemacht, die Kasse zahlts ja, bei gesetzlich ist das ein IGEL Leistung.

    Wobei es bestimmt auch einige Ärzte gibt die den Sinn und Nutzen dieser Vorsorgeuntersuchung erkannt haben und es auch für die gesetzlich versicherten kostenlos machen... Mit der entsprechenden Indikation kann es dann auch über die gesetzl. Kasse abgerechnet werden.

    LG Fee

  3. #13
    Unterhaltungskünstler Avatar von Maike
    Alter
    34
    Beiträge
    11.073
    Feedback Punkte
    22 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vaginalsonografie

    gut dann schreib ich dazu das ich gesetzlich versichert bin. :-)

  4. #14
    Senior Mitglied Avatar von Jacky
    Ort
    Stade
    Alter
    36
    Beiträge
    1.562
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vaginalsonografie

    Ich bin auch gesetzlich versichert.

  5. #15
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von Katinka
    Ort
    im grünen Herzen Deutschlands
    Alter
    42
    Beiträge
    4.392
    Feedback Punkte
    19 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vaginalsonografie

    also man muss als gesetzlich Versicherter nichts bezahlen, wenn die Untersuchung "medizinisch indiziert " ist, also medizinisch notwendig. Da ich ja immer zu Zysten geneigt habe und unregelmäßieg Zyklen hatte, brauchte ich bei meinem Lieblings-FA nichts zahlen, bei dem vorherigen musste ich immer zahlen (ca. 30 €)

    VG Katja

  6. #16
    Erfahrener Vielschreiber Avatar von best02
    Ort
    Wachtberg-Liessem
    Alter
    41
    Beiträge
    4.875
    Feedback Punkte
    10 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vaginalsonografie

    Ich habe das auch immer 1x im Jahr machen lassen und 30 € dafür bezahlt.

  7. #17
    Summersun
    Gast

    Standard ⫸ AW: Vaginalsonografie

    Wenn ich keine Beschwerden habe muss ich 30€ zahlen ansonsten macht es mein FA dann so!

  8. #18
    Foruminventar Avatar von Besita
    Ort
    Mühlviertel
    Alter
    36
    Beiträge
    20.515
    Feedback Punkte
    4 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vaginalsonografie

    ich würd dir das unbedingt empfehlen! bei mir wurde es lange nicht gemacht (mein früherer FA bot mir das gar nich an, und so wusste ich nicht mal, dass es sowas gibt ) - und das trotz beschwerden (sehr starke mens mit seeehhhr starken wehenähnlichen schmerzen).
    tja, als ich den FA wechselte und der neue routinemäßig bei jeder patientin, die erstmals zu ihm kommt, einen vaginal-us macht, wurde dann ein myom entdeckt. nach der darauffolgenden OP waren meine beschwerden wie weggeblasen.

    lg, besita

  9. #19
    Kat
    Kat ist offline
    Senior Mitglied
    Alter
    39
    Beiträge
    2.545
    Feedback Punkte
    1 (100%)

    Standard ⫸ AW: Vaginalsonografie

    Hi!
    Natürlich entscheide ich mich nicht nur aus Kostengründen dagegen. Wobei sich 30 oder 40 Euro für mich auch besser anhören als die 80 bei mir...naja, immerhin haben sie nicht draufgeschlagen seit letztem Jahr . Ich finde es auch beruhigend zu wissen, dass alles in Ordnung ist.
    Klar, es ist eine Frechheit dass diese Untersuchung nicht von der kasse bezahlt werden, dann könnte man ja offensichtlich einiges schon viel früher erkennen.

    ich habe mich halt gestern mal gefragt, ob es denn WIRKLICH notwendig ist jedes Jahr - wir wissen ja im Prinzip nie, was der Arzt uns sinnvollerweise zusätzlich anbietet oder mit was eigentlich nur Geld gemacht werden soll...insofern schadet es sicher nicht, so etwas auch einmal zu hinterfragen.

    Ich bin auf jeden Fall kerngesund... "zumindest untenrum" meinte die FA

  10. #20
    Nadja
    Gast

    Standard ⫸ AW: Vaginalsonografie

    Also ich muss gestehen, dass ich davon gerade zum allerersten Mal gelesen habe ?) Mein Arzt hat mir sowas bisher weder angeboten, noch routinemäßig durchgeführt.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2010, Crawlability, Inc.
aufmerksamkeitsmacher

Werbung auschalten?
dann registrieren
und mitmachen


Anzeige